Zurück zur ÜbersichtDeutschlandDresden
Heute in °C
Dresden
/-6°

Sie möchten das beste Gourmetrestaurant kennenlernen? Sie suchen ein gemütliches Café? Sie freuen sich darauf, lokale Spezialitäten zu geniessen? Oder Sie wollen in einem coolen Klub die Nacht zum Tag machen? Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

    • Lesage

      Kulinarischer Hotspot
      Eine Autofabrik, in der mit Olivenöl gearbeitet wird? Für Chefkoch Thorsten Bubolz nichts Ungewöhnliches. Er kocht inmitten der Gläsernen Manufaktur von VW. Auf der Speisekarte stehen Kreationen wie eine kalte Gurken-Wasabisuppe mit gebratener Jakobsmuschel oder Filet vom Wolfsbarsch mit Paprika-Risoni und gebratenen Romana-Herzen. Das Lesage ist ganz sicher ein kulinarischer Hotspot in Dresden, serviert wird im modernen Ambiente. Ebenfalls beliebt hier sind der Sonntagsbrunch, der Business Lunch von Montag bis Freitag, die After Work Lounge sowie der Workshop «Lesage for Kids».
      Lennéstrasse 1
      01069 Dresden
      +49 351 420 425 0
      lesage.de
    • Schmidt’s Restaurant

      Kreativ und Frisch
      «Schmidt’s macht abhängig!», verspricht das Team dieses Restaurants und das kann durchaus zutreffen. In der loftartigen Location – für Architektur- und Designinteressierte ist sie sowieso ein Muss – geniesst man saisonal inspirierte und wöchentlich wechselnde Gerichte sowie marktfrische Tagesempfehlungen, die jeweils mittags und abends variieren. Bei gutem Wetter lädt der wunderschöne Sommergarten auf dem Gelände der Deutschen Werkstätten Hellerau ein. Es empfiehlt sich, zu reservieren.
      Moritzburger Weg 67
      01109 Dresden
      +49 351 804 48 83
      schmidts-restaurant.de
    • bean & beluga by Stefan Hermann

      Sterneküche
      Das bean & beluga ist Genuss pur auf höchstem Niveau. Hier hat sich Sternekoch Stefan Hermann seinen Traum erfüllt und Restaurant, Weinbar, Feinkostladen und Kochschule vereint. Die Einrichtung ist puristisch, Weiss dominiert in allen Räumen. Gourmets lieben die speziellen Kreationen und Kombinationen von Gewürzen. Jedes Gericht ist eine wahre Gaumenfreude. Der «bean and beluga Burger» mit Gänseleber und schwarzem Trüffel ist längst zum Klassiker geworden. Es wird empfohlen zu reservieren.
      Bautzner Landstrasse 32
      01324 Dresden
      +49 351 44 0 088 00
      bean-and-beluga.de
    • Dresden 1900

      Wie in alten Zeiten
      In diesem Restaurant gibt es typisch sächsische Küche, immer in Erinnerung an Omas alte Rezepte um 1900 herum. Die Spezialität heisst «Dresden Batzen». Das ist ein Stück vom Schweinenacken, mit Kümmel und Majoran gewürzt, mit Senf bestrichen und in Radeberger Bier getaucht. Dazu gibt es Zwiebelsauce, Bratkartoffeln und Speckkraut. Aber das Dresden 1900 geht auch mit der Zeit und bietet zusätzlich vegetarische Gerichte mit lokalen Zutaten an. Das Ambiente ist rustikal: Die älteste, noch erhaltene Strassenbahn von Dresden, die 1898 gebaute Helene, ist zu bewundern und die Bedienung serviert in der alten Schaffnermütze.
      An der Frauenkirche 20
      01067 Dresden
      +49 351 48 2 058 58
      dresden1900.de
    • Curry und Co.

      Rund um die Wurst
      Wer gerne Currywurst hat, muss einfach hierher gehen. Die Einrichtung erinnert zwar eher an ein Kaffeehaus als die typische Wurst-Imbissbude. Aber das macht das Verweilen umso gemütlicher. Hier erhält man auch nicht nur den Klassiker mit mildem oder scharfem Curry, sondern kann wahlweise mit Zwiebel-Chili, Erdnuss- oder Honig-Senf-Sauce bestellen und natürlich Pommes frites dazu. Ausserdem hat man die Auswahl zwischen 18 verschiedenen Biersorten. Und natürlich gibt es mittlerweile auch die vegange Curry-Wurst. Eine weitere Filiale befindet sich an der Loschwitzer Strasse.
      Louisenstrasse 62
      01099 Dresden
      +49 351 209 31 53
      curryundco.com
    • lila Sosse

      Deutsche Küche mit Pfiff
      Dieses Restaurant besinnt sich auf nationale Rezepte und Produkte. Grundlagen sind zum Beispiel Rindfleisch, Kopfsalat, Kartoffeln oder Forelle, gewürzt mit heimischen Aromen von Thymian, Salbei oder Lavendel. Ergänzt durch Akzente über die Landesgrenzen hinaus – zum Beispiel mit Wasabi, Chili oder Limetten. Das lila Sosse ist aber nicht nur Restaurant, sondern auch Kneipe und Treffpunkt für einen Apéro oder einen Happen nach der Arbeit oder der Erkundungstour. Hier trifft rustikale Gemütlichkeit auf helle, frische Farben und künstlerische Elemente im Areal des Dresdner Kunsthofes.
      Alaunstrasse 70
      im Hof der Fabelwesen
      01099 Dresden
      +49 351 803 67 23
      lilasosse.de
    • Restaurant Caroussel

