Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Genf GVA
Barcelona BCN
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug Barcelona

Allgemeine Information
Barcelona, Perle des Mittelmeers

Alleine das fantastische Sommerwetter und die milden Winter wären Grund genug einen Flug nach Barcelona zu buchen, doch bietet die europäische Kulturmetropole weitaus mehr als nur Sonne und gutes Essen.

Geprägt durch die architektonischen Geniestreiche des weltberühmten Antoni Gaudi ist das Stadtbild Barcelonas weltweit einzigartig. Monumentale Bauwerke wie die Sagrada Familia, das Opernhaus Gran Teatre del Liceu oder der Casa Mila haben das Potenzial mehr als nur einen Aufenthalt in Barcelona zu füllen. Neben den Bauwerken laden auch zahlreiche Museen, unter anderem das Picasso Museum, dazu ein mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt zu erfahren. Wenn Sie sich von Ihren Museumsbesuchen oder Ihrer Shoppingtour durch die Stadt erholen möchten, können Sie sich in den Park Güell zurückziehen oder sich im Parc de la Ciutadella zu einer Bootsfahrt hinreissen und von der Umgebung inspirieren lassen. So sind Sie abends erholt und können in dem abwechslungsreichen Nachtleben Barcelonas eintauchen. Erleben Sie Barcelona, es ist nur einen SWISS Flug von Ihnen entfernt.

Welches ist die beste Reisezeit für Barcelona?

In Barcelona herrscht ein subtropisches Klima. Die Sommer sind dadurch oft sehr heiss und trocken, die Winter mild und nicht sehr kalt. Im Frühjahr lohnt sich ein Besuch in der katalanischen Hauptstadt besonders. Zu dieser Zeit ist es noch nicht so heiss wie in den Sommermonaten.

Welches sind die besten Verkehrsmittel in Barcelona?

Das Zentrum von Barcelona ist mit einem Metrosystem verbunden. Mit den Metros kommt man in der Stadt am Mittelmeer schnell an sein Ziel. Alternativ und unterstützend helfen die verschiedenen Strassenbahnen und Busse dabei. Wer sich gerne wie die Einheimischen fortbewegt, mietet sich einen Motorroller und erkundet so die Stadt.

Wie kommt man am besten vom Flughafen ins Zentrum von Barcelona?

Der internationale Flughafen von Barcelona liegt etwa 20 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Es gibt keine direkte Metroverbindung in das Zentrum, jedoch kann man mit Bus oder Bahn in etwas über einer halben Stunde in die Innenstadt von Barcelona fahren.

Barcelonas Museen

Im letzten Jahrhundert war Barcelona Heimat für viele Kunstschaffende. Davon zeugen auch die vielen Museen, die es in der Stadt zu besichtigen gibt. Zu den beliebtesten Museen der Stadt gehören

  • Museu Picasso
  • Museu d’Art Contemporani de Barcelona
  • CosmoCaixa

Im Museu Picasso werden Werke des berühmten Künstlers ausgestellt, da die Ursprünge von Pablo Bicasso in Barcelona liegen. Das Museu d’Art Contemporani de Barcelona wird im Volksmund MACBA genannt, viele moderne Kunstwerke sind hier ausgestellt. Das CosmoCaixa ist ein Musem der Wissenschaft und ein Muss für Gross und Klein welches im Jahr 2004 eröffnet wurde. Im CosmoCaixa gibt es ausserdem ein Planetarium.

Casa Milà und Sagrada Familia

Die Casa Milà wurde im Jahr 1910 vom berühmten Architekten Antoni Gaudí errichtet. Der spanische Architekt leistete mit diesem Haus Pionierarbeit: Er liess das Haus so bauen, dass jede Wohnung eine natürliche Belüftungsanlage erhielt. Ausserdem liessen sich die Wände in den einzelnen Wohnungen individuell verändern.

Die Sagrada Familia ist ebenfalls ein von Antoni Gaudí entworfenes Gebäude. Bis heute ist die römisch-katholische Basilika unvollendet. Es ist geplant, dass der Bau der Kirche bis zum 100. Todestag des Architekten im Jahr 2026 fertiggestellt wird.

Viele weitere Informationen zu Museen, Gebäuden und anderen Sehenswürdigkeiten in Barcelona finden Sie in unserem Reiseführer.

Essen und Trinken in Barcelona

Die Katalanen sind sehr stolz auf ihre Küche. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das erste Kochbuch in katalanischer Sprache schon 1324 veröffentlicht wurde. Aufgrund seiner Lage am Mittelmeer wird in Barcelona viel mit Fisch und Meeresfrüchten gekocht. Tintenfisch und Stockfisch sind oft auf katalanischen Speisekarten zu finden.

Das inoffizielle Nationalgericht Barcelonas ist «Pa amb tomàquet». Diese Speise wird aus geröstetem oder ungeröstetem Weissbrot zubereitet, das mit halbierten Tomaten eingerieben wird. Verfeinert wird das Brot dann mit Öl und Salz.

Spannende Restauranttipps für Barcelona und weitere Informationen über das kulinarische Leben finden Sie in unserem Reiseführer.

Shopping in Barcelona

In der Altstadt von Barcelona findet man viele verschiedene Läden und Geschäfte, in denen man aus dem Staunen oft nicht herauskommt. Auf den Ramblas befinden sich viele Souvenirläden, im Barri Gòtic gibt es diverse kleine Boutiquen und Geschäfte.

Einer der berühmtesten Märkte in Barcelona ist der Markt La Boqueria. Hier gibt es Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch in gemütlicher Atmosphäre zu kaufen.

Shoppen im El Corte Inglés

Barcelonas grösstes Einkaufszentrum ist El Corte Inglés. Das Kaufhaus ist im Zentrum von Barcelona am Plaça de Catalunya gelegen. Hier gibt es alles, von Schmuck und Schuhen über Accessoires bis hin zu Kleinmöbeln und Elektronikartikeln. Die beliebteste Einkaufsstrasse in Barcelona ist der Passeig de Gràcia. Viele berühmte Designermarken kann man hier finden.