Zurück zur ÜbersichtDänemarkKopenhagen
Heute in °C
Kopenhagen
19°/13°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Christiania

    Freistaat in der Stadt
    Mitten in Kopenhagen liegt er, der Freistaat Christiania, und zählt zu den grössten Touristenattraktionen Dänemarks. Christiania hat zirka 1 000 permanente Einwohner und jedes Jahr besuchen ungefähr eine halbe Million Gäste den Freistaat. Selbstgebaute, kreative Häuser in allen Formen und Farben prägen Christiania. Ebenso gibt es zahlreiche Bio-Restaurants, Werkstätten, Geschäfte, Galerien und natürlich viele Veranstaltungsorte. Trotz dieser künstlerischen Besonderheit gibt der Freistaat auch immer wieder Anlass zu Diskussionen, weil mit Marihuana sehr offen umgegangen wird und es auch immer wieder zu gewalttägigen Ereignissen kommt.
  • Tivoli

    Must-see
    Tivoli in der Innenstadt von Kopenhagen, direkt neben dem Hauptbahnhof, ist weltberühmt und die wohl bekannteste Attraktion Dänemarks. Tivoli ist jedoch viel mehr als ein Vergnügungspark, denn die weitläufige Anlage dient auch als Erholungsgebiet. Wunderschön sind der See, die zahlreichen Springbrunnen und Blumenbeete. Und es gibt zwar topmoderne Bahnen, aber auch nostalgische Karussells. Im Sommer finden im Park Konzerte oder Theateraufführungen unter freiem Himmel statt. Tivoli ist von Ende April bis Mitte September täglich von 11 bis 24 Uhr geöffnet, zudem auch in der Weihnachtszeit. Immer mittwochs und samstags gibt es kurz vor Mitternacht ein Feuerwerk. Tivoli ist auf jeden Fall ein Muss für jeden Besucher der dänischen Hauptstadt.
    Vesterbrogade 3
    1630 Kopenhagen
    +45 33 15 10 01
    tivoli.dk
  • Schloss Amalienborg

    Königlich
    Das Schloss Amalienborg ist die Stadtresidenz der dänischen Königin Margrethe II. Es zählt zu einem der schönsten Rokoko-Gebäude Europas. Wer Amalienborg besucht, sollte unbedingt bis zur Wachablösung warten. Wenn die Königsflagge weht, ist die Königin zu Hause und so findet die Zeremonie zur Mittagszeit statt. Die rund 70 Männer starke Garde marschiert dann in Begleitung einer Musikkapelle von Schloss Rosenborg nach Amalienborg, vollzieht die Wachablösung und läuft anschliessend wieder zurück nach Rosenberg.
    Amalienborg Slotsplads
    1257 Kopenhagen
    dkks.dk
  • Kleine Meerjungfrau

    Wahrzeichen der Stadt
    Die kleine Meerjungfrau ist für Kopenhagen das, was die Freiheitsstatue in New York ist: das Wahrzeichen der Stadt. Wenn auch mit 1.25 Metern eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt. Sie fehlt wohl in keinem Fotoalbum nach einem Aufenthalt in Kopenhagen. Die 135 Kilogramm schwere Bronzefigur befindet sich an der Uferpromenade Langenlinie. Die Figur entstammt dem gleichnamigen Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.
    Uferpromenade der Langelinie
    2100 Kopenhagen
  • Georg Jensen / Royal Copenhagen

    Kultmarke
    Sowohl die Silberschmiede von Georg Jensen (gegründet 1904) als auch die Porzellanfabrik Royal Copen hagen (seit 1775) gehören heute zur Royal Scandinavia Group im Besitz der Carlsberg-Brauerei, die seit jeher eine grosse, fast beherrschende Rolle im dänischen Kulturleben spielte. Die beiden Flagship-Stores der Kopenhagener Kultmarken liegen direkt nebeneinander. Wer in keinem der beiden Läden fündig wird, kann es gleich daneben (Hausnummer 10) bei Illums Bollighus versuchen. Ob Möbel, Küchengeräte oder Lampen, hier ist alles vertreten, was im Designführer steht.
    Armagertorv 4
    1160 Kopenhagen
    +45 33 11 40 80
    georgiensen.com
  • Baghus

