Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Athen ATH
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug
Zürich ZRH
Athen ATH

Allgemeine Information
Die antike Stadt Athen mit einem SWISS Flug besuchen

Geniessen Sie Ihren Flug von Zürich in die griechische Hauptstadt Athen, berühmt für ihre reichhaltige Geschichte und deren Monumente, aber auch eine moderne und lebhafte Stadt voller Überraschungen.

Das historische Athen, seinerzeit als Stadt-Staat oder "Polis" nur eine griechische Siedlung unter Vielen, hat einen beispiellosen Aufstieg und einen ebenso spektakulären Niedergang erlebt. Das Goldene Zeitalter Athens dauerte weniger als 130 Jahre, ist bereits seit 2500 Jahren vorbei, aber prägt ganz Europa bis heute. Als Geburtsstätte von Demokratie, Theater, Wissenschaft und Philosophie hat die Stadt einen besonderen Platz in der Geschichte.

Das moderne Athen hat aber auch seine Vorteile: Bei der Ankunft auf dem Eleftherios-Venizelos-Flughafen Athen (ATH) können Sie zwischen zahlreichen öffentlichen Verkehrsverbindungen in die 25 km entfernte Innenstadt wählen. Die Metro-Linie 3 bringt Sie zu zwei der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte, Monastiraki und der Syntagma Platz. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt, allen voran natürlich die Akropolis, sind innerhalb der Innenstadt zu Fuss erreichbar.

Abgesehen von den Sehenswürdigkeiten aus tausenden Jahren wechselvoller Geschichte liegt Athen aber auch am Mittelmeer und nur wenige Kilometer vor der Stadt kann man an den Küsten der Ägäis einen entspannten Tag am Strand verbringen.

Der Hafen von Piräus, einst die Machtbasis der Athener Flotte, ist auch heute noch einen Besuch wert. Für viele Urlauber fährt hier die Fähre zu einer der Ferieninseln, aber man sollte sich die Zeit nehmen, ein paar Tage lang Athen zu entdecken.

Zürich
Athen
LX1830: ZRH - ATH 09:40 - 13:20
Flugdauer: 02:40
Mo Di - Mi - Do Fr Sa So
LX4320: ZRH - ATH 11:00 - 14:40
Flugdauer: 02:40
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1838: ZRH - ATH 13:05 - 16:40
Flugdauer: 02:35
Mo - Di Mi Do - Fr Sa So
LX4322: ZRH - ATH 19:00 - 22:40
Flugdauer: 02:40
Mo - Di - Mi - Do - Fr Sa - So
LX1842: ZRH - ATH 21:10 - 00:45
Flugdauer: 02:35
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1843: ATH - ZRH 06:30 - 08:20
Flugdauer: 02:50
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX4321: ATH - ZRH 08:25 - 10:15
Flugdauer: 02:50
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1831: ATH - ZRH 14:05 - 15:55
Flugdauer: 02:50
Mo - Di - Mi - Do Fr Sa So
LX1831: ATH - ZRH 14:10 - 16:00
Flugdauer: 02:50
Mo Di - Mi - Do - Fr - Sa - So -
LX4323: ATH - ZRH 16:25 - 18:15
Flugdauer: 02:50
Mo - Di - Mi - Do - Fr Sa - So

Bitte beachten Sie

  • Die Angaben des Flugplans erfolgen ohne Gewähr. SWISS schliesst jegliche Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit des Flugplans soweit gesetzlich zulässig aus.

Wie kann ich mich in Athen fortbewegen?

Die U-Bahn hat 3 Linien, mit denen sie grosse Bereiche der Stadt abdeckt. Taxi fahren ist relativ preiswert in Athen. Die Innenstadt und die meisten Sehenswürdigkeiten aus dem Altertum kann man zu Fuss erkunden.

Wo finde ich Informationen für Touristen?

Touristisches Informationsbüro Athen
Amalia Str. 26a
Athen
Griechenland
Tel. 0030-210-3310716

Wo ist der Strand in der Nähe von Athen?

Die „Athener Riviera“, der Küstenabschnitt in der Nähe von Athen, hat viele gut ausgebaute Strände und kann mit der Strassenbahn erreicht werden. Ab Syntagma Platz fährt die Linie 1 an der Küste entlang nach Westen bis Neo Faliro. Die Linie 2 fährt Richtung Osten nach Glyfada.

Sehenswürdigkeiten in Athen

Die berühmteste Sehenswürdigkeit Athens ist und bleibt die Akropolis, der heilige Felsen, auf dem die Athener zu Ehren ihrer Schutzgöttin Pallas Athene, Tochter des Zeus, den mächtigen Parthenon bauten, aber auch die Propyläen, das Erechtheion und der Niketempel fanden hier ihren Platz über der Stadt. Dies sind einige der berühmtesten Gebäude aus dem „Goldenen Zeitalter“ Athens, im Akropolis Museum wird die Geschichte der Tempel erläutert und mit über 3000 Fundstücken aus der Zeit illustriert.

