Zurück zur ÜbersichtBosnien und HerzegovinaSarajevo
Heute in °C
Sarajevo
/-3°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt

  • Gazi-Husrev-Beg-Moschee

    Zeitzeuge des Osmanischen Reiches
    Gazi Husrev Beg regierte Bosnien von 1521 bis zu seinem Tod 1541. Er vermachte Sarajevo nicht nur sein ganzes Vermögen, sondern schenkte der Stadt auch zahlreiche Gebäude und heutige Sehenswürdigkeiten mit unverkennbarem Charakter. Dazu gehört die nach ihm benannte Moschee, welche der damalige Chef-Baumeister des Osmanischen Reiches, Adžem Esir Ali, im Jahre1530 baute. Sie ist ein wichtiger architektonischer Zeitzeuge des Osmanischen Reichs.
    Saraći 8
    71000 Sarajevo
    vakuf-gazi.ba
  • Baščaršija

    Das Herz des alten Sarajevos
    In der Altstadt aus dem 16. Jahrhundert ist jede Strasse einem Handwerk gewidmet. Wer heutzutage hindurch- und an den Läden vorbeischlendert, wird in die Zeiten des Osmanischen Reiches zurückversetzt. Eine der ältesten Gassen ist die Kazandžiluk, die Strasse der Kupferschmiede, wo Besucher traditionelle Souvenirs wie kunstvoll hergestellte Kupferkännchen für Kaffee finden.
    Saraći 8
    71000 Sarajevo
    +387 33 250 200
    bravadziluk.travel
  • Bravadžiluk

    Früher Schlossereien, heute Restaurants
    Bravadžiluk war einst die Strasse der Schlossereien. Heute säumen sie zahlreiche kleine traditionelle Restaurants, welche typische bosnische Gerichte wie Pasteten, Gemüse oder gegrillte Fleischspezialitäten wie Ćevapčići anbieten. Hier muss man durchspazieren.
    Saraći 8
    71000 Sarajevo
    +387 33 250 200
    sarajevo-tourism.com
  • Vijećnica

    Nationalbibliothek und Monument
    Die Vijećnica ist eines der faszinierendsten Gebäude, welches während der österreichisch-ungarischen Besetzung in Sarajevo gebaut wurde. Das 1896 eröffnet Gebäude ist eine architektonische Mischung aus Ost und West. Zwei Kriege im 20. Jahrhundert setzten ihm arg zu. Während der Belagerung im Bosnienkrieg brannte es nieder. Inzwischen ist es renoviert worden und erstrahlt in alter Pracht. Darin untergebracht sind die nationale und universitäre Bibliothek sowie ein Museum zur Geschichte der Vijećnica selbst.
    Obala Kulina bana
    71000 Sarajevo
    vijecnica.ba
  • Tunnel-Museum

    Weg der Hoffnung
    Dieser Tunnel unter den Pisten von Sarajevos Flughafen war während der vier Jahre dauernden Belagerung während dem Bosnienkrieg die einzige Verbindung der Stadt zur Aussenwelt. Alte und Verletzte, Nahrung und Benzin, Soldaten und Zigaretten passierten den 700 Meter langen dunklen Gang. Heute sind 20 restaurierte Tunnelmeter zugänglich. Das Museum selbst ist in einem Haus beim Ein-/Ausgang. Es zeigt Erinnerungsstücke aus dem Krieg, Videofilme der Belagerung und der Tunnelgeschichte.
    Tuneli 1
    71000 Sarajevo
    +387 33 778 672
    tunelspasa.ba
  • Halvo-Goldschmiede

    Traditioneller Schmuck
    Der traditionelle Schmuck «Belenzuk» ist wieder in Mode. Von einem «Belenzuk»-Armband spricht man dann, wenn dieses aus zwei Teilen besteht: dem filigran gearbeiteten, teils steinbesetzten Verschluss und den handgefertigten Kettchen. Dieses Schmuckstück wird meist aus Silber hergestellt und hat seinen Preis. Muhsin und Nihad Halvo, Vater und Sohn, stellen diese schönen Schmuckstücke her.
    Gazi-Husrev-Begova 47
    71000 Sarajevo
    halvo.travel
  • Ahmed Kalajdžisalihović

    Traditionelle Pantoffeln
    Die Handwerkskunst von Ahmeds Ahnen reicht bis ins 19.Jahrhundert zurück. In den 30er-Jahren exportierte sein Grossvater Holz- und Lederpantoffeln nach Tschechien, Österreich und Schweden. Heute führt Ahmed diese Handwerkskunst fort. Er fertigt mit Stickereien reich verzierte Pantoffeln wie aus 1001 Nacht in verschiedenen Materialen und Farbvariationen für Männer wie Frauen an.
    Saraći 15
    71000 Sarajevo
    +387 33 447 999
    ahmedkalajhc.travel
  • Dugi-Bezistan-Markt

    Ein Hauch Istanbul
    Dieser rund 100 Meter lange Markt aus dem 16.Jahrhundert ist eines der vielen architektonischen Vermächtnisse von Gazi Husrev-Beg. Unter dem Dachgewölbe verkaufen rund 50 Läden günstige Souvenirs wie Handtaschen oder Sonnenbrillen. Fast ein bisschen wie im Grand Bazar von Istanbul.
    Saraći 18
    71000 Sarajevo
    vakuf-gazi.ba
  • Gallery Egoist

    Witzige Mitbringsel
    Ein witziges Souvenir für sich selber oder die Lieben zu Hause? In diesem kleinen Geschenkladen in der Altstadt wird man sicher fündig. Zu kaufen gibt es von Schmuck über Taschen bis zu gerahmten Bildern, aber auch Handgefertigtes. Die Symboldrucke und -zeichen auf Portemonnaies, Postkarten oder Magneten tragen die Handschrift eines heimischen Designers und finden auch bei der Bevölkerung Anklang.
    Trgovke 21
    71000 Sarajevo
    +387 33 447 999
    egoistgallery.blogspot.com
  • Ars Aevi

    Museum für moderne Kunst
    Als Zeichen der Unterstützung während der Belagerung Sarajevos im Bosnienkrieg lud eine Gruppe Enthusiasten verschiedene Artisten aus aller Welt dazu ein, Werke zu spenden. Ziel war es, eine Sammlung für zeitgenössische Kunst aufzubauen. Heute zählen rund 150 Werke zu dieser einzigartigen Kollektion, bestehend aus Schenkungen renommierter lokaler und internationaler zeitgenössischer Künstler. Diese Sammlung moderner Kunst wird als eine der wertvollsten in Südosteuropa angesehen.
    Terezije bb
    71000 Sarajevo
    +387 33 216 919
    arsaevi.ba
  • Sarajevo Museum

    Reiche Geschichte
    Wer an Sarajevos reicher Geschichte interessiert ist, sollte dieses Museum besuchen. Eigentlich sind es verschiedene Museen, bestehend aus dem Hauptgebäude und fünf Nebengebäuden. Eines davon ist das «Sarajevo Museum 1878–1918». Die ständige Ausstellung beleuchtet die österreich-ungarische Geschichtsperiode. Ein anderes ist das Jüdische Museum in der ältesten Synagoge von Bosnien-Herzegowina aus dem Jahr 1581. Hier wird unter anderem der Einfluss der jüdischen Bevölkerung auf den Gebieten der Wissenschaft und Kunst ersichtlich.
    Zelenih beretki 1
    71000 Sarajevo
    +387 33 533 288
    muzejsarajeva