Zurück zur ÜbersichtUSASan Francisco
Heute in °C
San Francisco
18°/13°

Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Wild SF Walking Tours

    Unterwegs mit Locals
    Die Wild SF Tours bieten die wohl aussergewöhnlichsten und coolsten Stadtführungen in ganz San Francisco an. Zusammen mit jungen, lokalen Künstlern erkundet man die hippsten Teile der Stadt und erfährt dabei die Geschichte des ehemaligen Fischerdorfes an der Westküste. Das Ganze wird mit viel Witz und Charme umrahmt – da kommt es schon mal vor, dass der Stadtführer seine Gitarre zückt. Bezahlt wird am Schluss einfach das, was der Teilnehmer für angemessen hält. Richtig schön alternativ, genau wie San Francisco selbst.
    479 14th Street, Suite A
    San Francisco, CA 94103
    +1 415 580 1849
    wildsftours.com
  • Fishermans Wharf

    Fischmarkt
    Früher war Fishermans Wharf einfach «nur» der Fischmarkt von San Francisco. Heute ist Fishermans Wharf neben der Golden Gate Bridge die meistbesuchte Touristenattraktion der Stadt. An der Fishermans Wharf ist immer viel Betrieb: Strassenmusikanten und Strassenkünstler geben ihr Können zum Besten. Restaurants und viele kleine Seafood-Stände reihen sich aneinander, um die typischen Fischköstlichkeiten anzubieten. Besonders beliebt sind Shrimps, Krabben und Krebse. Beliebt ist auch die Chowder Suppe, eine Meereskrebssuppe, die in einem ausgehöhlten Sauerteigbrot serviert wird.
  • Open Swing Tanz

    Grooviger Swing im Park
    Der beste Grund für einen Sonntagsspaziergang. Ganz klar die Open Swing Party im Golden Gate Park. Jeden Sonntag zwischen 11 und 14 Uhr findet hier ein einzigartiger Tanzevent unter freiem Himmel statt. Jung und Alt lassen ihre Hüften zu den Rhythmen von Blues, Jazz und Swing kreisen. Ab 12 Uhr gibt es sogar eine Extra-Einführung für Anfänger. Das ganze Spektakel ist gratis und ein absolutes Highlight.
    Along John F Kennedy Drive in the Golden Gate Park
    San Francisco, CA 94118
    lindyinthepark
  • Musée Mécanique

    Spielautomatenparadies
    Ein Ort voller Nostalgie und vergessener Kindheitsträume. Im Musée Mécanique sind fast 300 Spiel- und Musikautomaten aus aller Welt ausgestellt. Darunter Automaten, die teilweise über 100 Jahre alt sind. Besonders toll: Man kann die Maschinen nicht nur ansehen, sondern auch damit spielen. Für wenige Cents können sie wieder zum Leben erweckt werden. Noch dazu ist der Eintritt gratis.
    Pier 45 Shed A (direkt an der Fisherman’s Wharf)
    San Francisco, CA 94133
    +1 415 346 2000
    museemecanique.com
  • Lombard Street

    So viele Kurven
    Diese Strasse ist definitiv nichts für Lernfahrer! Aber irgendwie sollte sie doch jeder einmal hinabfahren. Die Lombard Street wird oft als kurvenreichste Strasse der Welt bezeichnet und verläuft vom Telegraph Hill bis zum Presidio quer durch San Francisco und führt direkt zur Golden Gate Bridge. Das besonders steile Teilstück, das wohl jeder Tourist sehen oder befahren möchte, liegt zwischen der Hyde Street und Leavenworth Street. Ursprünglich war die Steigung 27 Grad und wurde 1923 durch Serpentinen entschärft. Heute gibt es an dieser Stelle zehn Kurven. Für Fussgänger wurde eine Treppe angelegt. Zusätzlicher Pluspunkt: Fährt man mit dem Auto die Lombardstreet hinunter und dann weiter geradeaus den Berg hoch, kommt man automatisch zu einem der schönsten Aussichtspunkte über San Francisco, zum Coit Tower.
    Lombard Street
    San Francisco, CA 94133
  • Golden Gate Bridge

