Zurück zur ÜbersichtÖsterreichGraz
Heute in °C
Graz
23°/9°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Uhrturm

    Magisches Wahrzeichen
    Was ist hier anders? Die Frage stellt sich jeder, der erstmals auf dem Grazer Schlossberg vor dem Wahrzeichen der Stadt steht, dem Uhrturm. Die Antwort lautet: Der längere Zeiger der Uhr deutet die Stunden, der kürzere die Minuten. Auch sonst ist der 28 Meter hohe Turm, dessen Kern aus dem 13. Jahrhundert stammen soll, besonders. Denn zu seinen Füssen hat man den spektakulärsten Ausblick über Graz und das Umland.
    Schlossberg
    8010 Graz

  • Rathaus und Hauptplatz

    Das Herz der Stadt
    Reges Treiben an den Marktständen, strahlende Frischvermählte auf dem Rathausplatz, verlockende Schaufenster und fröhliche Strassenkünstler: Der vom Rathaus gekrönte Grazer Hauptplatz ist voller Attraktionen und gesäumt von farbigen Prachtbauten. Hier spürt man den Puls der Stadt zu jeder Tages- und Nachtzeit am besten. Vom Hauptplatz aus erreicht man alle Sehenswürdigkeiten im Nu, ob zu Fuss oder mit der Strassenbahn. Hier ist das Zentrum des öffentlichen Lebens.
    Hauptplatz 1
    8010 Graz
  • Landhaushof

    Beliebtes Fotosujet
    Ein Stück norditalienische Baukunst findet sich in Form des Landhaushofes mitten in der Grazer Altstadt. Das von Baumeister Domenico dell'Allio als Repräsentationsbau geplante Gebäude dient heute noch dem Steiermärkischen Landesparlament. Besondere Dienste als beliebtes Fotosujet leisten der herrliche Arkadenhof mit seinen Gängen über drei Etagen und die Brunnenlaube im Hof. Ausserdem wird hier jährlich zur Adventszeit die berühmte Grazer Eiskrippe aus rund 50 Tonnen kristallklarem Eis aufgebaut.
    Herrengasse 16
    8010 Graz
  • Dom und Mausoleum

    Königlich-kaiserliche Kirchen-Architektur
    Es tut gut, als Reisender innezuhalten und sich im Grazer Dom eine besinnliche Ruhe- und Inspirationspause zu gönnen. Die gotische Architektur und die barocke Ausstattung machen das Innere dieses sakralen Prachtbaus zur Oase der Andacht. Gleich nebenan befindet sich das Mausoleum mit der türkisfarbenen Dachkuppel, in dem die sterblichen Überreste von Kaiser Ferdinand II. begraben sind.
    Burggasse 3
    8010 Graz
    +43 316 82 16 83
    domgraz.at
  • Schullin

    Schmuckstücke handgefertigt
    Erstklassige Materialien, individuelle Anfertigungen und modernes Design machen jedes Schullin-Schmuckstück besonders wertvoll. Am Anfang steht der innovative Entwurf, aus dem mit Liebe zum Detail und leidenschaftlichem Goldschmiedehandwerk ein einmaliges Stück entsteht, versehen mit einzigartigen Steinen, die an den entlegensten Orten der Welt aufgespürt werden. Mit der Ringuhr «Ghibellini» gelangte der international gefragte Hans Schullin in den Design-Olymp.
    Herrengasse 3
    8010 Graz
    +43 316 8130 000
    schullin.at
  • Kwirl

    Für nachhaltiges Design
    Dieser Laden im Kreativviertel hinter dem Kunsthaus ist eine wahre Wundertüte mit nationalen und internationalen Design-Produkten für fast jeden Lebensbereich: Büro und Garten, Haus und Küche oder Möbel und Schmuck. Allen Artikeln gleich ist, dass sie sozial verträglich und ökologisch korrekt hergestellt werden. Wer ein formschönes Geschenk oder ein originelles Souvenir für sich selber sucht, wird hier bestimmt fündig.
    Mariahilferstrasse 11
    8020 Graz
    +43 699 108 14 882
    kwirl.at
  • Gössl