    Design und Kunsthandwerk
    Früher wurden in diesem Rückgebäude der Vesterbrogade Kupferkessel für die Carlsberg-Brauerei geschmiedet. Heute ist das schöne Backsteinhaus Werkstatt, Showroom und Laden in einem. Verschiedene Designer und Kunsthandwerker nutzen das Baghus. Modeschöpferin Bibi Ghost nennt ihre Kollektion «Secret Garden». «Elegant casual» findet sie ihre Kleidung, eher «klassisch jedenfalls» als «allzu trendy ». Ox Design stellt typisch skandinavische Möbel aus argentinischem Leder her, Annette Dickow Munck schmiedet Schmuck und wunderschöne Eheringe. Ein wunderbarer Mix an Trouvaillen.
    Vesterbrogade 107B
    1620 Kopenhagen
  • Louisiana Butik

    Toller Museumsshop
    Grossartige Werke, fantastische Gebäude, eine wunderbare Parkanlage mit Meeresblick. Kein Zweifel, Louisiana ist eines der schönsten Museen der Welt. Zur Erinnerung sollte man sich etwas schenken. Glücklicherweise verfügt das Museum nördlich von Kopenhagen über einen grosszügigen Shop, der schon fast ein Designkaufhaus ist. Hier bekommt man Bücher, Geschirr, Kleidung, Ledernilpferde und Holzaffen, Butterdosen und japanische Wasserkessel, Gummistiefel und eine Petersilienmühle. Noch Wünsche?
    Louisiana Museum of Modern Art
    Gammel Strandvej 13
    3050 Humlebæk
    +45 49 19 07 19
    louisiana.dk
  • by Malene Birger

    Dänischer Chic
    2003 gründete die Dänin Malene Birger ihr Modelabel in Kopenhagen. Und seither zeigt die Erfolgskurve stetig nach oben. Ihr Motto «Keep it simple and focus» hat sich bewährt. Ihre Mode ist einfach, schlicht, aber immer elegant und stets mit einem Touch Verspieltem wie kleinen Stickereien oder applizierten Steinchen. Ihr urbaner Stil findet Fans in aller Welt. Wenn man aber schon mal in Kopenhagen ist, sollte man unbedingt in den Flagship-Store gehen. Ebenso empfehlenswert ist ihr zweites Label Day Birger et Mikkelsen, dessen Shop an der Pilestræde 16 in 1112 Kopenhagen liegt.
    Galleri K
    Antonigade 10
    1106 Kopenhagen
    +45 3543 2233
    bymalenebirger.com
  • Normann Copenhagen

    Designtempel
    Normann Copenhagen ist der coolste Designartikel-Laden der Stadt. Er befindet sich auf 1 700 Quadratmeter verteilt in einem ehemaligen Kino. Die Räumlichkeiten dienen nicht nur als Geschäft, sondern sind auch Veranstaltungsort für Partys, Ausstellungen und andere Events. Bei Normann Copenhagen gibt es die besten skandinavischen Möbel, Accessoires und Mode von nationalen Designern (Hay, Design House Stockholm etc.) sowie internationale Brands – wie zum Beispiel das Berliner Modelabel LaLa Berlin.
    Østerbrogade 70
    2100 Kopenhagen
    +45 35 55 44 59
    normann-copenhagen.com
  • Can

    Vinyl und allerlei
    Can wirkt ein bisschen wie ein Wohnzimmer oder ein Café. Was es hier zu kaufen gibt? Das ist auf den ersten Blick gar nicht mal so klar. Schallplatten, so viel steht fest. Einige der wichtigsten DJs kaufen hier vor oder nach ihren Auftritten in Kopenhagen Vinylraritäten ein. Es gibt aber auch ein paar Bücher, Karten und Kunstwerke, die fast beiläufig herumstehen und -hängen. Man kann Pullis anprobieren oder Strampler für die Kleinen finden. Mehr als nur ein Laden ist Can ein Treffpunkt für gute Gespräche und ein Ort für Inspirationen.
    Tullinsgade 5
    1618 Kopenhagen
    +45 31 79 63 47
    yeswecancan.com
  • Noa Noa