    Weltwunder
    Majestätisch und imposant steht sie in ihrem leuchtenden rot-orangenfarbenen Kleid an der Einfahrt in die Bucht von San Francisco: die Golden Gate Bridge. Sie ist 2.7 Kilometer lang, verbindet San Francisco mit dem Marin County im Norden der Stadt und das nun schon seit über 70 Jahren. Sie ist das Wahrzeichen dieser Stadt, ist eine der berühmtesten Brücken dieser Welt und wurde schon als eines der sieben Weltwunder der Moderne bezeichnet. Am Eindrücklichsten ist es, zu Fuss über die Brücke zu spazieren.
    Golden Gate Bridge
    San Francisco, CA 94129
    goldengatebridge.org
  • Cable Cars

    Must-drive
    Sie prägen das Stadtbild von San Francisco und man sollte sicher einmal mit ihnen gefahren sein: die Cable Cars. Seit 134 Jahren sind sie in Betrieb und mittlerweile Nationaldenkmal der USA. Wer nicht auf mindestens einer der drei Strecken mit dem Cable Car fuhr, der war nicht in San Francisco. Man kann entlang der Powell&Hyde-Linie, der Powell&Mason-Linie oder California-Linie fahren.
    1201 Mason Street
    San Francisco, California 94108
    sfcablecars.com
  • Alcatraz

    Ehemaliges Gefängnis
    In der Bucht von San Francisco liegt die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz (1934-1963). Sie ist wohl eines der beliebtesten Touristenziele der USA. Per Audiophone kann man auf einem Rundgang durch das Gefängnis Originalkommentare einiger Gefängnisinsassen hören. Der wohl bekannteste Sträfling war Al Capone (1934-1939). Auch die Bootsfahrt zur Insel unter der Golden Gate Bridge hindurch ist ein Erlebnis. Der spanische Forscher Juan Manuel de Ayala gab der Insel wegen der vielen Nistplätze der Pelikane (spanisch Alcatraz) ihren Namen. 1852 wurde aufgrund vieler Schiffsunfälle wegen häufigen Nebels ein Leuchtturm errichtet, welcher heute noch das Bild der Insel prägt. Die 500 Meter lange und 40 Meter hohe Insel ist noch immer Vogelschutzgebiet.
  • Flight 001

    Reise-Accessoires
    In dieser Boutique mitten im hübschen Einkaufsviertel von Hayes Valley dreht sich alles ums gestylte und bequeme Reisen. Hier findet man In-Flight Comfort Kits, Reisekosmetik, Reiseführer, Gepäck, Einpackhilfen, Augenmasken, Anti-Jetlag-Mittel, Adapter – kurz: so ziemlich alles, um das Reisen angenehm und stilvoll zu machen. Ein Muss für Vielreisende.
    525 Hayes Street
    San Francisco, CA 94102
    +1 212 989 00 01
    flight001.com
  • Gumps

    Edelwarenhaus
    Seit 1861 versorgt das traditionelle Edelwarenhaus die Bewohner von San Francisco mit Einrichtungsgegenständen, Porzellan, schicker Kleidung, Schmuck und Badezimmerartikeln. Bis heute zeugt das Angebot von erlesenem Geschmack sogar Antiquitäten gibt es hier. Eine Fundgrube für rare Kosmetik- und Fashionlabels, Wohnaccessoires und vieles mehr.
    135 Post Street
    San Francisco, CA 94108
    +1 415 982 16 16
    gumps.com
  • Red Blossom Tea Company

