Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Sevilla SVQ
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug Sevilla

Allgemeine Information
Sevilla – Andalusiens Traumstadt

Möchten Sie die Kultur Andalusiens kennenlernen, ist Sevilla wie für Sie gemacht. In der Stadt, die als Wiege des Flamencos gilt, treffen Sie an jeder Ecke auf eine Tänzerin, deren Lebensfreude ansteckend ist. Danach können Sie es sich bei Tapas gut gehen lassen – die perfekte Stärkung für einen neuen Tag in Andalusiens Hauptstadt.

Kaum eine andere Stadt spiegelt die Geschichte Andalusiens so wunderbar wider wie Sevilla. Hier entdecken Sie zahlreiche Bauwerke und Plätze, die aus den unterschiedlichsten Epochen stammen und der Stadt ein aussergewöhnliches Flair verleihen. Wer nach Sevilla reist, versteht sofort, warum sie unter Einwohnern und Touristen als eine der schönsten Städte Europas gilt.

In der Hauptstadt Andalusiens gibt es eine Menge zu sehen – etwa die mutigen Stierkämpfer oder die stolzen Flamencotänzer. Und wer eine Stärkung braucht, entspannt in einem der hübschen Cafés oder gemütlichen Restaurants, die die köstlichsten spanischen Gerichte bieten.

Entdecken Sie die Magie der spanischen Stadt und buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Sevilla mit SWISS.

Wann ist die beste Reisezeit für Sevilla?

Sevilla ist für sein traumhaftes Wetter bekannt. Vor allem im Sommer ist es in der Stadt sehr heiss. Aus diesem Grund gelten die Monate Juni bis September als Hochsaison für Touristen. Möchten Sie die Stadt in Ruhe erkunden, eignen sich Frühling oder Herbst für eine Reise. Dann ist Sevilla nicht überlaufen und bietet sich hervorragend für Wanderungen und Spaziergänge an. Auch die vielen sportlichen Angebote können Sie in der Nebensaison wahrnehmen. Übrigens: In der Karwoche, die auch als Semana Santa bekannt ist, wird in ganz Sevilla gefeiert.

Wie bewege ich mich in Sevilla fort?

Sevilla punktet mit einem gut ausgebauten Verkehrsnetz. Es fahren viele Busse, die Sie schnell zu Ihrem gewünschten Ziel bringen. Mit diesen gelangen Sie zudem in nahegelegene Regionen, sodass Sie ganz Andalusien erkunden können. Angenehm ist darüber hinaus eine Fahrt mit dem Taxi. Winken Sie ein freies Fahrzeug heran und steigen Sie ein. Sie erkennen den Wagen am grün leuchtenden Licht, das signalisiert, dass noch kein Fahrgast eingestiegen ist. In den Abendstunden gilt das Taxi als sicherstes Verkehrsmittel. Natürlich können Sie Sevilla auch zu Fuss kennenlernen, denn die wichtigsten und schönsten Bauwerke liegen dicht beieinander.

Wie gelange ich vom Flughafen nach Sevilla?

Um vom Airport in die Stadt zu gelangen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Am schnellsten unterwegs sind Sie mit einem der Taxis, die in der Regel bereits vor dem Terminal stehen. Innerhalb von 15 Minuten erreichen Sie Ihr Ziel. Einen Wagen können Sie sich auch vorher reservieren. Haben Sie Zeit, steigen Sie in einen der Busse und gelangen nach 20 bis 25 Minuten zum Bahnhof. Ins Zentrum benötigen Sie rund 35 bis 40 Minuten.