      Gourmetküche
      Zurecht hat sich dieses charmante Restaurant einen Michelin-Stern verdient. Hinter den ausgeklügelten Ideen in der Küche steckt der junge Sternekoch Benjamin Biedlingmaier, der sich auch an Klassiker wie Lamm oder ungewöhnliche Kombinationen aus Rind und Flusskrebs wagt. Im edlen Ambiente des Bülow Palais Hotels, inklusive Kronleuchtern und Porzellangeschirr, wird man hier aufs Äusserte verwöhnt.
      Königstrasse 14
      01097 Dresden
      +49 351 800 30
      buelow-palais.de
    • Blumenau

      Brunch und mehr
      «Herzhaftes Frühstück» heisst eine Brunchauswahl auf der Karte im Café & Bar Blumenau. Und wahrlich wird man von Lachs, Schinken, Salami, Kräuterquark, Frischkäse, Gemüse, frischen Früchten, dazu Brot und Brötchen reichlich satt. Daneben gibt es Crêpes, Kuchen, Torten, Muffins sowie diverse Speisen für Lunch und Abendessen. Das Angebot an verschiedenen Kaffeevariationen ist riesig und in verschiedenen Grössen erhältlich. Abends trifft man sich hier auch gerne auf einen Apéro.
      Louisenstrasse 67
      01099 Dresden
      +49 351 802 65 02
      cafe-blumenau.de
    • Kreutzkamm

      Traditionshaus
      1825 in Dresden gegründet und ehemals königlicher Hoflieferant ist das Café Kreutzkamm ein süsses Paradies mit Tradition. Torten, Cakes, Pralinés, Feingebäck, Spezialitäten und andere Leckereien gibt es im Geschäft in der Altmarkt-Galerie in Hülle und Fülle. Baumkuchen und Rosinenstollen sind bei den Kunden besonders beliebt. Und wer zu Hause wieder Lust auf die süssen Delikatessen bekommt, kann vom weltweiten Versandservice der Konditorei profitieren.
      Altmarkt 25 (Ecke Wilsdruffer Strasse)
      01067 Dresden
      +49 351 495 41 72
      kreutzkamm.de
    • Sperling

      Klein, aber fein
      Das Café Sperling hat im Oktober 2013 seine Türen geöffnet. Die Besitzerin des Geschäfts greift zu Altbewährtem: Sie bäckt die Kuchen nach den Rezepten ihrer Grossmutter. Ausserdem gibt es Bagels, Frühstück, Eier im Glas und ein kleines wechselndes Mittagsangebot wie Suppe, Pasta oder Salat. Das kleine Lokal ist einladend hell und gemütlich.
      Alaunstrasse 86 (Ecke Timaeusstrasse)
      01099 Dresden
      +49 174 187 23 42
      sperling-cafe.de
    • Katy’s Garage

      Zum Gas geben und Entspannen
      Ab April entsteht hier jeweils eine kleine grüne Oase mitten in der Neustadt. Pflanzen, der Gartenbrunnen und die Terrasse werden auf Vordermann gebracht, Grill und Zapfhahn stehen bereit. Später geht’s dann rein in den Klub. Autotüren, Auspuffe und Ersatzteile prägen die Innendekoration, die Tische sind aus ganzen Motorenblöcken, Reifenstapeln oder Bussitzen. Ob Konzert oder Party mit DJ – hier feiert man.
      Alaunstrasse 48
      01099 Dresden
      +49 351 6567701
      katysgarage.de
    • Dresden Gin House

      Für Gin-Liebhaber
      Mindestens 37,5 Volumenprozent und Wacholder. Das sind die wichtigsten Hinweise, dass man einen Gin im Glas hat. Im Gin House hat man die Qual der Wahl zwischen diversen Sorten und neben dem reichhaltigen Sortiment gängiger Marken werden auch eigene Geschmacksrichtungen kreiert. Natürlich gibt es auch Wein, Prosecco oder Mineral. Das Ambiente dieser Bar im Boudoir-Stil macht das Schlürfen eines Drinks in der Nähe der Frauenkirche noch etwas edler. Für Gruppen bis zu 14 Personen stehen auch Gin-Schulungen und -Degustationen im Angebot.
      An der Frauenkirche 13
      01067 Dresden
      +49 351 417 27 0
      dresden-ginhouse.de
    • Club Paula

      House und Techno
      Paula war ein Klub, dann eine Eventreihe und seit 2012 wieder ein Klub im Dresdner Industriegelände und fester Bestandteil des Nachtlebens der Stadt. Hier erklingt vor allem House- und Technomusik. Hinter den Plattentellern stehen Top-DJs, Partyreihen wie «Seelensauna» oder «UnterDruck» haben viele Fans unter den Nachtschwärmern.
      Meschwitzstrasse 8
      01099 Dresden
      +49 351 263 08 64
      club-paula.de
    • Wohnzimmer

      Gemütlich nostalgisch
      Hier lässt es sich einem spannenden Sightseeing-Tag oder Geschäftsterminen so richtig herrlich entspannen. Denn es ist wie zu Hause. Kühle Drinks, Musik aus den 60ern, nostalgische Lampenschirme, Kerzen und samtene Jugendstil-Sofas: Das ist das Wohnzimmer. Die grossen Fenster geben den Blick frei auf das Treiben draussen. Man lehnt sich zurück und geniesst Kaffeespezialitäten, Kuchen, Weine und verschiedenste Cocktails. Donnerstags ist Frauenabend: Ladys kriegen ihre Cocktails dann zum Spezialpreis.
      Jordanstrasse 27
      01099 Dresden
      +49 351 563 59 56
      wohnzimmer-dresden.de