Zurück zur ÜbersichtDeutschlandBerlin
Heute in °C
Berlin
21°/13°

Sie möchten das beste Gourmetrestaurant kennenlernen? Sie suchen ein gemütliches Café? Sie freuen sich darauf, lokale Spezialitäten zu geniessen? Oder Sie wollen in einem coolen Klub die Nacht zum Tag machen? Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

    • Das Meisterstück

      Meat and beer
      Brot, Wurst und Bier – dazu noch ein paar Zutaten: Viel mehr gibt es im Meisterstück nicht. Dafür will man aber, hat man sie einmal gekostet, seine Wurst nie mehr woanders essen. Hier werden ausschliesslich Produkte der Extraklasse geboten, aus nachhaltigem Anbau, Bio natürlich, nur von ausgezeichneten Meisterproduzenten. Hier schmeckt es ganz einfach meisterhaft!
      Hausvogteiplatz 3-4
      10117 Berlin
      +49 30 558 725 62
      dasmeisterstueck.de
    • Weltrestaurant Markthalle

      Deftig
      An grossen Eichentischen gibt es hier deftige und stattliche Gerichte. Sven Regener lobt den Schweinebraten in seinem Roman «Herr Lehmann» und das Schnitzel ist eine Wucht. In der Markthalle sieht es noch fast so aus wie bei der Eröffnung vor mehr als 100 Jahren. An den Tischen vor den getäfelten Wänden debattieren Kreuzberger und verschwinden am Abend durch die Hintertür in den Privatclub. Hier trifft sich ein bunt gemischtes Publikum, um zu Konzerten zu tanzen oder um skurrile Kleinkunst zu betrachten.
      Pücklerstrasse 34
      10997 Berlin
      +49 30 617 55 02
      weltrestaurant-markthalle.de
    • Curry 36

      «Mit oder ohne?»
      Hier lässt man sich die wohl berühmteste Currywurst der Welt bei Curry 36 schmecken! Die Berliner Spezialität gibt es bei Tag und Nacht von 9-5 Uhr mittlerweile an zwei Standorten: In Kreuzberg und am Bahnhof Zoo. Wenn man die aufkommende Frage «Mit oder ohne?» (gemeint ist, ob man die Wurst mit oder ohne Darm bevorzugt) souverän beantworten kann, und die Pommes «Schranke» (mit Mayonnaise und Ketchup) bestellt, dann wird man auch nicht sofort als Tourist enttarnt.
      Filiale Mehringdamm
      Mehringdamm 36
      10961 Berlin
      +49 30 258 008 830
      curry36.de
    • Konnopke

      Currywurst seit 1930
      Schon seit drei Generationen trotzt die Wurstbude unter der U-Bahn-Trasse an der Schönhauser Allee den kurzlebigen und wechselnden Trends in Berlin-Prenzlauer-Berg. Schon seit 1930 schmeckt den Berlinern hier die Currywurst und keiner lässt sich vom Verkehr links und rechts oder dem Gerumpel der U-Bahn stören. Heute trifft man hier vermutlich mehr Promis als in den Szenerestaurants.

      Öffnungszeiten: Täglich bis 20.00 Uhr geöffnet. Sonntags Ruhetag.
      Schönhauser Allee 44a
      10435 Berlin
      +49 30 442 77 65
      konnopke-imbiss.de
    • Pfefferbräu - Restaurant & Bergbrauerei

      Für Bierliebhaber
      Wer Lust auf ein kühles Bier hat: Im Pfefferbräu wird es selbst gebraut. Im stilvollen und gemütlichen Restaurant, umgeben von riesigen Kupferkesseln, trinkt man erstklassiges selbstgebrautes Bier und isst dazu deftige deutsche Gerichte. Es gibt drei verschiedene Biersorten. Ob Helles, Dunkles oder Weizen, hier findet sich für jeden Geschmack das Passende. Die Schankhalle aus dem Jahr 1893 wurde neu renoviert und bietet nun Platz für einen wunderschönen Biergarten.
      Schönhauser Allee 176
      10119 Berlin
      +49 30 473 773 62 40
      pfefferbraeu.de
    • Toca Rouge

      Für den kleinen Hunger
      In diesem kleinen und stylischen Imbissrestaurant in Berlin-Mitte werden frische, in der offenen Küche zubereitete Gerichte serviert. Der Service ist freundlich, das Publikum hip und das Essen sehr lecker. Man bestellt hier zum Beispiel für weniger als 10 EUR «Crazy Orange Chicken» – Hühnchen auf Wasserspinat an Orangensauce. Unkompliziert und perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch.
      Torstrasse 195
      10115 Berlin
      +49 (0) 30 84 71 21 42
      tocarouge.de
    • Al Contadino

