Zurück zur ÜbersichtSchwedenGöteborg
Heute in °C
Göteborg
17°/15°

Die lebendige kleine Grossstadt gilt als Tor zu Westschweden und verzaubert ihre Besucher mit ihrem einzigartigen nordischen Charme, einer tollen Kultur-Szene, individuellen und schicken Einkaufsstrassen.

Begeistern tun auch grandiose Restaurants mit einer unvergleichlichen Auswahl an fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten wie in der wunderschön gelegenen Fischhalle Feske Körka. In Göteborg riecht es nach Freiheit, die Besucher des Riesenrads im Liseberg Vergnügunspark geniessen die Aussicht und die Ausflügler auf der Fähre freuen sich. Abends kommen Kulturfreunde, Liebhaber kulinarischer Köstlichkeiten sowie Nachtschwärmer auf ihre Kosten.

Auf der bekannten Vergnügungsmeile Avenyn flanieren Göteborger und Touristen. In der Bar Lounge(s) geniesst man einen Afterwork-Drink und im angesagten Klub Glow feiert man die Nächte durch. Tagsüber stöbern Fans der skandinavischen Mode und des nordischen Designs durch die vielen kleinen und grossen Geschäfte in Vallgatan und geniessen frischen Kaffee und köstliches Gebäck in einem der vielen gemütlichen und charmanten Cafés.

In der gemütlichen Haga Nygata, im ältesten und historischen Viertel Haga, reihen sich kleine individuelle Mode- und Einrichtungsgeschäfte wie Perlen aneinander, nur unterbrochen durch hübsche, charmante Cafés. Kein Wunder, denn Göteborg selbst ist mit einer Perle zu vergleichen. Wer einmal hier war, kommt gerne wieder – mit einem Lächeln und einer angenehmen Leichtigkeit.

City Facts

  • Geografie

    Zweitgrösste Stadt Schwedens an der Westküste des Landes.

  • Einwohnerzahl

    ca. 525 000

  • Grösse

    ca. 450 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Gut ausgebautes Strassenbahn- und Busnetz.

  • Klima

    Gemässigtes Klima. Angenehme Temperaturen im Sommer, aber kalte Winter.

  • Beste Reisezeit

    Zwischen Juni und August. Im Sommer finden zahlreiche Festivals statt und im Juli kann man in Göteborg auch die Mitternachtssonne erleben.

  • Good to know

    Da Göteborg durch einen Fluss getrennt ist, bietet die Fähre einen spannende Alternative, um die Stadt anzuschauen.

  • Nice to know

    Göteborg wird auch «Little London» genannt. Im 18. Jahrhundert entstand ein reger Handel mit Grossbritannien und viele Briten zogen zu dieser Zeit nach Göteborg.

  • Airport

    Göteborg Landvetter, ca. 25 km östlich der Stadt.

  • Bus

    Mit dem Flybussarna Bus benötigt man 20 Minuten bis nach Göteborg. Der Bus hält an den Stationen Korsvägen, Kungsportsplatsen, Nils Ericson und Park Aveny.

  • Taxi

    Taxistände befinden sich vor der Ankunftshalle und die Fahrzeit in die Stadt beträgt ca. 20 Minuten.