Zurück zur ÜbersichtUSABoston
Heute in °C
Boston
16°/12°

Boston ist keine richtig typisch amerikanische Stadt. Die Metropole am Charles River wird als heimliche Hauptstadt Neuenglands betitelt. Das spürt man überall.

Wunderschöne Gebäude, historische Stadtteile und überall europäisches Flair. Man schlendert durch Stadtteile wie Beacon Hill und staunt nur noch über die malerischen, prachtvollen Bauten. Die Stadt steht für Geschichte, Politik, Kultur und Bildung. So fand hier 1773 die Boston Tea Party statt, ein Akt des Widerstandes gegen die britische Kolonialpolitik. Das Old South Meeting House war der Ort, wo ein Stück amerikanische Geschichte geschrieben wurde. Heute kann man dieses besichtigen. Mit der Harvard University steht in Cambridge bei Boston die älteste Universität. Und schliesslich haben hier auch viele Banken und Versicherungen ihren Sitz.

Die Metropole zählt zu den ältesten und wohlhabendsten Städten der USA. Nach Boston reist man, um in die Geschichte einzutauchen, um Museen wie das John F. Kennedy Museum & Library zu besuchen. Um sich nicht sattsehen zu können an architektonischen Schönheiten. Und noch eines ist so untypisch amerikanisch: Die Stadt lässt sich bequem zu Fuss erkunden. Und schliesslich kann man auch hier toll shoppen wie beispielsweise in der Faneuil Hall und wunderbaren Seafood geniessen.

City Facts

  • Geografie

    Boston liegt im Nordosten der Vereinigten Staaten und ist die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts.

  • Einwohnerzahl

    617 600

  • Grösse

    232.1 km²

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Die sogenannte «T» ist das U-Bahn-Netz von Boston. Zudem steht ein gut ausgebautes Busnetz zur Verfügung.

  • Klima

    Das Wetter in Boston ist sehr wechselhaft. In den Sommermonaten kann es heiss und tropisch feucht und in den Wintermonaten hingegen nass und schneereich sein.

  • Beste Reisezeit

    Im Frühling und im Herbst.

  • Good to know

    Mit der «Go Boston Card» hat man Zugang zu allen Sehenswürdigkeiten zu einem günstigen Fixpreis. Boston gilt aber auch als einzige Grossstadt der USA, die man bequem zu Fuss erkunden kann.

  • Nice to know

    Die Stadt wurde durch die Boston Tea Party vom 16. Dezember 1773 bekannt. Die Boston Tea Party bildete den Höhepunkt eines lange schwelenden Streits zwischen den 13 nordamerikanischen Kolonien und dem Mutterland Grossbritannien.

  • Airport

    Boston Logan International Airport; ca. 15km vom Stadtzentrum entfernt.

  • Bus

    Mit der MBTA Silver Line gelangt man in 20 bis 30 Minuten ins Stadtzentrum.

  • Zug

    Mit der MBTA Subway erreicht man das Stadtzentrum in 30 bis 40 Minuten.

  • Taxi

    Die Fahrzeit ins Zentrum beträgt je nach Verkehr 15 bis 25 Minuten.