Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Belgrad BEG
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug Belgrad

Allgemeine Information
Belgrad im Herzen Serbiens

Belgrad ist ohne Zweifel eine ein Geheimtipp für jeden, der eine unvergessliche Städtereise erleben will. Bei SWISS buchen Sie Ihren Flug in die serbische Hauptstadt bequem und günstig online, sodass Ihrer Reise nichts mehr im Weg steht.

Mit über 1,6 Millionen Einwohnern ist Belgrad eine der bevölkerungsreichsten Städte Südosteuropas. Die Kultur der Stadt ist facettenreich und wurde im Mittelalter durch byzantinische, ungarische, serbische, fränkische und bulgarische Herrscher stark mitgeprägt. Bevor Serbien 2006 die Unabhängigkeit erlangte, war Belgrad bereits Hauptstadt Jugoslawiens. Die Weisse Stadt, wie Belgrad übersetzt heisst, weiss also so manch eine Geschichte zu erzählen, welche im Nationalmuseum ausführlich dargestellt werden.

Neben dem historischen Erbe und der politischen Bedeutung der Stadt ist Belgrad ausserdem Ort des Schaffens vieler Gegenwartskünstler und insbesondere der Hip-Hop Szene und des Theaters. Tauchen Sie ein in den Zauber der Stadt zwischen Save und Donau, spüren Sie die Lebensenergie der Bevölkerung und erweitern Sie Ihren Erlebnishorizont. Buchen Sie am besten jetzt gleich Ihren Flug nach Belgrad mit SWISS.

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

Der Nikola Tesla Flughafen liegt etwa 18 Kilometer westlich von Belgrad. Die Buslinie 72 sowie die Minibuslinie A1 fahren etwa dreimal pro Stunde in die Stadt. Die Fahrt dauert 30 bis 45 Minuten.

Brauche ich zur Einreise spezielle Dokumente?

Bei einer Einreise aus der Schweiz oder aus einem europäischen Land braucht man lediglich seinen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum ist nicht nötig.

Was ist die aktuelle Währung in Serbien?

In Serbien zahlt man mit Serbischen Dinar. Am Flughafen kann Geld getauscht werden oder am Geldautomaten abgehoben werden.

Kultur und Sightseeing in Belgrad

Belgrad gilt als wahrer Geheimtipp in Sachen Kunst und Kultur. Günstige Lebenshaltungskosten und das Gefühl des Umbruchs haben zahlreiche junge Künstler und Designer angezogen. Manche sprechen sogar von einem neuen „Berlin“. Wer alternative Orte für hippe, junge Kunst sucht, bekommt hier ein paar Geheimtipps:

  • Skadarlija ist ein Stadtbezirk, in dem man das Bohème-Lebensgefühl spüren kann. Hier gibt es kleine Cafés, Kunstgalerien und Strassenkünstler ähnlich wie im Montmartre von Paris.
  • Savamala ist ein Stadtteil direkt an der Save und sieht auf den ersten Blick teilweise baufällig aus. Doch es lohnt sich ein Blick in die stimmungsvollen Gassen.

Wie jede Stadt bietet auch Belgrad ein paar Must-Sees. Dazu gehören:

  • Das Königliche Schloss auf dem höchsten Hügel des Dedinje
  • Der Dom des Heiligen Sava, ein monumentales Bauwerk im Stil des neobyzantinischen Stils
  • Die Belgrader Festung mit Nebojša-Turm und Kalemegdan Park: Das gut erhaltene geschichtliche Bauwerk sollte man unbedingt besuchen. Aus dem Vorfeld der Festung ist heute eine idyllische Parkanlage geworden. Der bekannteste Befestigungsturm, der Nebojša-Turm und ehemaliges Gefängnis, ist nun ein Museum für den griechischen und serbischen Freiheitskampf.

Auch an Museen hat Belgrad auch einiges zu bieten. Dazu gehören:

  • Das Tesla Museum, in dem man sich auf die Spuren des berühmten Erfinders begeben kann
  • Das Museum Macura für dadaistische und surrealistische Kunst
  • Im serbischen Nationalmuseum sollte man Zeit mitbringen. Hier gibt es über 400.000 Ausstellungsstücke zu bestaunen

Mehr Tipps zu Belgrads Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

Essen und Trinken in Belgrad

Die Belgrader wissen, wie man schlemmt. Würzige, üppige Mahlzeiten, feine Süssspeisen und einen kräftigen Verdauungsschnaps hinter-her. Was Touristen besonders freuen wird, ist der Blick auf die Rechnung: Denn Belgrad ist im Verhältnis zu anderen Reisezielen sehr günstig.

Wer Fleisch mag, wird Belgrad lieben. Denn Gegrilltes ist eine absolute Spezialität dieser Stadt. Bei der Zubereitung und den Beilagen werden wieder die kulturellen Einflüsse, die die Stadt über die Jahrhunderte geprägt haben, sichtbar. Aber auch Süssspeisen werden in Serbien sehr geschätzt. Zu den nationalen Gerichten gehören unter andrem:

  • Ćevapčići, gegrillte Hackfleischröllchen, die meist mit Ajvar und Fladenbrot serviert werden
  • Palatschinken, ein mit unserem Pfannkuchen vergleichbares Gericht
  • Beogradska torta od badema, ein typischer Mandelkuchen aus Belgrad

Auch bei den Getränken gibt es Spezialitäten des Landes:

  • Slivovic, ein Obstbrand aus Pflaumen
  • Turska Kafa, so heisst der Kaffee in Belgrad. Vergleichbar ist er mit Mokka. Die Kaffeehauskultur, die Kafana, spielt eine grosse Rolle in dieser Stadt

Weitere Tipps zu typisch serbischer Küche und anderen Spezialitäten finden Sie hier.

Einkaufen in Belgrad

Belgrad bietet sowohl kleine Lä-den und Boutiquen als auch grosse Geschäfte und Einkaufszentren. Ausgefallene und kreative kleine Geschäfte und Strassenstände finden sich vor allem im Trend-Bezirk Skadarlija. Bekannte Labels finden sich im UŠĆE Shopping Center oder im Einkaufszentrum Delta City. Lebensmittel und mehr lassen sich am besten auf dem Zeleni Venac Market oder auf dem Bauernmarkt Kalenić Pijaca kaufen. Sie sehen: Belgrad bietet für jeden Geschmack etwas.