Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Mailand MIL
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug
Zürich ZRH
Mailand MIL

Allgemeine Information
Fliegen Sie mit SWISS nach Milano, der Hauptstadt der Lombardei

Fliegen Sie mit uns von Zürich nach Mailand, dem Zentrum der italienischen Wirtschaft, aber auch berühmt für Mode und Design, Kunst und Kultur sowie einzigartigen kulinarischen Köstlichkeiten. Die Hauptstadt der Region Lombardei hat eine sehr lange Geschichte, die als gallisch-keltische Siedlung begann und von Etruskern, Römern, Goten, Hunnen, Langobarden, Franken und vielen weiteren Herrschern bestimmt wurde.

Oft genug musste dafür die Stadt erstmal erobert werden, weshalb sie mehrmals vollständig zerstört wurde. Daher sind etwa römische Reste kaum zu finden, obwohl Mediolanum, wie die Stadt hiess, eine der grössten im Römischen Reich war.

Vor allem das Mittelalter und die Renaissance haben das heutige Erscheinungsbild geprägt, die Kunstschätze aus diesen Perioden werden Sie nur mit viel Zeit alle sehen können. Von Leonardo da Vincis "Abendmahl" bis zur unvollendeten "Pietà" von Michelangelo sind Kunstwerke von Weltrang in Mailand keine Seltenheit.

Die Lage in der fruchtbaren Fluss-Ebene zwischen Alpen und Mittelmeer macht Mailand zu einem europäischen Verkehrsknotenpunkt. Ursprünglich waren es Flüsse und Kanäle, die den Fernhandel begünstigten, heute sind es zusätzlich Bahnverbindungen, Autobahnen und zwei Flughäfen.

In Mailand steht die zentrale Börse Italiens, auch viele Banken und Versicherungen haben hier ihren Hauptsitz. Daher zieht Mailand auch viele Geschäftsreisende an, die sich darüber freuen können, ihre geschäftlichen Tätigkeiten mit einem Kurzurlaub in dieser Stadt zu verbinden.

Zürich
Mailand
LX1612: ZRH - MXP 07:35 - 08:30
Flugdauer: 00:55
Mo - Di - Mi - Do - Fr - Sa - So
LX1612: ZRH - MXP 07:35 - 08:30
Flugdauer: 00:55
Mo Di Mi Do Fr Sa So -
LX1628: ZRH - MXP 12:25 - 13:20
Flugdauer: 00:55
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1622: ZRH - MXP 17:20 - 18:10
Flugdauer: 00:50
Mo Di Mi Do Fr Sa So -
LX1622: ZRH - MXP 17:40 - 18:30
Flugdauer: 00:50
Mo - Di - Mi - Do - Fr - Sa - So
LX1639: MXP - ZRH 07:05 - 08:05
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1613: MXP - ZRH 10:00 - 10:55
Flugdauer: 00:55
Mo - Di - Mi - Do - Fr - Sa - So
LX1613: MXP - ZRH 10:00 - 10:55
Flugdauer: 00:55
Mo Di - Mi - Do - Fr Sa So -
LX1613: MXP - ZRH 10:05 - 11:00
Flugdauer: 00:55
Mo - Di Mi Do Fr - Sa - So -
LX1629: MXP - ZRH 14:20 - 15:15
Flugdauer: 00:55
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Bitte beachten Sie

  • Die Angaben des Flugplans erfolgen ohne Gewähr. SWISS schliesst jegliche Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit des Flugplans soweit gesetzlich zulässig aus.

Wo finde ich Informationen für Touristen in Mailand?

Hauptbahnhof Milano Centrale
Galleria delle Carrozze C/O Stazione centrale,
Tel.: +39 02 867131

Galleria Vittorio Emanuele II, an der Ecke Piazza della Scala
Tel.:  +39 02 884 55555

Wie kann ich mich in Mailand fortbewegen?

Mailand hat ein Bus-, Strassenbahn- und U-Bahn-Netz, das sehr gut ausgebaut ist. Da Mailand generell flach ist, lohnt sich auch ein Leihfahrrad, um durch die Stadt zu kommen.

Wann ist die Mailänder Modewoche?

Viermal im Jahr trifft sich die Modewelt für eine Woche in Mailand: Im Januar und Juni findet die Milano Moda Uomo für Herrenmode statt. Im Februar und im September ist die Milano Moda Donna für Damenmode. 

Sehenswürdigkeiten

In Mailand sind Sehenswürdigkeiten von Weltrang oft nur wenige Schritte voneinander entfernt, aber dafür gibt es davon so viele, dass Sie sich genügend Zeit nehmen müssen, um nur die wichtigsten zu sehen.

