Zurück zur ÜbersichtItalienBrindisi
Heute in °C
Brindisi
22°/15°

Die italienische Region Apulien ist reich an kulturellen Schätzen und traumhaft azzurblauen Badebuchten. Brindisi ist Teil des schönen Salento, dem «Absatz» des italienischen Stiefels.

Zusammen mit den Provinzen Lecce und Tarent hat sich Brindisi in den letzten Jahren mit seinen herrlichen Landschaften und den antiken Sehenswürdigkeiten zu einem beliebten Ziel für Touristen entwickelt. Bereits die Römer schätzten die Stadt.

Ihr besonders geschützter Naturhafen bildete im Zeitalter des römischen Imperiums den wichtigsten Hafen an der südlichen Adria und das Tor zum Orient. Noch heute entdeckt man in der Stadt aus dieser goldenen Zeit gut erhaltene Gebäude und Denkmäler, wie die Kirche S. Giovanni al Sepolcro, mit wunderschön verzierten römischen Säulen.

In Brindisi findet man als Besucher viel Ruhe – und ausserhalb der Stadt zauberhafte Sandstrände. Tagsüber lohnt sich also der eine oder andere Bade-Ausflug an die glasklare Adria. Wer sich lieber sportlich betätigt, wird rund um Brindisi beim Radfahren und Wandern in der mediterranen Macchia zwischen grünen Olivenbäumen bestimmt glücklich. Abends erholt man sich dann bei einem kühlen Getränk und dem Genuss der apulischen Traditionsküche

Meerestiere in allen Macharten sowie frische Käsespezialitäten werden von den köstlichen Backwaren wie Focaccias oder Tarallis begleitet. Und so geniesst man in den kleinen Lokalen der Altstadt Brindisis das «Dolce far niente», bei ganzjährig angenehmen Temperaturen, fernab der Heimat.

City Facts

  • Geografie

    Hafenstadt in Apulien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Brindisi, Süditalien

  • Einwohnerzahl

    ca. 89 200

  • Grösse

    ca. 328 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Busnetz, die Linie N (Navetta Centro Storico) bietet sich für Fahrten in der Innenstadt besonders an.

  • Klima

    Mediterranes Klima; heisse, trockene Sommer und in der Regel milde Winter.

  • Beste Reisezeit

    Frühling und Herbst bieten generell angenehmes Reisewetter, im Sommer sehr sonnig aber auch heiss

  • Good to know

    Brindisi ist auch ein wichtiger Fährhafen, mit Verbindungen nach Griechenland, in die Türkei und nach Albanien.

  • Nice to know

    In dem von Jules Verne geschriebenen Roman «Reise um die Erde in 80 Tagen» ist Brindisi eine der darin beschriebenen Stationen.

  • Airport

    Brindisi; ca. 3 km nördlich der Stadt.

  • Bus

    Busverbindung ins Stadtzentrum; die Haltestelle befindet sich vor dem Terminal; Abfahrt alle 30 Minuten; Fahrzeit ca. 30 Minuten.

  • Taxi

    Taxis findet man vor der Ankunftshalle; darauf achten, dass der Fahrer den Zähler einschaltet oder eine deutliche Preisvereinbarung treffen; Fahrzeit ins Stadtzentrum ca. 15 Minuten