Sevillas Sehenswürdigkeiten

Sevilla ist der perfekte Ort für alle, die sich für Geschichte interessieren: In der andalusischen Stadt gibt es zahlreiche Plätze und Gebäude zu entdecken, die an vergangene Zeiten erinnern. Wir verraten Ihnen, welche Sightseeing-Highlights Sie nicht verpassen sollten:

  • Plaza de España de Sevilla
  • Die Kathedrale
  • Alcázar
  • Casa de Pilatos
  • Die Stierkampfarena

Sevilla entdecken

Ein wunderschöner Ort zum Staunen und Entspannen ist die Plaza de España de Sevilla. Der Platz ist ganze 50.000 Quadratmeter gross und in der Form eines Halbkreises gestaltet. Blickfang sind die vier Brücken sowie ein langer Kanal. Hier versammeln sich täglich zahlreiche Einwohner der Stadt, trinken einen Kaffee oder geniessen einfach die Sonne. Danach bestaunen Sie die Kathedrale der Stadt. Sie ist die drittgrösste Kirche der Welt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Glockenturm der Kirche – La Giralda genannt – ist berühmt und schon von Weitem sichtbar.

Traumhafte Paläste

In Sevilla begeistern Sie viele Stadtpaläste. Der bekannteste und gleichzeitig meistbesuchte ist der ehemalige Königspalast Alcázar. Auch er ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und zeigt eine beeindruckende Architektur. Die grossen Gärten laden zu einem Spaziergang ein. Interessieren Sie sich für Antiquitäten und Gemälde, lohnt der Besuch des Casa de Pilatos – des Hauses von Pilatus.

Sevilla - Stadt des Stierkampfes

Natürlich mag nicht jeder den Stierkampf, doch er gehört zur spanischen Kultur. Möchten Sie sich über Stierkämpfe informieren und deren Geschichte kennenlernen, erfahren Sie in der Stierkampfarena alles Wissenswerte. Sie beherbergt ein spannendes Museum. Das Gebäude präsentiert sich ausserdem imposant und ist selbst ein Sightseeing-Höhepunkt.

Freuen Sie sich auf eine Reise in die Geschichte der andalusischen Hauptstadt und buchen Sie gleich Ihren Flug nach Sevilla.

Sevilla – Stadt der Tapas

Tapas sind in ganz Spanien beliebt. Wussten Sie, dass die kleinen Leckereien ihren Ursprung in Sevilla haben? Kein Wunder, dass sie in zahlreichen Restaurants erhältlich sind. Mögen Sie es besonders authentisch, besuchen Sie eine echte Tapas-Bar und stellen sich ihre Lieblingssnacks zusammen. Daneben finden Sie auf vielen Speisekarten Gazpacho – eine kalte Suppe, die die Einwohner Sevillas vor allem an heissen Tagen geniessen und die eine erfrischende Wirkung hat. Probieren Sie zudem die Tortas de Aceite, dünne, runde Gebäckstückchen, die mit viel Olivenöl zubereitet werden.

Trinken Sie einen Tinto de verano

Sind die Temperaturen hoch, bestellen Sie sich einen Tinto de verano. Der Rotwein wird mit Zitronen- oder Orangenlimonade gemixt und häufig zu Tapas gereicht. Ebenso beliebt ist Bier, das die Einwohner am liebsten eiskalt trinken. Natürlich darf auch das eine oder andere Gläschen Sherry nicht fehlen. Dieser hat schliesslich in Andalusien seinen Ursprung. Bei einer Kaffeepause am Nachmittag werden Sie feststellen, dass die Kellner das Heissgetränk meist sehr stark und schwarz auf den Tisch stellen.

Shopping in Sevilla

Ganz gleich, ob Sie internationale Marken einkaufen oder regionale Souvenirs shoppen möchten: In Sevilla schlägt Ihr Shoppingherz schnell höher. Spazieren Sie über die Calle Sierpes oder entdecken Sie die zahlreichen Geschäfte auf der Calle Tetuán. Handgefertigten Schmuck und schöne Textilien kaufen Sie auf einem der Trödel- und Wochenmärkte – perfekte Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. Das Kaufhaus El Corte Inglés bietet Ihnen Mode- und Beauty-Highlights und ist in ganz Spanien für seine Auswahl bekannt. Lieben Sie Einkaufscenter, machen Sie einen Abstecher in den Stadtteil Nervión. Hier finden Sie ein Shoppingcenter mit den unterschiedlichsten Geschäften, Dienstleistern und Restaurants.