Zurück zur ÜbersichtTürkeiIstanbul
Heute in °C
Istanbul
21°/14°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Galata kulesi

    Galata Turm
    1348 wurde der Galata kulesi (Galata Turm) von den Genuesen erbaut und war der höchste Bestandteil der Befestigungsanlage, welche die Siedlung umgab. 62 Meter hoch und mit einer offenen Galerie unterhalb der Turmspitze, lädt er gerade dazu ein, den Fahrstuhl zu nehmen, hinaufzufahren und den wunderbaren Blick zu geniessen.
    Bereketzade mah. Buyukhendek cad. No. 2
    Galata, Istanbul
    +90 212 293 57 07
    galatatower.net
  • Hagia Sophia

    Wahrzeichen
    Die «heilige Weisheit», was Aysasofya bzw. Hagia Sophia übersetzt bedeutet, thront über der Altstadt von Istanbul. Mit ihren vier Minaretten und dem rötlich schimmernden Mauerwerk zählt das 1 400 Jahre alte Bauwerk zu den Wahrzeichen Istanbuls. Einst eine byzantinische Kirche, später eine Moschee und heute ein Museum.
    Ayasofya Meydani
    Fatih, 34420 Istanbul
    +90 212 522 17 50
    ayasofyamuzesi.gov.tr
  • Sultanahmet Cami

    Blaue Moschee
    In Europa kennt man die Sultanahmet Cami als «Blaue Moschee». Ihren Namen erhielt sie aufgrund der Vielfalt an weiss-blauen Fliesen, die Kuppel und den oberen Teil der Mauer zieren. Die Moschee hat sechs Minarette und gilt als eine der schönsten und beeindruckendsten Moscheen Istanbuls.
    At Meydani 7
    Fatih, 34122 Istanbul
    +90 212 458 07 76
    sultanahmetcami.org
  • Topkapi Sarayi

    Ehemaliges Machtzentrum
    Der Topkapi Palast (Topkapi Sarayi) war über mehrere Jahrhunderte der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des osmanischen Reichs. Der Palast verfügt über sechs Bereiche: das kaiserliche Tor, vier Höfe und einen Harem. Im ersten Hof wurden vorwiegend Paraden abgehalten, der zweite Hof war das politische Zentrum, den dritten Hof durfte man nur mit ausdrücklicher Genehmigung betreten, denn hier befand sich der Thronsaal für Empfänge und im vierten Hof waren viele Parkanlagen und Terrassen. Beeindruckend und spannend.
    Cankurtaran Mh.
    Fatih, 34122 Istanbul
    +90 212 512 04 80
    topkapisarayi.gov.tr
  • Yeni Cami

    Neue Moschee
    Die Neue Moschee (Yeni Cami) befindet sich in der Nähe des Misir Çarsisi(Gewürzbasar) bei der Galatabrücke. Auch unter dem Namen Valide-Sultan-Moschee bekannt, ersetzte die Moschee damals eine Brandruine und wird daher die «Neue Moschee» genannt. 1663 wurde sie fertiggestellt. Sie verfügt über 66 Kuppeln und ist architektonisch eine Augenweide. Heute ist die Taubenfütterung durch Einheimische und Touristen vor der Moschee ein beliebtes Ritual.
    Rüstem Pasa Mh.
    Fatih, 34116 Istanbul
  • Süleymaniye Hammam

    Türkisches Bad
    Ein Besuch im Hammam, dem traditionellen türkischen Bad, gehört zu jedem Istanbul-Besuch. Das Dampfbad, das einst Teil des Süleymaniye-Moscheekomplexes war, ist eines der traditionsreichsten Bäder der Stadt: Sinan persönlich, der grösste Architekt der Osmanen, hat es gebaut. Im Hammam liegt man auf grossen heissen Marmorsteinen, man kann sich einseifen oder massieren lassen. Aber Achtung: Die türkische Massage ist nichts für zarte Gemüter.
    Mimar Sinan Caddesi 20
    Fatih, 34433 Istanbul
    +90 212 519 55 69
    suleymaniyehamami.com.tr
  • Pasabahce Cam San.Tic.A.S.

