Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Catania CTA
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Heute
20°/ 13°

Flug Catania

Catania – lassen Sie sich von der sizilianischen Hafenstadt verzaubern

Die Hafenstadt am Fusse des Ätna bietet ihren Besuchern mediterranes Flair vor einem spektakulären Panorama. Die besondere Lage zwischen Meer und Gebirge, die freundlichen Menschen und die kulinarischen Köstlichkeiten machen sie zu einem unvergesslichen Reiseziel.

Catania ist nach Palermo die zweitgrösste Stadt Siziliens. Sie liegt im Ostteil der Insel und gehört zu den spätbarocken Städten des Val di Noto, die von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurden. Der optimale Startpunkt für die Entdeckungstour ist die Piazza Duomo, der Hauptplatz Catanias. Von dort aus erreichen Sie alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss. Besuchen Sie die beeindruckenden Kathedralen, entspannen Sie einen Nachmittag lang in den Gärten der Villa Bellini und probieren Sie die vielen sizilianischen Spezialitäten. Sie sind länger vor Ort? Planen Sie dann auch einen Ausflug in die Umgebung ein und entdecken Sie die schönsten Orte der grössten Insel im Mittelmeer.

Buchen Sie Ihren Flug nach Catania und erleben Sie die charmante Hafenstadt. Von der Schweiz aus trennen Sie nur wenige Stunden von einem Spaziergang durch die schöne Altstadt.

Wissenswertes vor Flügen nach Catania

Wann sollte ich nach Catania reisen?

Ein Flug nach Catania lohnt sich das ganze Jahr über, denn wirklich kalt wird es dort nicht. Auch während des Schweizer Winters liegen die Tagestemperaturen in Catania zwischen 10 und 15 Grad. Somit ist es weder zu kalt noch zu warm, um die schönsten Seiten der Stadt zu entdecken. Während der Sommermonate kann es relativ warm werden – perfekt, um sich am Strand La Playa abzukühlen, der bei den Einheimischen am beliebtesten ist.

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

Der Flughafen Fontanarossa (CTA) liegt etwa sieben Kilometer südlich der Innenstadt. Nach Ihrem Flug erreichen Sie Catania am schnellsten mit dem Taxi oder Leihwagen. Vom Flughafen aus dauert die Fahrt über die Strassen A18 oder A19 bis in das Stadtzentrum etwa 20 Minuten. Eine gute Alternative ist der Alibus (ATM). Er fährt alle 20 bis 30 Minuten und hält auf dem Weg vom Flughafen zum Hauptbahnhof mehrmals. Die Billets erhalten Sie direkt beim Busfahrer.

Welches traditionelle Fest ist eine Reise wert?

Reisen Sie zwischen dem 3. und 5. Februar nach Catania, erleben Sie eines der grössten Feste Siziliens: die Festa di Sant’Agata. Zu Ehren der Heiligen Agatha ziehen tausende Menschen durch die Strassen. Das Highlight des Festzugs sind elf riesige, von barocken Gehäusen umgebene Kerzen (in Catania „cannalore“ genannt), die von Freiwilligen getragen werden. Den Abschluss bildet ein grandioses Feuerwerk auf der Piazza Duomo.

Wie komme ich auf den Ätna?

Den grössten Vulkan Europas besteigen Sie am besten mit einem erfahrenen Guide. Von Catania aus starten regelmässig geführte Tagestouren. In der Regel geht es mit der Seilbahn und dem Geländebus bis zu der Station, die sich in 2.900 Meter Höhe befindet. Von dort aus wandern Sie mit einem Bergführer weiter bis zum Gipfelkrater.

Mediterranes Catania

Nach der Ankunft Ihres Fluges in Catania werden Sie dem mediterranen Charme dieser Stadt schnell erliegen. Sie sind nur auf der Durchreise? Auch dann sollten Sie etwas Zeit einplanen, um die schönsten Orte der Hafenstadt zu entdecken. Welche Sie sich nicht entgehen lassen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

  • Kathedrale von Catania
  • Badia di Sant’Agata
  • Gärten der Villa Bellini
  • Römisches Theater
  • Castello Ursino

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Catania

An der Piazza del Duomo steht die Kathedrale von Catania. Ihre Fassade besteht aus weissem Marmor. Das Innere ist reich geschmückt und dient als letzte Ruhestätte des berühmten Komponisten Vincenzo Bellini. Er wurde in Catania geboren. Die Kathedrale von Catania ist täglich geöffnet und kostenlos zugänglich.

