Zurück zur ÜbersichtItalienBari
Heute in °C
Bari
22°/13°

Bari ist die attraktive Hauptstadt und beliebter Ausgangspunkt für Reisen in die Region Apulien. Eine Region, die am Absatz des italienischen Stiefels mit herrlichen Küsten, pittoresken Städtchen und Naturschätzen das ganze Spektrum der süditalienischen Kultur und Landschaft darbietet.

Bari selbst ist eine bedeutende Hafen- und Universitätsstadt. Von ihrem Hafen aus werden Fährverbindungen über die Adria zu Reisedestinationen wie Dubrovnik oder Korfu angeboten. Ihre Altstadt «Bari Vecchia» liegt unmittelbar neben dem Fährhafen-Terminal und ist von mittelalterlichen Stadtmauern umgeben.

In den engen Gassen der Stadt gibt es viel zu sehen: Nicht verpassen darf man hier die alten Frauen, die auf Tischen hausgemachte typische Pasta von Apulien, so genannte «Orecchiette», produzieren und verkaufen. Frischer bekommt man diese Köstlichkeiten wohl nirgends! Unser Tipp: Wer die Gassen von Bari nicht nur zu Fuss begehen will, schnappt sich bei der Piazza Mercantile ein Velotaxi und lässt sich damit gemütlich durch die Stadt fahren.

Das Herz von Bari findet man aber in Form der Basilika des Heiligen Nikolaus. Hier werden die Überreste des Patrons der Seefahrer aufgebahrt. Ihm zu Ehren wird in der christlichen Welt nicht nur der 6. Dezember als Nikolaustag gefeiert. Jährlich findet in Bari vom 7. bis 9. Mai die grosse Nikolaus-Prozession statt. Ein Spektakel mit Umzügen, Festen und Feuerwerk, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

City Facts

  • Geografie

    Hauptstadt der Region Apulien, Süditalien

  • Einwohnerzahl

    ca. 321'500

  • Grösse

    ca. 117 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Gutes Busnetz

  • Klima

    Mediterranes Klima; heisse, trockene Sommer und in der Regel milde Winter

  • Beste Reisezeit

    Frühling bis Herbst bieten ideale Wetterbedingungen; im Hochsommer sehr hohe Besucherzahlen

  • Good to know

    Die früher bei Taschendieben wegen ihren engen Gassen beliebte «Bari Vecchia», die Altstadt von Bari, ist nach diversen Initiativen der Regierung seit geraumer Zeit für Touristen und Einheimische wieder sehr sicher.

  • Nice to know

    Sushi ist in Bari keine Neuheit: Seit jeher werden Meeresfrüchte wie Austern oder Venusmuscheln vor allem sonntags im Fischmarkt am alten Hafen N'derr a la lanze roh genossen.

  • Airport

    Bari Karol Wojtyla; ca. 8 km nordwestlich des Stadtzentrums

  • Bus

    Die AMTAB Buslinie 16 fährt alle 40 bis 50 Minuten ins Stadtzentrum; Fahrzeit ca. 40 Minuten. Tempesta Bus verkehrt in unregelmässigen Abständen bis zum Hauptbahnhof; Fahrzeit ca. 30 Minuten.

  • Zug

    Die «Ferrovie del nord barese» fährt zum Hauptbahnhof; Fahrzeit ca. 20 Minuten

  • Taxi

    Nuova CO.TA.BA und Apulia Taxi sind die offiziellen Partner des Flughafens; der Taxistand befindet sich vor der Ankunftshalle; Fahrzeit je nach Verkehr ca. 25 Minuten.