Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Teneriffa TFS
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

Flug Teneriffa

Allgemeine Information
Teneriffa – begehrtes Reiseziel der Kanaren

Teneriffa ist eine facettenreiche Insel, wo Sie immer wieder Neues entdecken. Hier treffen Gegensätze aufeinander und verleihen der Insel ihr aufregendes Flair. Während Sie am Sandstrand entspannen und die Sonne geniessen, sehen Sie von Weitem die Regenwolken, die Sie jedoch niemals erreichen werden. Das muss gefeiert werden – bei einem guten Wein und den leckeren kanarischen Kartoffeln.

Teneriffa ist die grösste der Kanarischen Inseln und gehört zu Spanien. Bekannt ist das Urlaubsziel vor allem für den Pico del Teide. Der Berg ist das Wahrzeichen Teneriffas und die Ursache für das vielseitige Klima auf der Insel. So zeigt sich der Norden grün und frühlingshaft, während der Süden mit seinem sonnigen Wetter und den gleichbleibend hohen Temperaturen zum Baden und Sonnen einlädt. Teneriffa bietet Ihnen Entspannung pur, eignet sich aber ebenso für einen Sighseeing-Trip durch Städte wie La Laguna oder Puerto de la Cruz. Auch Sportfans kommen auf ihre Kosten und erkunden unter anderem die Meereswelt der Insel bei einem Tauchgang. Am Abend geniessen Sie dann die kanarischen Spezialitäten. Lassen Sie sich in einem der zahlreichen Restaurants verwöhnen – die perfekte Stärkung für den nächsten Tag.

Entdecken Sie die vielseitige kanarische Insel und buchen Sie jetzt Ihren SWISS Flug nach Teneriffa.

Wann ist die beste Reisezeit für Teneriffa?

Auf Teneriffa herrschen ganzjährig milde Temperaturen. Das macht die Insel zu einem beliebten Reiseziel für jede Jahreszeit. Achten Sie darauf, dass Sie eine Reise in den Süden der Insel buchen, denn im Norden müssen Sie – vor allem im Winter – mit Regen rechnen. Da die Wolken nicht über den Berg Pico del Teide hinauskommen, herrscht im Süden stets gutes Wetter. Zudem lohnt sich eine Reise im Februar. Dann findet der jährliche Karneval von Santa Cruz de Tenerife statt. Dieser ist weltberühmt und schenkt dem Örtchen eine ausgelassene und fröhliche Atmosphäre.

Wie bewege ich mich auf Teneriffa fort?

Teneriffa bietet ein gut ausgebautes Busnetz. So können Sie sich unkompliziert und schnell über die gesamte Insel bewegen. Sie können aber ebenso gut mit dem Taxi zu Ihrem Ziel fahren. Möchten Sie flexibel sein und jede Ecke von Teneriffa erkunden, lohnt sich ein Mietwagen. Den können Sie unter anderem am Flughafen ausleihen. Bedenken Sie jedoch, dass es gerade in den beliebten Touristenorten schwer sein kann, einen Parkplatz zu finden.

Wie gelange ich vom Flughafen nach Teneriffa?

Der Flughafen Teneriffa Süd liegt rund 50 Kilometer von der Hauptstadt der Insel – Santa Cruz de Tenerife – entfernt. Dank zahlreicher Buslinien gelangen Sie unkompliziert zu den verschiedenen Orten der Insel. Die Busse fahren den ganzen Tag, sodass Sie auch zu später Stunde noch bei Ihrem Ziel ankommen. Aufpassen sollten Sie jedoch, wenn Ihr Hotel im Norden von Teneriffa liegt. In diese Richtung fahren die Busse seltener. Alternativ können Sie sich ein Taxi bestellen oder mit dem Mietwagen zu Ihrem Ziel fahren. Das Auto können Sie bereits im Voraus reservieren.

