Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Marsa Alam RMF
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Tarifbestimmungen Open Tooltip

Flug
Zürich ZRH
Marsa Alam RMF

Angebote: Hin- und Rückflug

Allgemeine Information
Marsa Alam – Stadt der Korallenriffe

Wunderschöne Korallenriffe, entspannte Meeresschildkröten und majestätische Seekühe: Das sind nur drei Dinge, für die das ägyptische Städtchen Marsa Alam bekannt ist. Der Ferienort am Roten Meer zeigt Ihnen ein authentisches Ägypten fernab vom Massentourismus. Er ist gleichzeitig der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung

Marsa Alam – der ägyptische Ferienort am Roten Meer – war einst ein kleines Fischerdörfchen. Erst in den letzten Jahren hat das Städtchen den Tourismus für sich entdeckt und begrüsst Jahr für Jahr zahlreiche Gäste. Trotzdem ist Marsa Alam noch immer eine ruhige Stadt, die für einen Urlaub steht, in dem Sie die Seele baumeln lassen können. Und wer sich genügend ausgeruht hat, macht sich auf Entdeckungstour zu den traumhaften Korallenriffen oder besucht Wadi al-Gimal-Hamata – den Nationalpark im Süden der Stadt. Auch Wassersportler kommen in Marsa Alam auf ihre Kosten. Gehen Sie auf Tauchgang oder probieren Sie das Kitesurfen aus.

Buchen Sie jetzt gleich Ihren SWISS Flug von Zürich nach Marsa Alam und entdecken Sie die ägyptische Kultur.

Zürich
Marsa Alam
WK150: ZRH - RMF 06:20 - 10:55
Flugdauer: 04:35
Mo - Di Mi - Do Fr - Sa - So -
WK151: RMF - ZRH 11:50 - 16:55
Flugdauer: 05:05
Mo - Di - Mi - Do Fr - Sa - So -
WK151: RMF - ZRH 11:55 - 17:00
Flugdauer: 05:05
Mo - Di Mi - Do - Fr - Sa - So -

Bitte beachten Sie

  • Die Angaben des Flugplans erfolgen ohne Gewähr. SWISS schliesst jegliche Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit des Flugplans soweit gesetzlich zulässig aus.

Wie sicher ist Marsa Alam?

In den letzten Jahren hat die Terrorgefahr in Ägypten zugenommen, jedoch gelten die Urlaubsorte am Roten Meer – einschliesslich Marsa Alam – als vergleichsweise sicher. Seien Sie dennoch aufmerksam, wenn Sie sich an Orten mit grossen Menschenansammlungen aufhalten. Um nicht Opfer von Überfällen zu werden, sollten Sie nachts nicht allein unterwegs sein. Vorsicht ist zudem beim Taxifahren geboten. Hier kommt es hin und wieder zu Betrugsversuchen. Mit einem Mietwagen können Sie allerdings bedenkenlos fahren und müssen keine Angst vor Überfällen haben.

Wie komme ich vom Flughafen in Marsa Alam?

Der Flughafen von Marsa Alam liegt rund 65 Kilometer nördlich der Stadt. Möchten Sie vom Airport dorthin reisen, sollten Sie mit einem der Transfers fahren. Die Minibusse, die Sie zuvor buchen müssen, fahren Sie bequem zu Ihrem jeweiligen Hotel und starten regelmässig. Auf die Fahrt mit dem Taxi sollten Sie wegen der häufig überteuerten Preise lieber verzichten.

Was muss ich noch in Marsa Alam beachten?

Ägypten ist ein islamisches Land. Aus diesem Grund sollten Sie den Einwohnern Marsa Alams mit Respekt begegnen und sich nicht zu freizügig kleiden. Versuchen Sie als Frau nicht zu lange Blickkontakt mit einem Mann zu halten. Dies kann sofort als Flirtversuch verstanden und der Mann unter Umständen sehr aufdringlich werden. Männer sollten zudem auf kurze Hosen verzichten und die Beine komplett bedecken. Darüber hinaus ist es in Ägypten verboten, Muscheln oder Schnecken aufzusammeln. Kaufen Sie lieber Souvenirs in einem der kleinen Shops. Bedenken Sie zudem: In Marsa Alam kann es sehr heiss werden. Tragen Sie stets eine Kopfbedeckung und vergessen Sie Ihre Sonnenbrille nicht.

Sehenswürdigkeiten von Marsa Alam

Es sind nicht nur die tollen Strände, die Marsa Alam zu einem so begehrten Reiseziel machen, sondern auch die vielen Korallenriffe und die bezaubernde Flora und Fauna. Ebenso können Sie sich historische Stätten anschauen und in längst vergangene Zeiten eintauchen. Damit Sie nichts verpassen, haben wir Ihnen ein paar Highlights zusammengestellt:

  • Wadi al-Gimal-Hamata
  • Marsa Murena
  • Der Totentempel des Sethos I.
  • Luxor
  • Das Elphinstone-Riff

Tiere im Nationalpark von Marsa Alam entdecken

Wenn Sie exotische Tiere hautnah erleben möchten, sollten Sie einen Ausflug in den Wadi-al-Gimal-Hamata-Nationalpark unternehmen. Hier treffen Sie auf Affen, den Nubischen Steinbock, Gazellen oder Afrikanische Esel. Ab und an kreuzt ein Kamel Ihren Weg. Zudem entdecken Sie hier zahlreiche Vogelarten. Achtung: Den Park dürfen Sie nur in Begleitung eines Rangers betreten.