    Teeparadies
    Die minimalistische Oase im buntchaotischen Chinatown bietet feinste chinesische Tees an – weisse, grüne, schwarze, Oolongs, Pu-Erhs, aber auch schönes traditionelles und modernes Teegeschirr und Teeutensilien. Der Sohn der Besitzer, Peter Luong, demonstriert, wie man Tee nach alter chinesischer Tradition richtig aufgiesst, serviert und geniesst.
    831 Grant Avenue
    San Francisco, CA 94108
    +1 415 395 08 68
    redblossomtea.com
  • Ferry Building Marketplace

    Für Gourmets
    Feinschmeckern wird das Herz beim Betreten des Ferry Building Marketplace höherschlagen. Unter dem Dach des ehemaligen Fährhafens vereinigt sich das Beste, das San Francisco an Kulinarischem zu bieten hat: die Hog Island Oyster Bar, das moderne vietnamesische Restaurant Slanted Door, die Salumeria Boccalone, der Cowgirl Creamery’s Cheese Shop, die Rotisserie/Sandwichbar Il Cane Rosso, die Acme Bread Company neben Küchenutensilien von Sur La Table und Büchern von Book Passage.
    One Ferry Building
    San Francisco, CA 94111
    +1 415 983 80 00
    ferrybuildingmarketplace.com
  • California Academy of Sciences

    Zum Staunen
    Die California Academy of Sciences ist ein Naturwissenschaftliches Museum, das 2008 komplett neu gebaut wurde und zu den grössten und modernsten Naturkundemuseen weltweit zählt. Hier kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Das Highlight der Academy ist der neu eröffnete und künstlich angelegte Regenwald, der sich unter einer riesigen Kuppel auf dem Dach befindet. Das Aquarium erstreckt sich über das gesamte Untergeschoss und bietet ein Zuhause für eine Vielzahl an Meerestieren. Ob Gross oder Klein, hier wird jedermanns Forschergeist geweckt.
    55 Music Concourse Drive
    San Francisco, CA 94118
    +1 415 379 8000
    calcademy.org
  • De Young Museum

    Architektur-Highlight
    Im Herzen des Golden Gate Park, zwischen grünen Wiesen und prächtigen Wäldern, steht das eindrückliche Gebäude des De Young Museums. Hier gibt es sowohl alte als auch moderne Kunst und stetig wechselnde Ausstellungen. Zur Aussichtsplattform auf dem Dach hat man gratis Zutritt und geniesst eine grossartige Aussicht über ganz San Francisco. Das De Young Museum wurde vom Schweizer Architektenstudio Herzog & de Meuron redesignt und im Jahr 2005 neu eröffnet.
    Golden Gate Park
    50 Hagiwara Tea Garden Drive
    San Francisco, CA 94118
    deyoungmuseum.org
  • SFMOMA

    Mario-Botta-Bau
    Das San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA) überzeugt nicht nur mit über 20 000 modernen und zeitgenössischen internationalen und amerikanischen Kunstwerken und erstklassigen Ausstellungen, sondern auch mit eindrucksvoller Architektur. Inmitten rechteckiger Sockel ragt ein im Querschnitt abgeflachter Zylinder wie das Periskop eines U-Boots gen Himmel. Mario Bottas erstes Projekt in den USA (1995) zählt zu den spektakulärsten Bauten der Stadt. Wer ein wenig Kunst mit nach Hause nehmen möchte, wird im Museum Store fündig.
    151 Third Street
    San Francisco, CA 94103
    +1 415 357 40 00
    sfmoma.org
  • The Beat Museum

    Beat-Poeten
    Das Museum dokumentiert den radikalen Umbruch in Kunst und Gesellschaft um 1968, der seinen Anfang in den 50er-Jahren an der amerikanischen Westküste rund um San Francisco und die Bay Area nahm. Beat-Poeten wie Allen Ginsberg, William S. Burroughs und Jack Kerouac liessen sich hier auf der Suche nach neuen Lebensformen nieder und waren Teil eines Austausches zwischen Kunstgattungen, der zu einer politisch motivierten Gegenkultur führte.
    540 Broadway
    San Francisco, CA 94133
    +1 415 399 96 26
    thebeatmuseum.org