Zurück zur ÜbersichtSüdafrikaKapstadt
Heute in °C
Kapstadt
18°/10°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

    • Robben Island

      Mahnmal der Apartheid
      Die Insel vor der Table Bay steht als Symbol der ungeheuerlichen Brutalität des Apartheidregimes. Nelson Mandela verbrachte hier den Grossteil seiner Haft. Noch heute ist seine ehemalige Zelle Pilgerstätte sowohl für Touristen wie auch für Südafrikaner. Die Führungen auf der Insel werden grösstenteils von ehemaligen Häftlingen geleitet. Die Tour dauert rund vier Stunden, dazu die Überfahrt mit der Fähre. 1999 wurde die Insel zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Die Touren sind stets gut gebucht – daher empfiehlt es sich, rechtzeitig zu reservieren.
    • Bo-Kaap

      Farbenfroher Stadtteil
      Der Stadtteil Bo-Kaap zieht sich von der Buitengracht bis hinauf zum Signal Hill. Er erinnert an ein muslimisches Dorf mit vielen verwinkelten Gassen, bunt bemalten Häusern und elf Moscheen. Eine davon ist die älteste in Südafrika. Hier leben vor allem Kapmalaien, viele seit mehreren Generationen. 1834 siedelten sich in Bo-Kaap die ersten freigelassenen Sklaven an und bauten sich ihr Leben auf. Minarette und pastellfarbene Häuser prägen das Bild der Wohngegend.
      Schotsche Kloof
      Kapstadt 8001
      bokaap-capetown.co.za
    • Company Gardens

      Paradiesisch
      Mitten in der Stadt liegt diese bezaubernde Oase. Hier verbringen auch Kapstädter ihre Mittagspause. Mitten durch den Park verläuft die von mächtigen Eichen gesäumte Museumsmeile Government Avenue. Viele der wichtigsten Museen Kapstadt liegen hier. Der Park trägt Geschichte mit sich: Er wurde bereits zur holländischen Kolonialzeit als Obst- und Gemüsegarten angelegt. Zwischen den Bäumen versteckt findet sich auch ein kleines Café. Und bestimmt erspäht man irgendwo eines der zahlreichen Eichhörnchen im Park.
      19 Queen Victoria Street
      Kapstadt 8001
      capetown.gov.za
    • Houses of Parliament

      Geschichtsträchtiger Bau
      Das Parlamentsgebäude ist eines der geschichtsträchtigsten Gebäude von Kapstadt. Denn hier wurden zig Gesetze verabschiedet, welche die Basis der Apartheidspolitik bildeten. Und Hendrik Verwoerd, der diese Politik konstruiert hat, wurde hier ermordet. Das südafrikanische Parlament tagt jeweils einige Monate im Jahr hier. Das Gebäude kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Spannend! Um an einer Führung teilzunehmen, muss man sich mindestens drei Tage im Voraus anmelden und den Pass mitbringen.
      Plein Street
      Kapstadt 8000
      +27 21 403 2266
      parliament.gov.za
    • Kap der Guten Hoffnung

      Hinfahren lohnt sich
      Das Kap der Guten Hoffnung ist ein absolutes Muss beim Aufenthalt in Kapstadt. Man sollte einen Tag einplanen, um von der Stadt aus an den südwestlichsten Punkt Südafrikas zu fahren. Auch die Fahrt dorthin ist einzigartig: Man sieht Affen und Zebras grad neben – oder manchmal auch auf der Strasse. Angekommen am Kap sollte man den Weg bis zum weltberühmten Schild gehen. Es gehört einfach ins Foto-Album. Und nebenbei: Das Restaurant Two Oceans am Kap hat super Vanille-Glacé.
      +27 21 780 9010
      capepoint.co.za
    • The Woodstock Exchange

