Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Genf GVA
Dublin DUB
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug Dublin

Allgemeine Information
Dublin und die Seele Irlands entdecken

SWISS bietet Ihnen das ganze Jahr über günstige Flüge nach Dublin, die Hauptstadt Irlands. Die Kultur-Metropole am Ufer des Liffey Flusses beheimatet mehr als eine halbe Million Menschen mit diversen ethnischen Hintergründen und zählt zu den „jüngsten Städten“ Europas in der Hinsicht, dass ein Grossteil der Bevölkerung Dublins jünger als 25 Jahre alt ist.

Die ehemalige Wikingersiedlung gilt heute als eine moderne und dennoch historisch wertvolle Kulturstadt. Eines der bekanntesten Wahrzeichen Dublins ist das 1230 fertiggestellte Dublin Castle, welches mit seinen dicken Mauern als Schutzwall gegen mögliche Angreifer errichtet wurde. Weitere kulturelle Highlights befinden sich in den Museen der Stadt. Zu Ihnen gehören das Irish Museum of Modern Art, die National Gallery und das Project Arts Centre. Als Standort des National College of Art and Design und dem Dublin Institute of Design findet man hier auch viel zeitgenössische Kunst.

Buchen Sie Ihren SWISS Flug nach Dublin, lauschen Sie herausragenden Strassenkünstlern, feiern Sie mit der lokalen Bevölkerung in den Bars und Pubs der Leeson Street und spazieren Sie durch den Phoenix Park, der nicht nur die Residenz des irischen Präsidenten beinhaltet, sondern auch das Gelände des Dublin Zoo umfasst. Worauf warten Sie noch? Das alles ist nur einen Flug von Ihnen entfernt.

Welches ist die beste Jahreszeit für eine Reise nach Dublin?

In Dublin ist das ganze Jahr über mit viel Niederschlag zu rechnen. In dieser Hinsicht unterscheiden sich die Jahreszeiten in der irischen Hauptstadt nicht stark voneinander. Die meisten Touristen kommen im Juli und August nach Dublin. Zu dieser Zeit ist es in der Stadt besonders voll. Als Alternative für flexible Reisende bieten sich die Monate Mai und Juni besonders für einen Besuch in der irischen Hauptstadt an.

Wie kommt man am besten vom Flughafen in die Innenstadt von Dublin?

Der Dubliner Flughafen liegt nördlich der Innenstadt, etwa zehn Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Einige Buslinien des Nahverkehrs bieten regelmässig Fahrten vom Flughafen in die Innenstadt an. Je nach Verkehr braucht man mit dem Bus etwa 45 Minuten, um vom Dubliner Flughafen bis ins Zentrum der Stadt zu gelangen.

Wo finde ich Informationen für Touristen in Dublin?

Das Dublin Visitor Centre finden Sie entweder in der 17 Lower O’Connell Street oder in der 118 Grafton Street, der Haupteinkaufsmeile von Dublin.

In welcher Zeitzone befindet sich Dublin?

Dublin liegt in der Greenwich Mean Time (GMT) Zeitzone. Das heißt, Dublin hat die gleiche Zeit wie UTC.

Was für Stecker braucht man in Dublin?

In Irland braucht man einen Stecker Typ G.

Sehenswertes in Dublin

Die spannende Geschichte der irischen Hauptstadt lässt sich an vielen Ecken der Stadt heute noch deutlich erkennen. Viele historische Gebäude erzählen die aufregende Geschichte der Stadt an der Liffey. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dublin gehören

  • Das Guinness Storehouse – die Brauerei von Guinness gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Besucher bekommen eine geführte Tour durch die verschiedenen Räume der Brauerei und können vieles über die mehr als 250 Jahre alte Geschichte des Bieres und über die Brauereikunst im Allgemeinen lernen. Am Ende der Tour wartet ein frischgezapftes Guinness zur Belohnung.
  • St. Stephen’s Green – dieser grosse Park inmitten von Dublin ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen beliebt. Im Sommer gibt es hier Konzerte und Theateraufführungen.
  • Die Chester Beatty Library – die Sammlung der Chester Beatty Library beinhaltet antike und mittelalterliche Handschriften, Bücher und Drucke. Auch Kunstwerke kann man dort besichtigen. Seit 1950 gibt es dieses Museum, das im Jahr 2002 als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet wurde.Das Dublin Castle – dieses Schloss befindet sich mitten in der Altstadt von Dublin. Dort, wo heute das Schloss steht, gab es bereits im 10. Jahrhundert eine Festung. Die Bauten, wie sie heute besichtigt werden können, stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
  • Die Christ Church Cathedral – diese Kirche ist die älteste Kirche der Stadt. Seit dem Mittelalter ist die Christ Church Cathedral Sitz der Dubliner Erzbischöfe.

Viele spannende Tipps zu Sehenswürdigkeiten in und um Dublin finden Sie hier.

Essen und Trinken in Dublin

Typisch für die Küche Irlands ist die deftige Hausmannskost, die regelmässig auf den Tisch kommt. Fleisch galt in Irland bis zum 20. Jahrhundert als Luxuslebensmittel und wurde deshalb nur selten verzehrt. Ein wichtiges Nahrungsmittel in Irland ist seit dem 16. Jahrhundert die Kartoffel. Sie wird heute noch in der irischen Küche häufig verwendet. Inzwischen haben auch internationale Restaurants einen grossen Einfluss in Dublin gewonnen.

Wer in Dublin abends einen Drink geniessen möchte, ist in dem Viertel Temple Bar besonders gut aufgehoben. Hier gibt es viele verschiedene Bars und Pubs. In den meisten Pubs spielt abends eine irische Band. Bei einem Guinness kann man hier den Klängen der traditionellen irischen Folk-Musik lauschen.

Interessante Restauranttipps und weitere Informationen rund um das kulinarische Dublin finden Sie hier.

Einkaufen in Dublin

Die Haupt-Einkaufsstrasse in Dublin ist die Grafton Street. Hier gibt es viele Einkaufszentren, in denen man irische und internationale Modemarken finden kann und sich am Angebot von Accessoires, Schuhen und Kleidung sattsehen kann. Viele Strassenmusiker finden sich jeden Tag auf der Grafton Street ein und machen das Shopping-Erlebnis mit ihrer Musik zu etwas ganz Besonderem.