Zurück zur ÜbersichtÖsterreichWien
Heute in °C
Wien
13°/7°

Sie möchten das beste Gourmetrestaurant kennenlernen? Sie suchen ein gemütliches Café? Sie freuen sich darauf, lokale Spezialitäten zu geniessen? Oder Sie wollen in einem coolen Klub die Nacht zum Tag machen? Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

    • Lugeck

      Alt und neu
      Das ist der junge, schlichte Bruder vom traditionellen, stadtbekannten Figlmüller. Neben den Klassikern wie Wiener Schnitzel und Tafelspitz, findet man im Lugeck auch innovative, saisonale Interpretationen von österreichischen Gerichten. Auch bei der Bier- und Weinkarte hat sich das Lugeck-Team viele Gedanken gemacht. Die Location ist fast nicht zu toppen – direkt am Lugeck Platz in der Innenstadt, dominiert dieses schöne, alte Prachthaus die Umgebung.
      Lugeck 4
      1010 Wien
      +43 1 512 50 60
      lugeck.com
    • Skopik & Lohn

      Schick & urban
      Im 2. Bezirk befindet sich dieses urbane Gasthaus. Die wilde Deckenbemalung in Kombination mit weissen Tischtüchern, holzgetäfelten Wänden und Kugellampen ist bereits einen Besuch wert. Die Speisekarte ist ähnlich fantasievoll und gleichzeitig unkompliziert. Ab 18 Uhr kann man hier zu fairen Preisen feine Speisen geniessen – alle gut zubereitet und nett serviert. Sonntag und Montag geschlossen.
      Leopoldsgasse 17
      1020 Wien
      +43 1 219 89 77
      skopikundlohn.at
    • Appiano

      Lässig-schick
      Im Herzen Wiens und in urtypischer Atmosphäre sitzt man hier an weiss gedeckten Tischen auf knarrenden Holzdielen, vor tannengrün lackierten Wänden. Erdäpfel-Grammelknödel oder lieber gebratenen Oktopus an Schnittlauchsauce? Im lässig-schicken Appiano treffen Wiener Spezialitäten auf Mediterrane Küche. Dazu trinkt man am besten die feinen Weine aus der Wachau oder Steiermark.
      Schottenbastei 4
      1010 Wien
      +43 1 533 61 28
      appiano-dasgasthaus.at
    • Zum Schwarzen Kameel

      Delikatessen
      1618 eröffnete Johann Baptist Cameel hier eine Gewürzkrämerei. Heute ist das wunderschöne Jugendstil-Lokal eine Mischung aus Delikatessengeschäft, Weinbar und Restaurant. Mittags reiht sich eine lange Schlange hungriger Wiener entlang der voll beladenen Schnittchentheke. Am Abend sitzt man in den gediegenen holzgetäfelten Gasträumen und geniesst ein Glas Wein.
      Bognergasse 5
      1010 Wien
      +43 1 533 81 25
      kameel.at
    • Café Ansari

      Wiener Zeitgeist
      Dieses Lokal hat den Wiener Zeitgeist förmlich eingefangen: In dem grosszügigen Raum stehen ein nostalgisch gefliester Ausschanktresen und ein Regal mit Zeitschriften. Die Gäste sitzen an langen Holztischen, an denen teilweise kobaltblaue Sofas stehen. Ob Frühstück, Antipasti, Hauptspeisen oder Dessert – das Café Ansari bietet von 8.00 bis 22.00 Uhr köstliche Speisen mit orientalischem Einfluss. Am Sonntag ist Ruhetag.
      Praterstrasse 15
      1020 Wien
      +43 1 276 51 02
      cafeansari.at
    • Gasthaus Ubl

      Gemütlich
      Dieses Lokal hat auch nach über 100 Jahren seine Gemütlichkeit – man kann schon sagen Urgemütlichkeit – nicht verloren. Im schönen grosszügigen Raum mit dunklem Holzboden sitzen die Gäste an grün-weiss gedeckten Tischen unter alten Ölgemälden und lassen sich die authentische Wiener Küche wie Frittatensuppe, Tafelspitz mit Dillerdäpfeln oder Schopfbraten (Schweinebraten) schmecken.

      Pressgasse 26
      1040 Wien
      +43 1 587 64 37
    • Phil

      Alles in einem
      Das Phil ist ein Café, eine Bar, ein Buchladen, ein Veranstaltungsort und vieles mehr. Und in all seinen Ausprägungen ist es heimelig, sympathisch und einzigartig. Obwohl das Geschäft vielleicht nicht so eine grosse Auswahl an Büchern bietet wie ein normaler Buchladen, findet sich dort eine ausgewählte Palette an Fachbüchern und Romanen – Autoren-Lesungen inklusive! Ausserdem gibt es hier ausgezeichneten Kaffee und Frühstück.
      Gumpendorfer Strasse 10
      1060 Wien
      +43 1 581 04 89
      phil.info
    • Kurkonditorei Oberlaa

      Vom Feinsten
      Torten, Mehlspeisen oder Topfenstrudel: Hier schmeckt einfach alles himmlisch! Die Kurkonditorei Oberlaa ist beliebt und bekannt für ihre exzellenten Gebäcke. Die Atmosphäre im Kaffeehaus ist entspannt und manch einer behauptet die Kellner sind hier aufmerksamer und freundlicher als in anderen Lokalen der Stadt.
      Neuer Markt 16
      1010 Vienna
      +43 151 329360
      oberlaa.at
    • Café Hawelka

