Zurück zur ÜbersichtBosnien und HerzegovinaSarajevo
Heute in °C
Sarajevo
18°/7°

Noch ist Sarajevo für viele Reisende die bekannte Unbekannte. Denn die heutige Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina hat in der Vergangenheit meist mit kriegsgeschichtlichen Begebenheiten auf sich aufmerksam gemacht.

1914 wurde auf ihrer Lateiner-Brücke der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand ermordet, was zum Ersten Weltkrieg führte. Und von 1992 bis 1995 belagerten serbische Truppen im Bosnienkrieg die Stadt. Davon zeugen heute noch Spuren an Gebäuden und auf den Strassen von Sarajevo. Diese schlimmen Zeiten sind aber längst vorbei.

Heute macht die friedvoll in einer idyllischen Hügellandschaft gelegene Stadt mit ihrem ursprünglichen Charme und ihrer grossen Gastfreundschaft auf sich aufmerksam. In ihrer Altstadt lädt der von den Osmanen eingerichtete Basar Besucher zum Einkaufen und Verweilen ein.

Hier setzt man sich gerne in eines der zahlreichen Caféhäuser und geniesst den türkischen Kaffee aus kleinen Kupferkännchen. Die passenden Behälter dazu werden gleich nebenan in der Handwerkergasse der Kupferschmiede kunstvoll hergestellt. Und wer Hunger verspürt, der tut sich an den vielerorts servierten Ćevapčići gütlich. In Sarajevo soll es die besten Hackfleischröllchen der Welt geben.

Zum Abschluss des Tages lässt man dann seinen Blick von der Gelben Bastion aus über die Stadt schweifen. Die auf einem Hügel etwas oberhalb gelegene Burg gibt bei Sonnenuntergang den schönsten Blick über das malerische Sarajevo preis. Und der lässt Besucher erahnen, weshalb die freundliche Bevölkerung so stolz ist auf ihre sehenswerte Heimatstadt.

City Facts

  • Geografie

    Hauptstadt und grösste Stadt von Bosnien und Herzegowina

  • Einwohnerzahl

    ca. 300 000

  • Grösse

    ca. 141 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Gutes Strassenbahn- und Busnetz

  • Klima

    Gemässigt, leicht kontinental. Warme Sommer, recht kühle Winter

  • Beste Reisezeit

    Frühling bis Herbst herrscht generell angenehmes Wetter

  • Good to know

    In Sarajevo leben eine Vielzahl verschiedener Religionen zusammen. Hier findet man nicht weit voneinander entfernt serbisch-orthodoxe Kathedralen, römisch-katholische Kirchen, muslimische Moscheen und jüdische Synagogen.

  • Nice to know

    Die Ćevapčići gehören zu den traditionellsten Speisen Sarajevos. Die gebratenen Fleischröllchen werden in der Regel im weichen Somun-Fladenbrot serviert, mit gehackten Zwiebeln als Beilage und auf Wunsch mit einer Portion Sauerrahm angereichert.

  • Airport

    Sarajevo; rund 7 km südwestlich des Stadtzentrums.

  • Bus

    Die Buslinie 200E fährt ins Stadtzentrum; Abfahrt 5.30 Uhr, und ab 11.30 stündlich bis 16.30 Uhr, Abendfahrten 21.30 und 22.30 Uhr; Fahrzeit ca. 30 Minuten. Alternative Buslinie 36 bis Tramstation Nedžarići (Verbindung ins Stadtzentrum), Abfahrt alle 30 Minuten Mo-Fr 06.00-23.00 Uhr, Sa 06.00-08.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr, So 08.00-15.00 Uhr.

  • Taxi

    Empfohlene Taxigesellschaft Red Taxi, Taxistand neben Terminal B. Fahrzeit je nach Verkehr ca. 15 Minuten oder mehr.