  • Die Zentrale der Stadt ist der Mailänder Dom, eine wuchtige gotische Kathedrale, die aber durch die Jahrhunderte immer wieder an den Zeitgeist angepasst wurde. Man kann mit einem Aufzug auf das Dach des Doms gelangen und einen herrlichen Blick auf die Stadt werfen.
  • Die Piazza del Duomo, der Vorplatz vom Dom, ist ein guter Ausgangspunkt für eine Erkundung der Altstadt, dem Centro Storico.
  • Vom Domplatz führt die Galleria Vittorio Emanuele II, die älteste überdachte Einkaufspassage der Welt mit Bars, Restaurants und Geschäften zur Piazza della Scala.
  • Hier stehen Sie vor dem berühmtesten Opernhaus der Welt, dem Teatro alla Scala von 1778, wo Verdi, Puccini und Rossini grosse Erfolge mit ihren Werken feierten.
  • Die Scala hat auch ein eigenes sehenswertes Museum, was jährlich viele Besucher anzieht.
  • Auch das Rathaus von Mailand ist an der Piazza della Scala, der Palazzo Marino aus dem 16. Jahrhundert.
  • Für das Castello Sforzesco, eine Burganlage der Herrscher Mailands in der Renaissance, sollten Sie sich viel Zeit nehmen. Das Gelände ist riesig und beherbergt manchen Kunstschatz in diversen Museen: Der Sala delle Asse wurde von Leonardo Da Vinci ausgemalt, in der Pinacoteca finden Sie Meisterwerke der Malerei, unter anderem von Tizian und Tintoretto, und die unvollendete Pietà Rondanini von Michelangelo hat einen eigenen Ausstellungssaal.
  • Für das berühmteste aller Mailänder Kunstwerke, „Das Letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci, müssen Sie sich rechtzeitig anmelden. Es ist an die Wand des Speisesaals des Klosters Santa Maria delle Grazie gemalt worden.
  • Ebenfalls interessant für Kunstliebhaber ist die Pinacoteca di Brera, die von der Österreichischen Kaiserin Maria Theresia geründete staatliche Pinakothek. Hier kann man in einem ehemaligen Jesuitenkolleg von 1605 Werke vom Mittelalter bis zur Moderne bewundern, unter anderem von Raffael, Caravaggio und Tintoretto.

Weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Mailand finden Sie hier.

Essen in Bella Italia

Wie viele italienische Städte hat auch Mailand eine ausprägte lokale Küchenkultur ausgebildet, und viele Gerichte mit dem Zusatz „alla Milanese“ sind in ganz Italien bekannt:

  • Costoletta Milanese (paniertes Kotelett)
  • Minestrone Milanese (Gemüsesuppe)
  • Osso Buco alla Milanese (Kalbshaxe)
  • Risotto Milanese (Reis mit Safran, Zwiebeln und Weisswein)
sind dabei die bekanntesten Gerichte.

Sie werden in den Restaurants der Stadt sicher einige weitere Mailänder Spezialitäten entdecken. Berühmt sind auch verschieden Käsesorten der Region wie Grana Padano, Mascarpone, Ricotta und Gorgonzola. In der Weihnachtszeit wird in ganz Italien Panettone gegessen, ein leichter Kuchen mit kandierten Früchten, der in Mailand erfunden wurde.

Trinken: Italien, Land des Weines

Die passenden Weine bietet die Lombardei gleich dazu. Die Region Valtellina in den Voralpen ist bekannt für aromatischen Rotwein wie Grumello und Sasella, während im Anbaugebiet Franciacorta vor allem Weisswein und Sekt hergestellt wird.

Shopping in Mailand

Wenn Sie in Mailand auf Shopping-Tour gehen, haben Sie viel vor sich: Die Modemetropole Mailand ist mit mehr Boutiquen gesegnet als New York und London, viele der bekanntesten Edelmarken haben ihre Stammhäuser in Mailand. Allgemein gilt das Viertel um die Via Monte Napoleone als Modemeile, wo sich die Showrooms der Luxus-Schneider aneinanderreihen. Während der Mailänder Modewochen sind auch in den Geschäften die neuesten Kreationen ausgestellt. Oft werden teure Designstücke mit kleinen Fehlern zu grossen Nachlässen angeboten, und natürlich ist Mailand mit einigen Outlets gesegnet, wo man Mode und Design mit grossen Rabatten erwerben kann. Aber auch zahllose Kunstgalerien und Antiquariate laden zum Stöbern ein. Im Brera-Viertel sind viele Antiquitäten-Händler auf engem Raum zu finden.

Weitere kulinarischen und kulturellen Schätze finden Sie hier.

  • Zürich - Mailand
    Flugdauer: 00:55 h total, Häufigkeit: 4 x täglich
  • Abflug Zürich
    Terminal: 1 / 3
    Schalter öffnet: 24 Std. vor Abflug
  • Ankunft Mailand
    Entfernung zum Stadtzentrum: 40 km