      Mit viel Geschichte
      Ein altes Café mit schummrigem Licht, ganz eigenem Charme und viel Geschichte. Die Samtsofas sind verblichen und eine Karte gibt es nicht, dafür etwas kuriose Kellner, die selbst das Angebot aufzählen: Kaffee, Tee und heisse Schokolade, Apfel- oder Topfenstrudel. Wer etwas Warmes braucht: Die hausgemachte Gulaschsuppe schmeckt köstlich. Legendär sind ausserdem die Buchteln, die Frau Hawelka bis zu ihrem Tod noch selbst für ihre Gäste gebacken hat.
      Dorotheergasse 6
      1010 Wien
      +43 1 512 82 30
      hawelka.at
    • Demel Hofzuckerbäckerei

      Wie beim Kaiser
      In der Demel Hofzuckerbäckerei kann man Süsswaren schlemmen wie zu Kaisers Zeiten. Cremeschnitten, Teegebäck, Gugelhopf oder Strudel: Damals wie heute zaubern die Konditoren in der gläsernen Schaubäckerei herrliche Schmankerl und die Kellnerinnen servieren noch in der traditionellen Tracht. Auch in diesem Kaffeehaus kann es von Zeit zu Zeit voll und etwas hektisch werden.
      Kohlmarkt 14
      1010 Wien
      +43 15 351 7170
      demel.at
    • Alt Wien

      Richtig Wienerisch
      Mehr Wien geht nicht. Seit 1922 hat das Café seine Pforten geöffnet und ist heute wie damals ein Begegnungsort für Künstler, Autoren und diejenigen, die es gerne wären. Es ist verraucht, die Wände sind tapeziert mit provokativen Postern und natürlich darf der typische Wiener Charme der arroganten Kellner nicht fehlen. Neben der klassischen Melange bekommt man im Alt Wien auch Schnitzel und Gulasch und bleibt beim Bier gerne bis in die frühen Morgenstunden.
      Bäckerstrasse 9
      1010 Wien
      +43 1 512 52 22
      kaffeealtwien.at
    • Café Sperl

      Kaffeehaus
      Dieses wunderschöne Jugendstil-Café steht unter Denkmalschutz. In dem riesigen Raum mit hoher Stuckdecke und 100-jähriger Patina stehen Billardtische und blassrote Samtsofas. Das Café Sperl wurde bereits mehrfach für seine Kaffeekunst ausgezeichnet, und die Sperltorte mit zarter Milchschokolade, Vanille, Zimt und Mandelmasse ist ein Gedicht. An sparsam verteilten Marmortischen kann man einen ganzen Nachmittag verweilen, seinen Kaffee geniessen und eine der 30 ausliegenden Zeitungen und Zeitschriften lesen. Im Juli und August ist sonntags geschlossen.
      Gumpendorfer Strasse 11
      1060 Wien
      +43 1 586 41 58
      cafesperl.at
    • Café Diglas

      Süsse Tradition
      Dieses Kaffeehaus hat einen festen Platz im Herzen von Wien. Das Café Diglas ist einfach Tradition und verkörpert die alte Wiener Kaffeehaus-Kultur wie kein anderes. Hier geht es meist hektisch zu und her, doch das gehört dazu. Das Lokal könnte auch zentraler nicht liegen. Die süssen Mehlspeisen wie der klassische Scheiterhaufen sind richtig lecker. Abends gibt es Klavier-Livemusik und dazu feine Wiener Küche.
      Wollzeile 10
      1010 Wien
      +43 151 25765
      cafediglas.at
    • Loos Bar

      Wohnzimmeratmosphäre
      Hierher kommen sie alle, ob stattliche Herren, feine Damen, junge Wilde oder Kreative. In dieser «American Bar» fühlen sich alle wie zu Hause, trinken Cocktails, rauchen und lauschen angeregten Gesprächen oder der jazzigen Musik. Sehr besonders sind ausserdem das Originaldekor des berühmten Architekten Adolf Loos, der hier ein Kleinod der architektonischen Moderne geschaffen hat sowie das bündig eingesetzte Bild von Peter Altenberg und die hinterleuchteten Tische.
      Kärntner Durchgang 10
      1010 Wien
      +43 1 512 32 83
      loosbar.at
    • Büroschluss

      After Work Party
      Um in lockerer Stimmung mit Kolleginnen und Kollegen zu networken, trifft man sich jeden letzten Donnerstag im Monat an der Büroschluss-Party im trendigen Designhotel Le Meridien. Hier wird die Hektik der Woche abgelegt, geflirtet und gefeiert bis das Wochenende kommt.
      Opernring 13
      1010 Wien
      +43 158 8900
      bueroschluss.at
    • Rote Bar

      Im Volkstheater
      Die Rote Bar ist ein wahrer Kulttreff. Täglich ab 18 Uhr tummeln sich die Gäste an der rot beleuchteten Cocktailbar oder chillen in Wohnzimmer-Atmosphäre an hübsch gedeckten Tischen. Ab 22 Uhr bietet die Rote Bar nicht nur den Theaterbesuchern, sondern allen Nachtschwärmern leckere kulinarische Kleinigkeiten. Am Sonntag kann hier ausserdem von 10.00 bis 14.00 Uhr lecker gebruncht werden.
      Neustiftgasse 1 (Eingang Burggasse)
      1070 Wien
      +43 699 15015014
      rotebar.at