    Nicht nur für Trachtenliebhaber
    Zum Sortiment des Traditionsunternehmens zählen das klassische Dirndl und die «Joppe» ebenso wie das Sakko und die «Hanflederne». Wertvolle Details wie Handstickereien machen die Bekleidung aus edelsten Materialen zu wahren Augenweiden. Gleiches gilt für die Ski- sowie Fest- und Hochzeitsmode. Auch Berufs- und Freizeitkleider für Modebewusste mit hohen Ansprüchen sind ein Blickfang und tragen die Handschrift von Gössl. Accessoires wie Schals, Seidentücher, Gürtel und Taschen runden das Angebot ab.
    Herrengasse 16
    8010 Graz
    +43 316 83 94 20
    goessl.com
  • Kastner & Öhler

    Für Mode, Beauty und Home
    Inmitten der Grazer Altstadt findet man auf acht Stockwerken Damen-, Herren- und Kindermode sowie Accessoires für jeden Anlass. Mehr als 500 Modemarken wollen hier entdeckt werden. Hochwertige Basics, Young Fashion, Markencorner und Kollektionen von Premium Labels: Bei Kastner & Öhler – 2014 ausgezeichnet als «Department Store of the Year» – gibt es für jeden Geschmack und Stil das Passende. Die Dessous-Abteilung gehört zu den schönsten der Welt.
    Sackstrasse 7-13
    8010 Graz
    +43 316 870 3000
    kastner-oehler.at
  • Charmante Bauernmärkte

    Das Beste direkt vom Bauernhof
    Noch bevor die Sonne so richtig über die Grazer Dächer scheint, herrscht auf den Bauernmärkten reges Treiben. Die Bauern der Region schichten frisch Geerntetes und selbst Produziertes auf ihre Stände. Saftige Äpfel und leuchtend rote Tomaten, frische Blumen, Kürbiskerne, knuspriges Brot, Schinken und Käse: Hier füllt man glücklich seinen Einkaufskorb. Graz hat mit 800 Stadtbauern europaweit die höchste Dichte an Markttagen. Der Kaiser Josef Markt und der Markt am Lendplatz finden ausser sonntags täglich am Morgen statt.
    Kaiser Josef Platz
    8010 Graz
    graztourismus.at
  • Festival der klassischen Musik mit N. Harnoncourt

    Klassischer Genuss
    Im Hause Styriarte werden vor allem die steirischen, dem Dirigenten Nikolaus Harnoncourt gewidmeten Klassik-Festspiele «styriarte» veranstaltet, ebenso das Osterfestival Psalm. Hier werden die Konzerte des Grazer Orchesters «recreation» ersonnen und organisiert, wie auch die winterliche Reihe der Meerschein-Matineen und vieles mehr.
    Styriarte-Kartenbüro
    Sackstrasse 17, Palais Attems/Parterre
    8010 Graz
    +43 316 825 000
    styriarte.com
  • Oper und Schauspielhaus

    Wagner oder Strauss
    Die Grazer Oper blickt auf eine lange Tradition zurück. Sie geniesst einen guten Ruf als Wagner- und Richards-Strauss-Bühne – und sie diente schon einer Vielzahl der bedeutendsten Künstler Österreichs als Ausgangspunkt für Weltkarrieren. Warum also nicht auf einen Sprung in die Oper? Oder lieber ins Schauspielhaus? 2012 erhielt der Autor Daniel Kehlmann den Nestroy-Theaterpreis für das Stück «Geister in Princeton», welches hier uraufgeführt wurde.
    Kaiser-Josef-Platz 10
    8010 Graz
    +43 316 80 08
    oper-graz.com
  • Kunsthaus

    «Friendly Alien»
    2003 eröffnete das neue Kunsthaus Graz als architektonischer Schlusspunkt des Europäischen Kulturhauptstadtjahres seine Tore. Seither ist der von den britischen Architekten Peter Cook und Colin Fournier gezeichnete Prachtsbau aus blauem Acrylglas – auch «Friendly Alien» genannt – Anziehungspunkt für Kunst- und Kulturinteressierte aus aller Welt. Und: Gezeigt wird hier übrigens ausschliesslich Kunst aus den letzten vier Jahrzehnten.
    Lendkai 1
    8020 Graz
    +43 316 8017 9200
    museum-joanneum.at