Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Genf GVA
Bangkok BKK
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug Bangkok

Allgemeine Information
Bangkok bei Tag und Nacht

Buchen Sie auf swiss.com Ihren Flug nach Bangkok und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise in das thailändische Königreich. Die asiatische Metropole vereint Tradition und Moderne, sodass diese sich nicht als Gegensätze gegenüberstehen, sondern zusammen das einzigartige Flair der Stadt erschaffen.

Meditieren Sie mit der örtlichen Bevölkerung im Wat Po Tempel, zu Füssen einer 46 Meter langen, ruhenden Buddha Statue. Nehmen Sie Teil an einer Kanalfahrt für einen Perspektivenwechsel und verharren Sie atemlos vor dem grossen Palast, der als Wahrzeichen der Stadt weltweit Bekanntheit geniesst. Bangkok ist nicht nur ein beliebtes Tourismusziel, sondern auch politisches und wirtschaftliches Zentrum Thailands und beherbergt deswegen eine Vielzahl an Universitäten und Hochschulen sowie international erfolgreiche Unternehmen. Spätestens wenn Sie Ihren Aufenthalt in einer der angesagten Bars in der modernen Skyline Bangkoks ausklingen lassen, werden Sie merken, dass eine Reise in diese faszinierende Grossstadt bei weitem nicht ausreicht, um die Stadt kennenzulernen. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge, da SWISS oder einer unserer Partner Ihnen ganzjährig einen passenden Flug anbieten kann.

Wie kommt man vom Flughafen nach Bangkok?

Der internationale Flughafen Suvarnabhumi Airport (BKK) liegt etwa 30 km östlich von Bangkok. Die bequemste und schnellste Verbindung ist der Zug: Die Suvarnabhumi Airport City Line bringt Sie in knapp 30 Minuten zur Phayathai Station im Stadtzentrum. Die Zugfahrt hat sechs Zwischenstopps und kostet zwischen 15 und 45 Baht. Zum Vergleich: Die Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen nach Bangkok kostet je nach Verkehrslage zwischen 300 und 400 Baht plus 60 Baht Autobahngebühr. Ein Tipp: Klären Sie den Preis bei Taxifahrten immer vorab.

Wann ist in Bangkok Regenzeit?

Da Bangkok in der tropischen Klimazone liegt, muss während des Monsuns zwischen Mai und Oktober mit viel Regen gerechnet werden. September und Oktober sind die regenreichsten Monate.

Wann ist die beste Reisezeit für Bangkok?

In Bangkok herrscht tropisches Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 28 Grad. März und April zählen zu den heissesten Monaten, während der Dezember mit Mittelwerten zwischen 21 und 31 °C der kühlste Monat ist. Wer die Hauptregenzeit umgehen will, sollte in der Trockenzeit zwischen Dezember und März nach Bangkok reisen.

Erleben Sie Bankok und seine Sehenswürdigkeiten

Bangkok hat kein klar definiertes Stadtzentrum, sodass auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen auf die unterschiedlichen Distrikte verteilt sind. Die interessantesten Sehenswürdigkeiten sind:

  • Bankoks Altstadt
  • Schrein der Stadtsäule Lak Müang
  • Baiyoke Tower II
  • Botanischer Garten
  • Nationalmuseum

Bankoks Altstadt und sein Stadtheiligtum

Der Bezirk Phra Nakhon mit der Rattanakosin-Insel ist der älteste Teil Bangkoks. Hier finden Sie viele historische Sehenswürdigkeiten wie den Grossen Palast, eine weitläufige Anlage mit über 100 historischen Gebäuden wie der imposanten Amarin-Winichai-Thronhalle und dem grossen Chakri-Palast. Absolutes Must-see: Der königliche Tempel Wat Phra Kaeo mit dem berühmten Smaragd-Buddha Phra Kaeo, dem Nationalheiligtum Thailands.

Das «Stadtheiligtum» von Bangkok ist der Schrein der Stadtsäule Lak Müang. Hier sollen traditionelle Tänzerinnen dafür sorgen, dass die Stadtgeister Wünsche erfüllen und Bangkok zu Wohlstand verhelfen.

Bankoks Hochhäuser

Die meisten modernen Hochhäuser, Einkaufszentren und Luxushotels, die heute die Skyline Bangkoks prägen, liegen vor allem in den Bezirken Pathum Wan und Sathon. Ein Tipp: Der Baiyoke Tower II ist mit 304 m das zweithöchste Gebäude in Thailand und bietet eine atemberaubende Aussicht.

Entspannen Sie in Bankoks Natur

Der Lumphini-Park im Zentrum von Bangkok bietet Ruhe und Erholung. Berühmt sind die morgendlichen «Tai-Chi»-Übungen im Park. Bangkoks botanischer Garten befindet sich im König-Rama-IX.-Park.

Museen

Die bekanntesten Museen von Bangkok sind das thailändische Nationalmuseum (das grösste in Südostasien) in historischen Gebäuden des Uparat-Palastes und die gegenüberliegende Nationalgalerie. Freunde asiatischer Antiquitäten sollten sich den Suan-Pakkad-Palast mit dem berühmten «Lackpavillon» nicht entgehen lassen.

Entdecken Sie hier weitere Tipps zu Bangkoks Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer.

Thailändische Köstlichkeiten

Die thailändische Küche ist nicht ohne Grund weltberühmt, schliesslich gibt es hier unzählige besondere Gerichte und Geschmäcker zu entdecken. Feurige thailändische Currys, exotische Salate aus grüner Papaya und Bananenblüten – hier findet sich für jeden Geschmack etwas. Bangkok lockt buchstäblich an jeder Ecke mit kulinarischen Entdeckungen: Strassenstände bieten günstige Imbisse aus Bananenblättern, luxuriöse Restaurants locken mit Gaumenfreuden und spektakulärem Ambiente. Berühmt ist die Aussicht der Sirocco Sky Bar oder im Distil in der 64. Etage im State Tower.

Weitere Tipps für lohnenswerte Bars und Restaurants in Bangkok finden Sie in unserem Reiseführer.

Shopping in Bangkok

Auch beim Shoppen bietet Bangkok eine Mischung aus Traditionellem und Modernem. Zahlreiche Einkaufszentren und Shoppingmalls locken mit Geschäften, Restaurants und Erlebnisangeboten. Zentrumsnahe Shoppingcenter konzentrieren sich an der Sukhumvit-Strasse, der Silom-Strasse und am Siam Square. Zu den an den Ausfallstrassen gelegenen modernen Einkaufspalästen gehören das Seri Center und Seacon Square an der Thanon Srinagarindra im Osten und der Future Park im Norden. Auch Lebensmittelmärkte und vor allem die berühmten schwimmenden Märkte sind heute vor allem im Umland von Bangkok zu finden. Aber auch im Stadtgebiet finden sich noch einige Lebensmittelmärkte. Die meisten Märkte bieten aber vor allem Textilien, Drogerieartikel und Souvenirs. Am Wochenende lohnt sich ein Besuch auf dem grössten Markt von Thailand, dem Chatuchak Weekend Market gegenüber der Zugstation Mo Chit im Norden von Bangkok.