    Trendy und voller Charme
    Seit fast 30 Jahren kleidet das dänische Modelabel Noa Noa Frauen und Mädchen, später auch Jungs und Männer, ein. Immer trendy – immer individuell. Die Kleidungsstücke haben einen Hauch Romantik, der an jeder Hose, Rocke oder Jacke den typischen Noa-Noa-Charme erkennen lässt. Jedes dieser Teile wird garantiert zu einem Lieblingsstück im Schrank einer Frau. Und mit diesem Gedanken im Kopf wird auch die nächste Kollektion entworfen. Über die Stadt verteilt gibt es diverse Filialen.
    Østergade 6
    1100 Kopenhagen
    +45 29 74 31 66
    noanoa.com
  • Nihola Cykler

    Kult-Velos
    Nihola-Räder sieht man in Kopenhagen Tag für Tag. Sie gehören inzwischen fest zum Stadtbild. Wer gerne mal eines der chicen Transporträder probefahren würde, sollte in der Nihola-Zentrale vorbeischauen. Immerhin sind die dänischen «Vorderlader» so ziemlich das Schönste, Robusteste und Sicherste, was es auf dem Markt gibt.
    Ingerslevsgade 100
    1705 Kopenhagen
    +45 33 22 79 05
    nihola.com
  • Ny Carlsberg Glyptotek

    Skulpturen-Sammlung
    Gegründet vom Brauer Carl Jacobsen, ist die Glyptothek eine der grössten Skulpturen- und Antikensammlungen Europas. Das luftige Museum mit seinen beeindruckenden architektonischen Details beherbergt ägyptische und römische Kunst, impressionistische Gemälde, dänische Malerei, Skulpturen von Rodin und Degas, Werke von Gauguin. Zum 100-jährigen Bestehen wurden die Gebäude 2006 umgestaltet und renoviert. Bis heute finanziert sich die Glyptothek über eine geringe Summe, die auf jede Flasche Bier der Carlsberg-Brauerei aufgeschlagen wird.
    Dantes Plads 7
    1556 Kopenhagen
    +45 33 41 81 41
    glyptoteket.dk
  • Mogens Dahl Koncertsal

    Ganz nah bei den Musikern
    «Normalerweise sitzt das Publikum ja weit entfernt von den Musikern», sagt Mogens Dahl, «aber bei uns können die Leute die Details sehen, das Holz der Instrumente riechen und die Musiker atmen hören.» Einen intimen Konzertsaal, Räume für Workshops und Konferenzen. Ein Institut für Meisterschüler und Gesangsstudenten wollte Dirigent Mogens Dahl schaffen, als er ein altes Gebäude umbauen liess, in dem früher ein Pferdestall und später eine Autowerkstatt beherbergt waren. Operation gelungen! Die private Konzerthalle in Islands Brygge ist ein echtes Juwel.
    Snorresgade 22
    2300 Kopenhagen
    +45 70 23 00 82
    mogensdahl.dk
  • Cinemateket

    Alles rund um den Film
    Seit über 100 Jahren werden in Dänemark Filme gedreht. Mit Carl Theodor Dreyer haben die Dänen einen Titanen der Kinogeschichte vorzuweisen, und spätestens seit der Dogma-Welle und Lars von Trier gehört das Land zu den bekannten und erfolgreichen Filmnationen. Dänische Film- und Kinokultur zu fördern, ist die Aufgabe des dänischen Filminstituts. Die herrliche Cinemateket des DFI liegt zentral und verfügt über drei Säle, eine Buchhandlung, Ausstellungsräume und eine der grössten Fachbibliotheken der Welt. Ein Besuch lohnt sich auch im Restaurant & Café Sult, zu Deutsch «Hunger» (benannt nach Knut Hamsuns gleichnamigem Roman und dessen Verfilmung durch Henning Carlsen).
    Det Danske Filminstitut
    Gothersgade 55
    1123 Kopenhagen
    +45 33 74 34 00
    dfi.dk

LOCAL TIPP

Ein Concept-Store mit Marken wie Acne et cetera heißt Samsoe & Samsoe. Super Mode hier, ich bin begeistert, was der Laden alles bietet: Marken wie Minimarket oder Won Hundred sind einfach toll, dann ausgewählte Stücke von Fifth Avenue Shoe Repair und auch die tolle Eigenmarke. Wenn ich hierhin gehe, weiss ich genau, dass ich genug Zeit einberechnen muss und mein Portemonnaie um einiges erleichtert den Store verlässt.

Lilly
Samsoe & Samsoe
Studiestræde 13
1455 Kopenhagen
+45 35 28 51 01
samsoe.com