Zurück zur ÜbersichtDeutschlandDresden
Heute in °C
Dresden
/-6°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Altstadt

    Streifzug durch die Geschichte
    Am linken Elbufer befindet sich das historische Zentrum Dresdens. Noch heute bestimmen die Prachtbauten aus Renaissance, Barock und dem 19. Jahrhundert dieses Gebiet. Trotz den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg hat die Altstadt ihren Charme behalten und auch wieder an Reiz gewonnen. Highlight bei einem Rundgang durch die Altstadt ist die Dresdner Frauenkirche.
  • Frauenkirche Dresden

    Wahrzeichen
    Sie ist das Wahrzeichen der Stadt, Symbol für die Geschichte von Dresden und zählt zu den schönsten Kirchen Europas. Bei einem Trip nach Dresden sollte der Besuch dieser Kirche auf dem Programm stehen – und wenn es nur von aussen ist. Der Barockbau ist in seiner Architektur einmalig und beeindruckend. Eine Kirche ganz aus Sandstein gibt es ausser in Dresden nur noch in Strasburg. In der DDR erklärte man die Kirche zum Mahnmal des Krieges. 1994 begann der Wiederaufbau der Kirche und 2005 wurde sie rund 60 Jahre nach der Zerstörung wieder eingeweiht.
    Georg-Treu-Platz 3
    01067 Dresden
    +49 351 656 061 00
    frauenkirche-dresden.de
  • Glashütte

    Zeitmesser mit Stil
    Seit über 165 Jahren stehen die Uhren von Glashütte für Tradition, Qualität und Design. Noch immer werden die Luxusmodelle von Hand gefertigt. Ob in Gold, Silber mit Leder und Edelsteinen – die Modelle lassen die Herzen von Uhrenfans höher schlagen. 2012 öffnete die erste Boutique des sächsischen Uhrenherstellers im Herzen von Dresden ihre Türen. Auf 100 Quadratmetern trifft der Kunde sowohl auf eine luxuriöse Boutique als auch einen interaktiven Ausstellungsraum.
    QF Passage, Quartier an der Frauenkirche
    Töpferstrasse 4
    01067 Dresden
    +49 351 81 12 59 70
    glashuette-original.com
  • Altmarkt Galerie

    Shopping-Mekka
    Die Altmarkt-Galerie ist wohl das Einkaufsmekka schlechthin. Benannt ist die Galerie nach dem Dresdner Altmarkt. Unmittelbar in der Nähe der Frauenkirche und des Stadtschlosses gelegen, findet man hier auf drei Etagen rund 200 Geschäfte, Restaurants und Cafés. Die Armani Lifestyle-Welt im Center ist der erste Armani Jeans Store in Deutschland. Benannt ist die Galerie nach dem Dresdner Altmarkt.
    Webergasse 1
    01067 Dresden
    +49 351 482040
    altmarkt-galerie-dresden.de
  • Tendresse Ladengalerie

    Trendig
    In dieser Galerie in der Dresdner Neustadt findet man tolle Mode – unkonventionell und speziell, aber auch klassisch und zeitlos. Ganz einfach Mode in einer kleinen Auswahl, die man nicht überall findet. Ausserdem kann man hier tolle Accessoires und Geschenkideen entdecken. Schmuck, Schals, Taschen, Stoffe und witzige Knöpfe, englische Teekannen, Kerzen und Co. – eine richtige Shopping-Oase für Besonderes.
    Rothenburger Strasse 44
    01095 Dresden
    +49 351 8012424
    ladengalerie-tendresse.de
  • Prager Strasse

    Einkaufsmeile
    Im Krieg wurde sie fast komplett zerstört, heute ist sie mehr denn je ein Shoppingparadies: Die Prager Strasse ist die wichtigste Einkaufsmeile Dresdens. Sie verbindet den Hauptbahnhof mit dem Altmarkt. In DDR-Zeiten wurde sie als Vorzeigequartier wieder aufgebaut und prägt heute das Stadtbild Dresdens. Hier findet man sowohl grosse Warenhaus-Ketten sowie die Centrum Galerie mit über 100 Geschäften, als auch Hotels und Restaurants. Für Powershopper ist die Prager Strasse die Nummer 1.
    Prager Strasse
    01069 Dresden
  • Cocoon

    Exklusiv shoppen
    Das Cocoon ist ein Garant für tolle Mode und qualitativ hochwertige Teile. Hier kriegt man die coolsten Stücke von angesagten Labels wie True Religion, Replay, Scotch & Soda, Belstaff, Philipp Plein oder Rich & Royal. Ob Kleider, Jeans, Mäntel, Schuhe oder Accessoires – hier finden Frau und Mann alles. Und an der exklusiven Moët Bar kann man sich seinen Einkauf noch angenehmer gestalten.
    Wilsdruffer Strasse 10
    01067 Dresden
    +49 351 804 4110
    cocoon-dresden.de
  • KeXerei – Die Keksmanufaktur