    Feine Glasprodukte
    Pasabahce ist eine Marke der staatlichen Sisecam-Glasfabriken, eines der grossen Unternehmen der Türkei. Heute ist es der bekannteste Glashersteller des Landes und verfügt über mehrere schicke Läden in Istanbul. Die feinen Produkte werden erstaunlich kostengünstig verkauft; neben modernem Design findet man auch altosmanische Stücke. Es gibt mehrere Geschäfte, doch am einfachsten zu erreichen ist der Shop in der Istiklal Caddesi.
    Istiklal Caddesi 314
    Beyoglu, 34200 Istanbul
    +90 212 244 05 44
    pasabahce.com
  • Kanyon

    Exklusives Einkaufszentrum
    Rund 150 Geschäfte auf vier Etagen: Markenfans kommen im Kanyon voll auf ihre Kosten. Shops wie GAP, Max Mara und Bally sind hier vertreten. Im Fashionstore Harvey Nichols geht es weiter mit exklusiven Labels wie Tory Burch, Emilio Pucci und Diane von Fürstenberg. Zudem gibt es im architektonisch beeindruckenden Kanyon-Zentrum tolle Cafés und Restaurants. Stärken kann man sich bei der edlen US-Kaffee-Kette Dean & Deluca oder im asiatischen Restaurant Wagamama. Auch ein Mulitplex-Kino gibt es hier.
    Büyükdere Caddesi 185
    Sisli, 34400 Istanbul
    +90 212 353 52 05
    kanyon.com
  • EthniCon

    Teppiche
    Kein Interesse an den klassischen Teppichen? Mehmet Güreli geht es nicht anders. Er entwirft daher in seiner Firma EtniCon ausgefallene und besondere Kelims (gewebte Teppiche), die aus alten Stücken zusammengenäht werden. Die Kelims sind handgefertigt und bestehen aus natürlichen Produkten. Auch werden nach Aussage von EthniCon nur natürliche Färbemittel gebraucht. Das Ergebnis: wunderschön!
    Takkeciler Sokak 58-60
    Eminönü, 34126 Istanbul
    +90 212 527 68 41
    ethnicon.com
  • Çukur Cuma Caddesi

    Antiquitäten
    Früher Treffpunkt der Schrott- und Gerümpelhändler, heute die Strasse der Antiquitätenläden. Hier gibt es alles von osmanischen Marmorbrünnlein bis zu türkischem Louis-Quatorze-Schick. Ruhm erlangte die Strasse durch den Roman von Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk, der an der Ecke zur Dalgiç Çikmazi sein «Museum der Unschuld» angesiedelt hat. Ein wunderbarer Ort zum Flanieren und um ein wenig das alte Istanbul zu spüren.
    Çukur Cuma Caddesi
    Beyoglu, 34400 Istanbul
  • Ümit Ünal

    Designer Shop
    Ümit Ünal ist einer der kreativsten Modedesigner der Türkei. Bereits als kleiner Junge schneiderte er im Geschäft seiner Eltern. Heute ist er ein Modeschöpfer und Künstler, dessen Kollektionen ebenso sehr Kunst wie Mode sind. Inspirieren lässt er sich von Karl Valentin, den griechischen Argonauten sowie von Filmen. Etwas ganz Besonderes.
    Asmali Mescit mah. Ensiz sok. No. 1/B Tunel
    34440 Beyoglu, Istanbul
    +90 212 245 78 86
    umitunal.com
  • Misir Çarsisi

    Ägyptischer Markt
    In der Nähe der Galatabrücke und der Neuen Moschee befindet sich der berühmte Misir Çarsisi. Der überdachte Ägyptische Basar wird auch Gewürzbasar genannt. 1663 wurde er als Teil der Yeni Camii («Neue Moschee») errichtet, die sich durch die Standmieten finanzierte. Von Beginn an wurden dort Gewürze aus einer Vielzahl von Ländern verkauft: Ware, die am nahegelegenen Ufer gelöscht wurde. Bummelt man heute über den Basar bekommt man neben den in riesigen Säcken ausgestellten Gewürzen auch getrocknete Feigen, Aprikosen, Pistazien, Mandeln, Honig und den obligatorischen Apfeltee. Ein Besuch des Misir Çarsisi lässt sich gut mit einem Essen im bekannten Restaurant Pandeli verbinden.
    Misir Carsisi No. 92
    Eminonu, Fatih, Istanbul
    +90 212 513 65 97
    misircarsisi.org
  • SantralIstanbul