Weltberühmte Korallenriffe

Marsa Murena ist der Name einer kleinen Bucht und zugleich das Zuhause spannender Tierarten. Hier leben die Meeresschildkröten und Seekühe, für die Marsa Alam bekannt ist. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Blick auf Delfine erhaschen. Hier entdecken Sie zudem die traumhaften Korallenriffe. Danach geht es zum Totentempel des Sethos I., der in der antiken Siedlung el-Kanā steht. Er hat eine Länge von rund 157 Metern und steigt in Form mehrerer Terrassen in der Höhe langsam an.

Das UNESCO-Weltkulturerbe Luxor

Ganz in der Nähe von Marsa Alam befindet sich die Stadt Luxor. Planen Sie unbedingt einen Ausflug dorthin. Die zahlreichen Denkmäler zählen gemeinsam zum UNESCO-Weltkulturerbe und spiegeln die Geschichte Ägyptens vom Mittleren Reich bis zur römischen Zeit wider.

Tauchen im Elphistone-Riff von Marsa Alam

Haben Sie sich ausreichend mit der Kultur des Landes beschäftigt, geht es als Nächstes auf Tauchgang. Marsa Alam eignet sich wunderbar zum Schnorcheln und Tauchen. Suchen Sie zum Beispiel das Elphinstone-Riff auf und staunen Sie über die aussergewöhnliche Unterwasserwelt.

Verbinden Sie Natur mit Kultur und buchen Sie noch heute Ihren Flug von Zürich nach Marsa Alam.

In Marsa Alam: Unbedingt Kusheri probieren.

Das Nationalgericht der Ägypter nennt sich „Kusheri“. Bestellen Sie die Köstlichkeit unbedingt einmal, wenn Sie im Restaurant sitzen. Sie besteht aus Reis, Linsen und Nudeln, gerösteten Zwiebeln und einer kräftigen Knoblauch-Tomatensosse. Aber Vorsicht: Es kann ziemlich scharf werden. Darüber hinaus lieben die Ägypter Fleisch und essen gern deftig. Dazu servieren sie eine Menge Beilagen. Nicht selten stehen sogar Tauben und Wachteln auf dem Speiseplan, wohingegen Ägypter kein Schweinefleisch essen. Möchten Sie sich lieber mit einen kleinen Snack stärken, bestellen Sie ein Sandwich mit Leber oder Fisch. Desserts sind in der Regel sehr süss und etwas für echte Naschkatzen.

Ein ruhiges Nachtleben

Marsa Alam ist ein sehr ruhiger Ort, dem Sie noch immer anmerken, dass er einst ein kleines Fischerdörfchen war. Aus diesem Grund beschränkt sich das Nachtleben auf die Bars und Clubs der Hotels. Hier können Sie Ihren Abend ausklingen lassen und ein landestypisches Getränk bestellen. Kosten Sie das Stella Lager oder das Sakara Bier. Möchten Sie lieber etwas Warmes trinken, verlangen Sie Shai – einen gesüssten Tee mit Minze. Übrigens: Das ganze Jahr über finden in Marsa Alam traditionell-folkloristische Feste statt und sorgen für eine ausgelassene Atmosphäre.

Gehen Sie auf Jagd nach Souvenir

Marsa Alam bietet Ihnen viele kleine Geschäfte, in denen Sie nach Herzenslust stöbern können. Hier finden Sie sicher ein Souvenir, das Sie an Ihren Urlaub erinnert. Typische ägyptische Mitbringsel sind zum Beispiel selbst gemachter Schmuck, Taschen und Geldbörsen aus Leder oder Kleidung aus echter ägyptischer Baumwolle. Zudem können Sie über den Markt schlendern und dabei den Duft der köstlichen Gewürze geniessen. Grosse Einkaufscenter und Kaufhäuser gibt es in dem kleinen Örtchen hingegen nicht. Doch dies verleiht ihm gerade seinen ganz besonderen Charme.

  • Zürich - Marsa Alam
    Flugdauer: 04:35 h total, Häufigkeit: Di,Do,Di
  • Abflug Zürich
    Terminal: 1 / 3
    Schalter öffnet: 24 Std. vor Abflug
  • Airbus A320-214
    Höhe: 11,80 m
    Länge: 37,60 m
    Sitze: 136-168
  • Besatzung:
    Piloten: 2
    Cabin crew: 4
  • Ankunft Marsa Alam
    Entfernung zum Stadtzentrum: 60 km