Zurück zur ÜbersichtKanadaMontreal
Heute in °C
Montreal
-2°/-5°

Niemand kennt die SWISS-Destinationen besser als unsere Mitarbeiter. Ein Restaurant, das nicht in jedem Reiseführer steht, eine originelle Bar oder ein reizvolles Café sowie tolle Ausflüge und spektakuläre Aussichtspunkte. Lassen Sie sich von den Tipps unserer Reiseprofis inspirieren.

460 Velostationen sorgen für die perfekte Mobilität in der Stadt – und das für nur 5 Dollar pro Tag. Allerdings kann man die Dixi-Bikes immer nur für eine halbe Stunde ausleihen und muss dann wieder an einer Station einchecken, sonst kommen Zusatzgebühren hinzu. Am jeweils letzten Sonntag im Montag sind die Leih-Velos gratis.

Andrea
(Onsite Marketing Specialist)
Dixi-Bikes
bixi.com

Ich empfehle, Montreal einmal ganz anders – per Bike – zu erkunden. Ein lässiger Anbieter ist Fitz & Follwell Co. Die Velos sind farbenfroh und stylisch, Equipment wie Helm gibt’s dazu. Ich habe beispielsweise eine Tour zum Olympiastadion und zum Botanischen Garten gemacht. Montreal ist super, um per Fahrrad erkundet zu werden: Die Velowege sind meistens flach und sehr gut ausgebaut.

Harold
(Business Analyst & Project Leader Senior)
Biketour Fitz & Follwell Co.
115 Avenue du Mont-Royal West
Montreal, QC, H2T 2S9
+1 514 840 0739
fitzandfollwell.co

Die Cosmos Breakfast Bar ist ein winziges Frühstückscafé in der West Sherbrook Street. Probieren Sie unbedingt "Mish Mash". Sie werden es nicht bereuen. Man spürt, dass der Besitzer liebt, was er tut. Er bietet zu guten Preisen ein herausragendes gastronomisches Erlebnis. Das ist die 15 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum wirklich wert.

Matthieu
(Maître de Cabine)
Cosmos Breakfast Bar
5843 Sherbrooke Street West
Montreal, QC H4A 1X4
+1 514 486 3814

Direkt am Fluss Lanchine im Quartier Little Burgundy liegt dieser schöne Markt mit diversen Restaurants und Cafés in der Umgebung. Wir haben im Özeu gebruncht, wo es die angeblich besten Eier Benedikt von Montreal gibt. Lecker – aber für meinen persönlichen Geschmack etwas zu mächtig. Der Besuch lässt sich gut mit einem Spaziergang am Fluss, einer Velo- oder Kajaktour verbinden.

Andrea
(Onsite Marketing Specialist)
Gegend um Atwater
138 Avenue Atwater
Montreal QC H4C 2H6
atwater.com

Dieser Markt befindet sich in Little Italy und ist ganzjährig geöffnet. Man kann dort, gerade im Herbst, unter vielen anderen Sachen eine nicht gekannte Vielfalt von Kürbissen und Äpfeln bewundern und günstig zu Mittag essen – zum Beispiel Bison Hotdog und Suppen. Der Freilandmarkt ist sehr gross und darum herum gibt es zahlreiche kleine, feine Läden. Darüber hinaus noch eine Bäckerei mit Café. Sehr stimmungsvoll!

Susanne
(Test Analyst E-Commerce)
Marché Jean-Talon
7070 Avenue Henri Julien
Montreal, QC H2S 3S3
+1 514 277 1588
marchesjeantalon.com

Wer vor dem Überangebot an 08.15-Steakhouses flüchten will und einen Abend in einem wirklich stilvollen und klassischen Lokal geniessen möchte, der muss sich nur eine Adresse einprägen: 1234 Rue de la Montagne, Le Queue de Cheval. In diesem Haus ist die Fleischqualität exzellent, aber auch das Ambiente.

Pete
(Head of Flight Operations Support)
Restaurant Le Queue de Cheval
1181 rue de la Montagne
Montreal QC H3G 1Z2
+1 514 390 0091
quedecheval.com

Einer meiner Lieblingsorte zum Essen ist das «Au pied de cochon» mit seinen Foie-gras-Spezialitäten. Zum Ausgehen empfehle ich das Quartier Latin rund um die Rue Saint Denis und den Boulevard Saint Laurent mit vielen Bars, Clubs und Lounges. Das schönste historische Gebäude der Stadt ist das Oratoire St.Josèphe nahe dem Mont Royal, die grösste Kirche Kanadas.

Andreas
(Maître de Cabine)
Restaurant Au pied de cochon
Restaurant Au pied de cochon
536 Avenue Duluth Est
Montreal, QC H2L 1A9
restaurantaupieddecochon.ca

Ein Muss für den ersten Aufenthalt ist der Aufstieg auf den Mont Royal, die Aussicht lohnt den sportlichen Effort, sowie ein Spaziergang im historischen Viertel rund um den alten Hafen. Unbedingt besuchen: das Gibbys, wo in 200 Jahre altem historischem Gemäuer das beste Filet Mignon überhaupt serviert wird.

Jean-Pierre
(Head of External Affairs)
Mont Royal/Gibbys