      Kreativ-Hub
      Die Initianten des Woodstock Exchanges, von Kennern auch WEX genannt, wurden erst als verrückt erklärt als sie entschieden, den alten Woodstock-Bezirk neu aufleben zu lassen. Damals galt er noch als «No-Go-Zone». Ein Kreativzentrum für Visionäre, Künstler und Querdenker sollte entstehen. Und genau das haben sie geschafft. Google und Start-ups wie das One Horse Town waren sofort zur Stelle. Designer, Künstler und Grafiker sind ihnen gefolgt. Man teilt sich Arbeitsplätze und feilt an den neuesten Trends. Ein kreatives Paradies eben!
      66 – 68 Albert Road, Woodstock
      7925 Kapstadt
      +27 21 486 5999
      woodstockexchange.co.za
    • Caroline’s Fine Wine Cellar

      Gute Tropfen
      Die Auswahl an Kapweinen und Cap Classique – die südafrikanische Antwort auf Champagner – hier ist überwältigend. Hier findet man aber auch einen Bordeaux oder italienische und spanische Weine. Das Personal hilft den Kunden mit seinem fundierten Wissen gerne, den richtigen Tropfen zu finden. Es werden auch Weindegustationen durchgeführt. Auf Wunsch werden grössere Einkäufe verschifft.
      62 Strand Street
      Kapstadt 7400
      +27 21 419 8984
      carolineswine.com
    • Clarke’s

      Für Leseratten
      Ein bezaubernder Buchladen, der bis zur Decke hin vollgefüllt ist mit Lesestoff. Wer sich näher in das Leben Südafrikas hineinlesen will, ist hier genau richtig. Bei Clarke’s findet sich praktisch jedes Buch, das über Geschichte und Politik des Landes geschrieben wurde. Und dazu spannende, eindrückliche Biografien wie die der Freiheitskämpfer Steve Biko oder Oliver Tambo.
      199 Long Street
      Kapstadt 8001
      +27 21 423 5739
      clarkesbooks.co.za
    • African Image

      Souvenirs mal anders
      Der Laden ist die richtige Adresse für alle, die keine handgeschnitzten Giraffen oder Elefanten mit nach Hause nehmen möchten. Bei Africa Image gibt es stattdessen Frühstücksbrettchen mit Tafelbergdruck oder Mandela-Uhren. Und weil alles in Topqualität präsentiert wird, kommt man garantiert mit einem Teil aus dem Shop wieder raus. Dieser hat nicht nur unter Touristen Fans, sondern auch bei einheimischen Sammlern.
      Ecke Church/Burg Street, Central
      Kapstadt 8001
      +27 21 423 8385
      african-image.co.za
    • Christiaan Gabriel Du Toit & KlûK

      Für Fashionistas
      Das Duo ist in der Modeszene der Stadt eine feste Grösse. Sowohl ausgefallene Kreationen alsauch elegante Kleidung für den Alltag sind in ihrem Laden zu finden. Und das Gute daran: Die Stücke sind auch noch einigermassen erschwinglich.
      43-45 Bree Street
      8001 Kapstadt
      +27 83 377 7780
      klukcgdt.com
    • Victoria & Alfred Waterfront

      Hotspot am Hafen
      Über das Viertel am Hafen verteilen sich viele Geschäfte und Malls, die Hauptanziehungspunkt für die Touristen sind. Internationale Brands wie Diesel, Billabong oder Montblanc sind hier ebenso vertreten wie Geschäfte mit südafrikanischer Mode. Dazu Buchläden, Fotogeschäfte, Souvenir- oder Accessoires-Boutiquen. Und auch das Musikgeschäft mit dem breitesten Angebot liegt an der Waterfront. Hier findet man so ziemlich jeden Musikstil. Musik spielt sich aber auch auf der Strasse ab. Zahlreiche Strassenmusiker unterhalten das vorbeischlendernde Publikum.
      Breakwater Boulevard
      Kapstadt 8002
      waterfront.co.za
    • Jewel Africa

      Schmucke Stücke
      Bei Jewel Africa kann man nicht nur Schmuck jeglicher Art kaufen, sondern den Schmuckmachern bei ihrer Arbeit auch über die Schulter schauen. Dabei lernt man viel über die Geschichte der edlen Steine sowie die Herstellungsweise, Schnitt, Farbe, Klarheit und Karat. Man kann ein persönliches Design für seinen Stein bestellen und diesen innerhalb von 24 Stunden abholen. Auch private Termine können vereinbart werden – inklusive Shuttle-Service.
      170 Buitengracht Street
      Kapstadt 8001
      +27 21 424 5141
      jewelafrica.com
    • Torino