    Altes Elektrizitätswerk
    Die private Bilgi-Universität hat 2007 das erste Elektrizitätswerk der Stadt an der Spitze des Goldenen Horns beeindruckend umgebaut. Im historischen Gemäuer gibt es alte Siemens-Turbinen zu bestaunen. Das SantralIstanbul besteht aus mehreren Teilen und neben dem Energie-Museum, dem türkischen Industrie-Archäologie-Museum finden auf rund 3 500 Quadratmetern Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst oder Veranstaltungen statt. Montags geschlossen.
    Kazim Karabekir Caddesi 2
    Eyüp, 34060 Istanbul
    +90 212 311 78 78
    santralistanbul.org
  • Sakip Sabanci Museum

    Beeindruckend
    In einem der ältesten Viertel Istanbuls am Bosporus befindet sich in einer grossartigen Stadtvilla das Sakip Sabanci Museum. 1950 erwarb die Familie Sabanci, eine der reichsten türkischen Industriellenfamilien, die Villa. 2002 wurde sie in ein privates Museum umgewandelt. In kürzester Zeit wurde daraus eines der besten Museen der Türkei. Neben Dauerausstellungen osamisch-türkischer Künstlers werden mehrmals jährlich auch Werke der klassisch westlichen Moderne, wie Picasso oder Dalí gezeigt. Montags geschlossen.
    Sakip Sabanci Caddesi 42
    Emirgan, 34467 Istanbul
    +90 212 277 22 00
    sakipsabancimuzesi.org
  • Archäologisches Museum

    Bedeutend
    Eines der wichtigsten und bedeutendsten Museen der Türkei ist das Archäologische Museum (Arkeoloji Müzeleri) auf dem Gelände des Topkapi-Palastes. 15 000 archäologische Fundstücke von hethitischen Keilschrifttafeln bis zum berühmten Alexander-Sarkophag sind hier zu bestaunen. Erinnert den Besucher erstens daran, dass unsere Zivilisation in dieser Ecke der Welt ihre Wiege hatte, und zweitens, dass vor den Türken schon andere Völker hier gelebt haben. Wer die Weltgeschichte durchwandert hat, kann sich im idyllischen Teegarten im Park erholen und ausruhen. Montags geschlossen.
    Alemdar Caddesi Osman Hamdi Bey Yokusu Sokak
    Sultanahmet / Fatih, 34122 Istanbul
    +90 212 520 77 40 41
    istanbularkeoloji.gov.tr
  • Istanbul Modern

    Moderne Kunst
    Das private Museum widmet sich seit 2004 der modernen Kunst. Es befindet sich auf dem 8 000 Quadratmeter grossen Gelände am Bosporus und vom schicken Museumscafé hat man einen herrlichen Blick über das Wasser auf die Haga Sophia und den Topkapi-Palast. Sehenswert sind vor allem die wechselnden Ausstellungen und das Gebäude selbst. Zudem gibt es eine Galerie für Fotografie, eine Bibliothek sowie ein Kino. Montags geschlossen.
    Sahasi Antrepo 4
    Karakoy, 34433 Istanbul
    +90 212 344 73 00
    istanbulmodern.org

LOCAL TIPP

Das Restaurant Kalpazankaya (wörtlich: «Der faule fette Junge») befindet sich an der Rückseite von Burgazada und ist ca. 45 Gehminuten vom Hafen entfernt (oder 20 Minuten Fahrt mit der Kutsche) hinter dem Hügel. Da die meisten Touristen und Einheimische es vorziehen auf die vierte Insel zu gehen, da sie die beste Infrastruktur hat, ist Burgazada ein eher schläfriges und unentdecktes Juwel. Nach einer langen harten Arbeitswoche oder einer ebenso langen Woche Sightseeing ist dies ein malerisches kleines Refugium, wo man komplett vergessen kann, dass hinter dem Hügel die Mega-Metropole brummt! Der Fisch ist frisch und Raki sowie Wein hervorragend. Ein perfekter Ort zum Entspannen und Geniessen. Aber Achtung: Unbedingt informieren, wann die letzte Fähre geht.

Georg
Restaurant Kalpazankaya
Kalpazankaya Mevkii 26
Burgazada Adalar, 34975 Istanbul
+90 216 381 11 11
kalpazankaya.com.tr