      Laut, fröhlich, italienisch
      Ein bisschen Italien in Berlin-Mitte. Im Al Contadino fühlt man sich wie zu Gast bei einer italienischen Grossfamilie. Hier ist es laut, eng und fröhlich. Die Kellner sind gut gelaunt, helfen bei der Weinauswahl oder beim Übersetzen der Speisekarte, denn die ebenso leckeren und kreativen Gerichte sind nur auf Italienisch aufgeführt. Die Tische stehen zwar dicht an dicht, aber wenn die Sitznachbarn Brad Pitt und Angelina Jolie sind, dann ist das doch kein Problem, oder?
      Auguststrasse 34
      10119 Berlin
      +49 30 281 90 23
      alcontadino.com
    • Enoiteca il Calice

      Mediterrane Küche
      Besonders schön ist es hier im Sommer. Man fühlt sich wie auf einer Piazza mitten in Italien – und das im Zentrum von Berlin. Auf dem Walter-Benjamin-Platz in der Nähe des Kurfürstendamms stehen dann die Tische der Enoiteca il Calice. Zu einem guten Wein wird die Vorspeisenplatte «Superdegustazione Classica» empfohlen, die am offenen Tresen liebevoll zubereitet wird. Üppig und lecker – aber zum Glück bleibt noch Platz für eines der köstlichen Desserts. Bella Italia.
      Walter-Benjamin-Platz 4
      10629 Berlin
      +49 30 324 23 08
      enoiteca-il-calice.de
    • Remise No 1

      Ideal zum Frühstücken
      Hier lässt es sich mit einem Brunch in gemütlicher Atmosphäre optimal in den Tag starten. Sei es ein klassisches, deutsches Frühstück oder die herzhafte, englische Variante mit Bohnen, Speck und Würstchen – die üppige Menükarte bietet für jeden Geschmack das Richtige. Deutsches Restaurant-Ambiente mit Berliner Dialekt selbstverständlich inklusive.
      Mariendorfer Damm 88-90
      12109 Berlin
      +49 30 705 02 80
      remise-no1.net
    • Tres Cabezas Berlin

      Bio-Kaffeerösterei
      Dieses Café hat sich Bio und Fair Trade auf die Fahne geschrieben. Das Tres Cabezas röstet und braut laut Kennern den besten Kaffee Berlins. Übrigens kann man ihre Kaffeehausmarke, darunter den BerlinKaffee, direkt im Laden kaufen, was sich auch als schönes Mitbringsel eignet. Ausserdem gibt es herrliche selbstgemachte Kuchen und Torten.
      Boxhangener Strasse 74
      10245 Berlin
      +49 30 290 47 470
      trescabezas.de
    • Anna Blume

      Café und Blumen
      Es ist zweifelsfrei eines der beliebtesten Cafés am Prenzlauer Berg. Duftende Kaffeespezialitäten, hausgemachte Torten und Kuchen sowie das feine Speiseangebot locken die Gäste ebenso wie der angrenzende Blumenladen. Eine frische und einzigartige Kombination. Bei Anna Blume lässt es sich nach einem Bummel über den Kiez wunderbar entspannen und vor allem Leute- Gucken bringt hier Spass.
      Kollwitzstrasse 83
      10435 Berlin
      +49 30 440 486 41
      cafe-anna-blume.de
    • Bateau Ivre

      Fantastisches Frühstück
      Ok, nicht ganz herzlich und vielleicht etwas überheblich, aber auf jeden Fall eines der besten und lässigsten Cafés der Stadt. Die Einrichtung ist herrlich französisch und erfrischend. Man sitzt gemütlich, drinnen wie draussen. Besonders zu empfehlen ist das Käsefrühstück. Die Produkte sind hochwertig und vielseitig. Drei Milchkaffees später macht man sich dann vielleicht endlich mal auf den Weg, um Berlin zu entdecken … ups, schon 13:30 Uhr? Egal. Das Bateau Ivre in Kreuzberg ist einer der besten Orte, um in den Tag zu starten.
      Oranienstr. 18
      10999 Berlin
      +49 30 61 40 36 59
    • Barcomi's Café & Kaffeerösterei

      Kuchenparadies
      An der beliebten und belebten Bergmannstrasse in Berlin-Kreuzberg hat die wunderbare Cynthia Barcomi (ihre Backbücher sind fantastisch) ein zauberhaftes Café eröffnet. Es duftet himmlisch nach frisch geröstetem Kaffee, den man in verschiedensten Varianten bestellen kann. Da man sich bei der Riesenauswahl an Kuchen, Torten und Tartes kaum entscheiden kann, gibt es kleine Probierteller mit gaaanz schmalen Torten- und Kuchenstücken. Das ist doch sensationell. Und wir sagen: «Mmmmhhhhh» zu: New York Cheesecake, Devil's Food Cake, Lemon Meringue Tarte, Classic Cream Scone, Raspberry Streusel Muffins.
      Bergmannstr. 21
      10961 Berlin
      +49 (0) 30 694 81 38
      barcomis.de
    • Freischwimmer