Direkt gegenüber der Kathedrale befindet sich die Badia di Sant’Agata. Per Wendeltreppe oder Fahrstuhl geht es hoch auf die Kuppel. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über die ganze Stadt. Schauen Sie Richtung Süden, sehen Sie den Hafen von Catania und das Mittelmeer. Richtung Norden blicken Sie auf das Landesinnere und den Ätna.

Viele Pärke gibt es in Catania nicht. Dafür sind die Gärten der Villa Bellini umso schöner. Der Park in der Via Etnea wurde auf einem Hügel angelegt und bietet viele lauschige Plätze zum Entspannen und Picknicken. Ein Spaziergang führt Sie vorbei an Springbrunnen, Skulpturen und grossen Bäumen. Einzigartig: Die aus Pflanzen bestehende Datumsanzeige wird täglich von Gärtnern neu gepflanzt.

Ebenfalls nicht weit von der Piazza Duomo befindet sich das Römische Theater. Von aussen ist es kaum zu erkennen, doch hinter den Häusermauern verstecken sich die Überreste einer antiken Theateranlage. Stufen, Zuschauerreihen und Orchestergraben wurden aus Lavagestein erbaut. Einst fanden dort über 7.000 Menschen Platz.

Das Castello Ursino beheimatet heute das Stadtmuseum mit einer archäologischen Sammlung. Die alte normannische Festung wurde ursprünglich auf einem Hügel nahe der Klippen erbaut. Die Lavamassen des gewaltigen Vulkanausbruchs von 1669 veränderten die Landschaft aber so stark, dass das Castello heute mehrere hundert Meter landeinwärts liegt.

Catania mit Kindern

Fliegen Sie mit Kindern nach Sizilien, darf ein Strandbesuch nicht fehlen. Bevorzugen Sie klassischen Sandstrand, ist der 18 Kilometer lange La Playa perfekt. Er liegt etwas südlich von Catania und erstreckt sich entlang mehrerer Fischerorte. Etwas ungewöhnlicher ist die Badebucht San Giovanni Li Cuti. Der steinige Strand dort wurde über die Jahrtausende von Lavaschichten des Ätna gebildet. Er ist nicht nur ein Bade-, sondern auch ein Kletterparadies für Kinder. Um mehr über die Entstehung der Bucht zu lernen, ist ein Ausflug auf den Ätna ideal.

Geniessen Sie mediterrane Köstlichkeiten

Das Essen in Catania ist unglaublich gut. Fangfrischen Fisch kaufen Sie auf dem Fischmarkt La Pescheria. Möchten Sie Fisch und Meeresfrüchte sofort geniessen, finden Sie rund um den Markt hervorragende Restaurants. Optimal als Snack eignen sich Arancini: Die frittierten Reisbällchen sind mit Fleisch, Käse oder Gemüse gefüllt und schmecken einfach unglaublich gut. Lieben Sie Süssspeisen, sind Sie in Catania genau richtig. Zur Abkühlung ist die Granita perfekt: Das schneeähnliche Wassereis erhält seinen Geschmack durch Fruchtmark, Mandelmilch oder Espresso. Mindestens genauso gut: Cannoli, knusprige Teigröllchen mit einer Füllung aus Ricotta.

Italienischer Kaffee und sizilianische Lebensfreude

Italien ist bekannt für guten Kaffee. Auch in Catania finden Sie viele nette Cafés. Am besten erkunden Sie die kleinen Seitenstrassen abseits der Piazza del Duomo. Dort versteckt sich so manches Juwel. Die für Sizilien typischen Backwaren erhalten Sie dort natürlich auch. Möchten Sie das Nachtleben von Catania entdecken, ist das historische Zentrum der perfekte Ort. Geht die Sonne unter, treffen sich die jungen Catanesen zwischen dem Bellini-Theater und dem Domplatz.

Einkaufen in Catania

Die Haupteinkaufsstrasse von Catania ist die Via Etnea. Sie beginnt an der Piazza del Duomo und verläuft durch die Stadt in Richtung Ätna. Boutiquen exklusiver Designer finden Sie auf dem Corso Italia. Suchen Sie nach authentischen Souvenirs? Typisch für Sizilien sind aus Palmenblättern geflochtene Taschen, Körbe und Matten. Mit der farbenfrohen Keramik nehmen Sie ein Stück sizilianischer Lebensfreude mit zurück in Schweiz.