  • Das Archäologische Nationalmuseum ist ein guter Ort, um sich über Griechenlands wilde Geschichte zu informieren, hier werden Fundstücke aus ganz Griechenland zur Schau gestellt. Besonders berühmt ist die Goldene Totenmaske, die Heinrich Schliemann fand und dem mythischen König Agamemnon zuordnete.
  • Machen Sie eine Wanderung entlang des Archäologischen Pfads, um weniger bekannte, aber ebenso spannende Teile des alten Athens zu entdecken. Sie sehen dabei die zwei Hügel, einer den Nymphen und der andere den Musen geweiht. Auf dem Pnyx, dem Nymphenhügel, fanden die Volksversammlungen statt, die das demokratische Athen regierten. Sie sehen auch die Agora, Zentrum des öffentlichen Lebens von Athen, gleichzeitig Markt, Forum und Sportarena.
  • Am Westrand der Agora steht der Tempel des Hephaistos, dem Gott der Schmiede und Gatte der Liebesgöttin Aphrodite. Es ist der am besten erhaltene griechische Tempel der Welt.
  • Das Theater des Dionysus aus dem 6. Jahrhundert v.Chr. ist der Geburtsort des Theaters wie wir es heute kennen. Hier wurden die heute noch gefeierten Werke von Sophokles, Aischylos, Euripides und Aristophanes erstmals aufgeführt.
  • Am Ende des Weges liegt der Kerameikos, der heilige Friedhof des klassischen Athen.

Athen hat aber auch jenseits der allgegenwärtigen Antike viel zu zeigen.

  • Am Syntagma Platz steht das Parlamentsgebäude, das einst als Schloss für den Bayerischen Prinzen Otto gebaut wurde, der als König über Griechenland herrschen sollte.
  • Besuchen Sie den 277 Meter hohen Lykabettus-Hügel, der einen einmaligen Panoramablick über Athen bietet.
  • Für die weniger Sportlichen fährt eine Seilbahn auf den Berg.
  • Ein Spaziergang durch malerische Stadtteile wie Plaka, Monastiraki oder Anafiotika vermittelt ihnen viel vom Flair vergangener Zeiten.

Noch mehr interessante Sehenswürdigkeiten in Athen finden Sie hier.

Essen: Griechische Spezialitäten

Athen hat als Metropole ein grosses Angebot an Restaurants und Tavernen, wo Sie die originalen griechischen Spezialitäten versuchen können. Den Streetfood-Klassiker Gyros Pitta können Sie an Imbiss-Ständen bekommen, für die Wanderung zwischen den Sehenswürdigkeiten genau die richtige Dosis Energie. Eine weitere bekannte Spezialität sind die Dolmádes, mit Reis und/oder Hackfleisch und Kräutern gefüllte Weinblätter in einer Ei-Zitronen-Sauce. Probieren Sie statt den bekannten Souvlaki Spiessen doch einmal Stifadó, ein Ragout aus Rindfleisch oder Kaninchen mit Gemüse und Wein. Auch Kléftiko, Lamm oder Ziege mit Kartoffeln im Ofen geschmort, ist eine unbekanntere griechische Spezialität. Für die mutigeren Feinschmecker ist Chtapódi Ksidáto, ein Salat aus einem Kraken, der zuvor in Essig und Öl eingelegt wurde.

Trinken: Griechenland’s Klassiker

Dazu passende griechische Weine finden Sie ebenfalls auf der Weinkarte. Der Weinbau hat eine sehr lange Tradition in Griechenland, nicht umsonst ist der griechische Gott des Weins Dionysos der populärste Gott seiner Zeit gewesen. In Athen finden Sie sicher aus allen Regionen Griechenlands eine Kostprobe der jeweiligen Weine. Für den Traditions-Schnaps Ouzo gibt es in Athen eigene Ouzerien, in denen zum Ouzo kleine Gerichte, die Mesédes, gereicht werden.

Shopping in Athen

Auf der Suche nach einem ausgedehnten Shopping-Nachmittag sind Sie zwischen Síntagma-, Omónia- und Monastiráki-Platz eine Weile beschäftigt, hier haben Fussgängerzonen zu lebhaftem Aufschwung im Handel geführt. Wer ein höheres Budget zur Verfügung hat, ist im Kolonáki Viertel nahe dem Syntagma Platz richtig. Designer-Boutiquen, Kunstgalerien und edle Juweliere sind hier dicht an dicht angesiedelt. Generell ist Athen ein Zentrum der Juweliere, die Jahrtausende alte Tradition der Schmuckherstellung in Griechenland wird hier besonders gepflegt. Wer es eher preiswert mag, kann auf dem jeden Sonntag stattfindenden Flohmarkt auf dem Monastiraki Platz durch den Trödel stöbern. Rund um den Platz finden sie auch viele kleine Massschneidereien.

Weitere kulinarischen und kulturellen Schätze finden Sie hier.

  • Zürich - Athen
    Flugdauer: 02:40 h total, Häufigkeit: 6 x täglich
  • Abflug Zürich
    Terminal: 1 / 3
    Schalter öffnet: 24 Std. vor Abflug
  • Airbus A321-111
    Höhe: 11,80 m
    Länge: 44,50 m
    Sitze: 176-200
  • Besatzung:
    Piloten: 2
    Cabin crew: 5
  • Ankunft Athen
    Entfernung zum Stadtzentrum: 33 km