Zurück zur ÜbersichtJapanTokio
Heute in °C
Tokio
10°/6°

Tokio lässt einem keine Ruhe, keine Zeit zu überlegen, ob ja oder nein, ob links oder rechts – diese Stadt zieht einen mit unbändiger Kraft in ihren Strudel.

Überall blinkt und piept es, jede Metro-Station hat ihre eigene Melodie. Ob es daran liegt, dass die Japaner immer und überall schlafen können und sie der Sound an der richtigen Station wecken soll? Das weiss man nicht so genau. Vieles weiss oder versteht man in dieser Stadt nicht, aber das ist eigentlich auch egal, denn es scheint ja zu funktionieren. In der Metro bricht zu den Hauptverkehrszeiten keine Massenpanik aus.

Täglich passieren über 1 Million Menschen die Kreuzung Shibuya Crossing ohne weitere Zwischenfälle. Auch in Tokio gilt das Motto «höher, schneller, weiter». So steht hier der Skytree, der höchste Fernsehturm der Welt und bietet aus über 630 Meter Höhe einen spektakulären Blick über die Stadt. Und das Faszinierende ist, dass nur ein paar Strassen entfernt neben eben dieser Stadtikone der Superlative einer der ältesten Tempel Tokios steht. In der Gasse davor schlendert eine junge Japanerin – zurecht gemacht wie aus einem Manga-Comic entsprungen –, daneben eine ältere Dame im Kimono.

Und während man im dörflichen Stadtteil Asakusa noch Gerichte aus der Edo-Zeit kosten kann, stehen im Hightechviertel Akihabara Jugendliche Schlange, um sich eine neue Spielkonsole zu kaufen. Nirgendwo sonst ist die Vergangenheit so untrennbar mit der Gegenwart verwoben. Und nach einer aufregenden Zeit in Tokio ist man schon ein bisschen traurig, wenn der Strudel einen so langsam wieder frei lässt.

City Facts

  • Geografie

    Hauptstadt Japans an der Südostküste.

  • Einwohnerzahl

    ca. 13.2 Millionen, im Grossraum sogar rund 36 Millionen.

  • Grösse

    ca. 2 188 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Bestens ausgebautes Metro-Netzwerk. Busse verkehren zu den wenigen Orte, die nicht an die Metro angeschlossen sind.

  • Klima

    Subtropisches Klima. Die Sommer sind feucht-heiss und die Winter mild-trocken.

  • Beste Reisezeit

    Zur Kirschblüte von März bis April. Auch angenehme Temperaturen im Mai und September.

  • Good to know

    Es gibt in fast allen Restaurants, auch in den hochpreisigen, leckere Mittagsmenüs zu fairen Preisen. Perfekt, um auch das ein oder andere Gourmet-Restaurant auszuprobieren.

  • Nice to know

    In Tokio gilt ein Zug bereits ab einer Minute als verspätet. Die Passagiere erhalten das Geld für ihr Ticket zurück und ebenfalls ein Schreiben für den Arbeitgeber.

  • Airport

    Flughafen Narita, ca. 70 km nordöstlich der Stadt.

  • Bus

    Zwei Buslinien verkehren zwischen Narita und Tokyo Station. Der Airport Limousine Bus verlässt den Flughafen vom Südflügel der Ankunft des Terminals 1. Die Fahrt nach Tokyo Station dauert je nach Verkehrslage 80 bis 120 Minuten. Die Keiseilinie fährt vom Südflügel des Ankunftterminals. Nach Tokyo Station dauert die Fahrt ca. 1 Stunde 30 Minuten.

  • Zug

    Es gibt drei mögliche Bahnverbindungen in die Stadt: Die schnellste Linie ist der Skyliner, welche in die Stadt (Ueno Station) ca. 40 Minuten benötigt. Der Access Limited Express benötigt bis zur Ueno Station 70 Minuten. Der Narita Express fährt nach Tokyo Station in ca. 1 Stunde.

  • Taxi

    Taxis in die Stadt sind extrem teuer. Eine Fahrt ins Stadtzentrum kostet ca. 200 CHF