      Am Wasser
      Die Spree bietet das ideale Ambiente für einen gemütlichen Drink oder Snack am Wasser. Wem ein Getränk bei wunderschönem Ausblick nicht aufregend genug ist, der hat darüber hinaus auch die Möglichkeit, verschiedene Arten von Booten – Kajaks, Kanus, Tretboote aus den 70er Jahren oder Motorboote – zu mieten und so die Berliner Wasserstrassen zu erkunden.

      Vor dem Schlesischen Tor 2a
      10997 Berlin
      +49 30 610 74 309
      freischwimmer-berlin.com
    • Spindler & Klatt

      Am Wasser
      Das Spindler & Klatt ist Restaurant, Bar und Klub in einem. Im Sommer kann man auf der Terrasse direkt an der Spree auf den bequemen Lounge-Möbeln mit einem Drink in der Hand entspannen. Dank des multifunktionalen Gastronomiekonzeptes kann man nach dem Abendessen gleich auf die Tanzfläche wechseln und in den Partymodus umstellen.
      In der Heeresbäckerei
      Köpenickerstrasse 16-17
      10997 Berlin
      +49 30 319 881 860
      spindlerklatt.com
    • Solar Bar

      Über der Stadt
      Ein frisch gemixter Drink, dezenter Club-Sound und ein atemberaubender Blick auf das Lichtermeer Berlins – das alles erwartet die Gäste in der modernen Rooftop-Bar Solar. Bevor man sich in der Bar verwöhnen lässt, empfiehlt es sich im Restaurant auf dem 16. Stock mit Panoramablick ein herrliches Essen zu geniessen.
      Stresemannstrasse 76
      10963 Berlin
      +49 16 376 52 700
      solarberlin.com
    • 40seconds

      360-Grad-Blick
      Genau 40 Sekunden braucht der Fahrstuhl bis in das Penthouse der Loeser-Burg an der Potsdamer Brücke. In der achten Etage eines der ersten Hochhäuser, befindet sich das «40seconds». Auf drei Dachterrassen und in kühl gestylten Räumen geniesst das hippe, vor allem Westberliner Publikum bei cooler Musik den 360-Grad-Ausblick über die Stadt und die süffigen Cocktails.
      Potsdamer Strasse 58
      10785 Berlin
      +49 30 890 642 0
      40seconds.de
    • Bar Tausend

      Place to be
      Wer diese Bar findet, wusste, wo er sie suchen sollte, denn jeder andere würde wahrscheinlich an der schmucklosen Stahltür vorbei gehen. Im Dunkeln, unterhalb der Brücke des Bahnhofs Friedrichshain, ist sie auch kaum zu erkennen, aber ein Besuch lohnt sich. Die Bar ist schwer angesagt und die Berliner Szene trinkt und feiert in dem fensterlosen Raum unter verspiegelten Decken. Die Cocktails sind sehr gut und der Service absolut liebenswürdig. Hier hat das Publikum Style und tanzt spät am Abend sogar zu Phil Collins.
      Schiffbauerdamm 11
      10785 Berlin
      +49 30 27 58 20 70
      tausendberlin.com
    • Clärchens Ballhaus

      Berliner Institution
      Täglich ab 11.00 Uhr bis open end wird im Ballhaus getanzt, getrunken und gegessen – und das bereits seit 1913. Selbst für Berlin ist die Mischung des Publikum einmalig: Junge Leute treffen sich hier, genauso wie Tangotänzer in den besten Jahren – und alle amüsieren sich hervorragend. Die Küche bietet leckere Steinofenpizza. Die Arien, die der italienische Koch in der Küche schmettert, kann man im Sommer bis an die Tische im Garten des Ballhauses hören.
      Auguststrasse 24
      10117 Berlin
      +49 30 282 92 95
      ballhaus.de
    • The Pearl

      Edlelklub
      The Pearl ist besonders beliebt beim Partyvolk, das gehoben und exklusiv feiern möchte. Die gestylten Gäste tummeln sich in den edlen Lounges, stossen mit feinen Drinks an, während neben ihnen der 10 Meter hohe Wasserfall vorbeiplätschert. Der Klub hat drei verschiedene Floors, auf denen zu House- Electro oder R&B bis in tiefe Nächte getanzt werden kann.
      Fasanenstrasse 81
      10623 Berlin
      +49 30 315 188 90
      thepearl.de