    Original Christstollen
    Der Dresdner Christstollen gehört zu Dresden wie die Sachertorte zu Wien oder die Luxemburgerli zu Zürich. Das Traditionsgebäck ist auch ein Stück Geschichte – denn ob Könige, Fürsten oder Bürger, zu jeder Zeit und bei allen war der Christstollen wahrlich in aller Munde. Das Original ist in der KeXerei im Dresdner Hauptbahnhof neben rund 100 anderen verschiedenen Kekssorten erhältlich. Und das Gebäck kann auch online bestellt werden.
    Hauptbahnhof Dresden
    Am Eingang zum Wiener Platz
    01069 Dresden
    +49 351 8471050
    kexerei.de
  • asisi Panometer Dresden

    360-Grad-Blick auf die barocke Zeit
    Im Panometer Dresden ist ein monumentales 360-Grad-Panoramabild des Künstlers Yadegar Asisi ausgestellt. Seit Dezember 2012 ist das Bild «1756 Dresden», welches die Stadt zur Zeit des Dresdner Barocks illustriert, ausgestellt. Das Bild legt den Fokus auf das Leben am sächsischen Hofe und das Alltagsleben der Bürger, Krämer, Fischer, Dienstboten und Handwerker.
    Gasanstaltstrasse 8B
    01237 Dresden
    +49 341 355 53 40
    asisi.de
  • Semperoper

    Prachthaus mit Geschichte
    Die Semperoper hat eine lange historische Tradition. Sie befindet sich im Stadtkern von Dresden und ist nach dem Erbauer Gottfried Semper benannt. Hier finden Konzerte, Oper- und Ballettaufführungen statt. Ebenso gilt der jährliche Dresdner Opernball als Highlight auf dem Eventkalender. Glanzpunkt im Innern der Oper ist der 17 mal 12 Meter grosse und 400 Kilo schwere Schmuckvorhang von Ferdinand Keller.
    Theaterplatz 2
    01067 Dresden
    +49 351 491 17 05
    semperoper.de
  • Militär-historisches Museum

    Geschichte verstehen
    Wie ein gewaltiger Keil ragt die Stahlkonstruktion des Star-Architekten Daniel Libeskind aus der neobarocken Front des Museums. Sie soll an die keilförmig geflogenen Luftangriffe auf die Stadt Dresden im Zweiten Weltkrieg erinnern. Passend dazu befasst sich die Dauerausstellung im Inneren mit den Wurzeln von Gewalt und Krieg. Einleuchtend und auf eine interaktive Art und Weise begibt man sich in der riesigen Ausstellungsfläche auf Zeitreise durch die militärische Geschichte Europas.
    Olbrichtplatz 2
    01099 Dresden
    +49 351 823 2803
    mhmbw.de
  • Albertinum

    Von der Romantik bis zur Gegenwart
    Das Albertinum präsentiert sich seit seinem Umbau 2010 mit Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart. Die neuen Ausstellungssäle sind aufgeteilt in die Galerie Neue Meister und die Skulpturensammlung. Beide Museen zählen zu den renommiertesten der Welt. Malerei von Caspar David Friedrich und Gerhard Richter sowie Skulpturen von Rodin bis ins 21. Jahrhundert sind hier beispielsweise ausgestellt. Das neue Albertinum ist in seiner Gesamtheit auf Begegnungen zwischen Malerei und Skulptur, Romantik und Moderne, zwischen Ost und West, zwischen gestern, heute und morgen ausgerichtet.
    Georg-Treu-Platz 2
    01067 Dresden
    +49 351 4914 20 00
    skd.museum
  • Gemäldegalerie Alte Meister

    Die Sixtinische Madonna
    Die Gemäldegalerie Alte Meister ist weltweit hoch angesehen durch ihre hervorragende Auswahl an hochkarätigen Meisterwerken. Sammlungsschwerpunkt ist die italienische Renaissance mit Werken von Raffael, Giorgione, Tizian, Mantegna, Botticelli, Parmigianino, Veronese und Tintoretto. Wahrzeichen ist mit Sicherheit «Die Sixtinische Madonna» von Raffael. Ebenso bedeutend ist der Anteil holländischer und flämischer Maler des 17. Jahrhunderts. Mit einer großen Anzahl von Werken sind Rembrandt und seine Schule vertreten, außerdem Ruysdael und die großen Flamen Rubens, Jordaens und van Dyck. Der Besuch dieser Galerie in den prachtvollen Räumen des Dresdner Zwingers ist ein Muss für Kunstinteressierte.
    Theaterplatz 1
    01067 Dresden
    +49 351 49142000
    skd.museum
  • Staatsoperette Dresden

    Opern, Operetten und Musicals
    Die Staatsoperette Dresden bietet ein breit gefächertes Repertoire aus Operette, Spieloper, Musical und Unterhaltung für fast jedes Alter. Klassische Operetten wie «Die Fledermaus», «Eine Nacht in Venedig», Spielopern wie «Die Zauberflöte», «Die verkaufte Braut» sowie Musicals wie «My Fair Lady», «Evita» oder «Der Zauberer von Oz» stehen auf dem Spielplan. Auf dem Gelände des Heizkraftwerks Mitte entstand 2016 ein neues Zuhause für die Staatsoperette und tgj.theater junge generation.
    Wettiner Platz, 01067 Dresden (in Kraftwerk Mitte Dresden)
    01257 Dresden
    +49 351 207 99 99
    staatsoperette-dresden.de