Teneriffas Sehenswürdigkeiten

Entdecker sind auf Teneriffa goldrichtig, denn die Insel überzeugt mit ihrer fantastischen Landschaft, den atemberaubenden Bauten sowie einer spannenden Flora und Fauna. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel für Sie zusammengestellt:

  • Nationalpark El Teide
  • San Cristóbal de La Laguna
  • Loro Parque
  • Cueva del Viento
  • Auditorio de Tenerife

Teneriffas Natur

Das weltberühmte Wahrzeichen Teneriffas ist der Pico del Teide. Der Berg, der eine Höhe von 3718 Metern misst, befindet sich im wunderschönen Nationalpark El Teide. Dieser wiederum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein Zeugnis des vulkanischen Charakters der Insel. Ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört das historische Zentrum der Stadt San Cristóbal de La Laguna. Der Ort im Norden Teneriffas beeindruckt mit alten Herrenhäusern, Sakralbauten und Kirchen.

Unterhaltung für Gross und Klein

Reisen Sie mit der Familie nach Teneriffa, lohnt sich der Besuch des Loro Parque. Auf 135.000 Quadratmetern entdecken Sie die grösste Papageiensammlung der Welt. Mehr als 300 Arten warten darauf, Bekanntschaft mit Ihnen und Ihren Kindern zu schliessen. Daneben treffen Sie auf weitere Tiere wie Delfine, Gorillas oder Seelöwen.

Besuchen Sie die Höhle des Windes

Wenn Sie sich für den vulkanischen Ursprung Teneriffas interessieren, führt Sie Ihr Sightseeing-Trip zur Cueva del Viento – der Höhle des Windes. Diese finden Sie in der Nähe des Orts Icod de los Vinos. Sie entstand vor rund 27.000 Jahren. Ein architektonisches Highlight ist das Auditorio de Tenerife in Santa Cruz. Es wird als Konzerthalle und Kongresszentrum genutzt und erinnert ein wenig an die Oper in Sydney.

Noch mehr Sightseeing-Highlights auf Teneriffa entdecken Sie in unserem Guide.

Bestaunen Sie die Schönheit der kanarischen Insel und buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Teneriffa.

Kanarische Kartoffeln auf Teneriffa

Die Kanaren sind bekannt für eine ganz besondere Beilage: Papas Arrugadas mit Mojo. Das sind Kartoffeln, die in stark gesalzenem Wasser gekocht werden und dadurch eine Salzkruste bilden. Sie werden mit Mojos – herzhaften Sossen – serviert, die aus Öl, Essig und Knoblauch hergestellt werden. Probieren Sie zudem die köstliche Suppe, die aus der Kombination von Kichererbsen und Chorizo entsteht. Auch Meeresfrüchte und Fisch finden Sie auf zahlreichen Speisekarten der Insel. Tipps für gute Restaurants auf Teneriffa entdecken Sie in unserem Travel Guide.

Bananenlikör und Tinto de verano

Wenn Sie in einem der vielen Restaurants von Teneriffa Platz nehmen, servieren Ihnen die Kellner auf Wunsch verschiedene Getränke, die typisch für die Insel sind. Dazu gehört der Bananenlikör. Beliebt ist zudem der Tinto de verano – eine Weinschorle, die mit Zitronenlimonade gemixt wird. Generell gilt Wein auf Teneriffa als Spezialität, da der Weinanbau eine grosse Rolle spielt. Geniessen Sie lieber ein Heissgetränk, bestellen Sie sich einen Cafe Leche Leche, einen Milchkaffee, der mit gesüsster Kondensmilch verfeinert wird.

Teneriffa lädt zum Einkaufsbummel ein

Was wäre ein Urlaub ohne Shopping? Wer auf Reisen nicht aufs Einkaufen verzichten möchte, macht einen Abstecher auf die Calle Castillo. Das ist die Haupteinkaufsstrasse der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife, die zahlreiche grosse und kleine Geschäfte bietet. Ebenfalls in Santa Cruz finden Sie den Mercado de Nuestra Señora de Africa. Hier kaufen Sie regionale Spezialitäten wie Honig und Käse oder erwerben Nützliches für den Haushalt. Übrigens: Die meisten Produkte, die Sie auf Teneriffa einkaufen, sind zollfrei und besonders günstig. So können Sie sich mit landestypischen Souvenirs wie bestickten Decken und handgefertigten Korbwaren eindecken.