      Süsse Versuchungen
      Wer unterwegs zum Tafelberg Lust auf etwas Süsses hat, sollte zu Torino kommen. Hier finden sich feinste Pralinés und Schokoträume. Und das in Hülle und Fülle, dass sich erst einmal das Auge kaum sattsehen kann. Der Deutsche Roland Ramm bereitet diese direkt im Haus zu. Seine Spezialität ist Orangenschale im Schokoladenmantel. Mhhhh, einfach köstlich!
      34 Kloof Nek Road
      Kapstadt 8001
    • Hello Again

      Klein und fein
      Ein kleiner, charmanter Kleiderladen auf der Long Street. Hier gibt es vor allem Basics in allen Formen, Grössen und Farben. T-Shirts, V-Necks, Sweatshirts, Strickjacken, Pullis – für Frauen und Männer. Hergestellt werden diese in Kapstadt. Daneben gibt es süsse Accessoires, bezaubernde Kleider und ein paar Secondhand-Stücke.
      219 Long Street
      Kapstadt 8000
      +27 21 426 0242
    • WAG

      Ein Hauch Glamour
      Elegant und trotzdem frisch sind die Kleider der Designerin Sheray Bakos. Die Kollektionen werden in ihrer kleinen Werkstätte in Kapstadt mit viel Liebe zum Detail angefertigt. Jedes Kleid hat seinen ganz besonderen Charme. Hier findet man sowohl das passende Stück für tagsüber als auch das perfekte Outfit für das Nachtleben der Stadt.
      301 Long Street
      Kapstadt 8000
      +27 79 158 7388
    • South African Museum

      Ältestes Museum
      Es ist das älteste Museum Südafrikas, das bereits seit 1825 besteht. Das Museum ist zeigt die Natur und Kultur des Landes in seiner ganzen Vielfalt. Und das auf spektakuläre Art und Weise. So sind ganze Höhlen mit ihrer Felsbemalung nachgebaut. Dazu gibt es eine grosse Fossiliensammlung und ein 20 Meter langes Blauwal-Skelett. Zum Museum gehört ausserdem ein Planetarium.
      25 Queen Victoria Street
      Kapstadt 8000
      +27 21 481 3800
      iziko.org.za
    • South African National Gallery

      Bekanntestes Museum
      Die South African National Gallery ist eines der bekanntesten Museen des Landes. Das verdankt es nicht zuletzt seiner grossen Sammlung an europäischer und afrikanischer Kunst der letzten Jahrhunderte. Immer wieder gibt es dazu Wechselausstellungen mit zeitgenössischer Kunst.
      Government Avenue
      Kapstadt 8000
      +27 21 481 3970
      iziko.org.za
    • South African Jewish Museum

      Zeugen der Vergangenheit
      Die jüdischen Einwanderer und deren Nachkommen prägen seit rund 150 Jahren die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Politik des Landes. Deshalb bieten die jüdischen Südafrikaner auch einen beeindruckenden Einblick in die Geschichte des Landes selbst. Zudem findet man im Museum Video-Dokumentationen von Zeitzeugen, die ihren gemeinsamen Kampf mit Widerstandsorganisationen wie dem ANC gegen das Apartheids-Regime schildern. Ebenso empfehlenswert ist die Ausstellung im Gebäude gegenüber, welche von den Verbrechen im Zweiten Weltkrieg erzählt. Ausweis mitbringen.
      88 Hatfield Street
      Kapstadt 8001
      +27 21 462 5553
      sajewishmuseum.co.za

    LOCAL TIPP

    Sobald man das Grand Café and Beach an der Granger Bay betritt, ist man in einer anderen Welt. Ein romantisches Dekor mit übergrossen Kronleuchtern und Pariser Bistrostühlen. Das Ganze offen aufs Meer hin. Man kann entweder auf der Terrasse oder am weissen Strand sitzen. Himmlisch!

    Daniela
    Grand Africa
    The Grand Café and Beach
    Granger Bay
    Kapstadt 8005
    grandafrica.com