Das Leben ist zu kurz für schlechte Drinks. SWISS Product & Lounge Manager, Daniel Staub, weiss, wovon er spricht. Sein Blog «The Pouring Tales» gibt Einsicht in die besten Bars der Welt. Im Travel Guide verrät er seine Favoriten.

#1 Chicago: Lost Lake

  • Paul McGee ist die namhafte Grösse in Chicago, wenn es um Barkonzepte geht. Sein neustes Tikibar-Projekt Lost Lake ist für mich das schönste und innovativste, das es gibt. Das Interieur ist perfekt auf die Cocktails abgestimmt. Ein absolutes Muss für Fans tropischer Mixturen.

    3154 West Diversey Ave. lostlaketiki.com

Chicago hat viel zu bieten

What macht einen grossartigen Tiki Drink aus?

#2 New York: Maison Premiere

  • Betritt man diese unscheinbare Bar, wird man in die 1920er-Jahre zurückversetzt. Maison Premiere liegt im hippen Williamsburg und lockt mit einem bis ins letzte Detail harmonisch abgestimmten Innendesign. Es hat einen verwunschenen Garten und eine Raw Bar vom Feinsten.

    298 Bedford Ave. maisonpremiere.com

Auf nach New York

#3 Hamburg: The Walrus

  • Unweit der Reeperbahn befindet sich diese unaufdringliche Cocktailbar, die von einer Gruppe von Mixologen und Künstlern geführt wird. Schlichtes, aber warm ausgeleuchtetes Interieur mit guter Musik und wunderbaren Cocktailkreationen laden zum Verweilen ein. Vor allem am Wochenende ein Treffpunkt für junge Locals!

    Wohlwillstrasse 47 thewalrusbar.de

Besuchen Sie Hamburg

#4 Frankfurt: Seven Swans & The Tiny Cup

  • So nahe am Barkeeper sitzt man selten in einer Bar, hier ist es jedoch eine grosse Freude. Denn Sven Riebels Tiny Cup wurde 2015 nicht von ungefähr zur besten neuen Bar Deutschlands gewählt: Sven ist nämlich nicht nur ein ausgezeichneter Mixer, sondern auch ein hervorragender Gastgeber.

    Mainkai 4. sevenswans.de

Frankfurt entdecken

#5 Singapore: Operation Dagger

  • Nicht viel deutet darauf hin, dass sich hinter diesem Eingang eine Bar versteckt, wer das Logo auf der Website schon mal gesehen hat, wird sich aber daran erinnern. Wer eintritt den erwartet in Labor mit Bar im Look eines Aesop Shops. Gäste mit einer Affinität für gutes Design können gespannt sein auf das Reich der kreativen Entwicklungen.

    7 Ann Siang Hill. operationdagger.com

Singapore: die Schweiz Asiens

#6 Moscow: Delicatessen

  • Kein Wort könnte diese Bar besser beschreiben als ihr Name selbst: Sowohl das Essen als auch die flüssigen Kreationen (Pedro Manhattan!) schmecken deliziös! Das Interieur ist ein Mix aus Bistro und Gastropub. Es lohnt sich, den Weg auf sich zu nehmen und gleich noch die nahegelegene Metrostation Mayakovskaya zu begutachten – beide Stopps sind eine Reise wert.

    Sadovaya-Karetnaya ul. 20. delicatessen.fb

Mehr über Moskau

#7 London: 69 Colebrooke Row

  • Eine gemütliche Cocktailbar inmitten der trendigen Islington-Nachbarschaft, wo Mixologe Tony Conigliaro alles im kleinen hauseigenen Labor entwickelt. Hier geniesst man mit Sicherheit Kompositionen, die man nie zuvor gesehen hat.

    69 Colebrooke Row. 69colebrookrow.com

London calling

#8 Athens: Baba Au Rum

  • Thanos Prunarus, eine Koryphäe der internationalen Barwelt, hat es mit viel Hingabe und Liebe geschafft, eine unprätentiöse Bar im Herzen von Athen zu eröffnen, in der man sich sofort wohl fühlt. Die hervorragende Musik und die flüssigen Köstlichkeiten runden jeden Athen-Besuch aufs Feinste ab. Probieren Sie den Four Seasons Gathering!

    Klitiou 6. babaaurum.com

Athens: die Stadt der Antike

Thanos Prounarous und die Kunst des mediterranen Cocktails.