Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Nürnberg NUE
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Flug
Zürich ZRH
Nürnberg NUE

Allgemeine Information
Bequem ans Ziel: Mit SWISS ab Zürich

Spielzeug, Lebkuchen und Kaiserburg – Messestandort, Wirtschaftszentrum und bayrischer Verkehrsknotenpunkt: SWISS bringt Sie direkt ins lebhafte Zentrum Mittelfrankens. Egal, ob Ihr Besuch beruflicher oder privater Natur ist – Nürnbergs Vielfalt begeistert. Nach Ihrem erholsamen Flug von Zürich nach Nürnberg landen Sie im Norden der Stadt.

Moderne Hochschulen und innovative Forschung gehören ebenso zu Nürnberg wie Shopping und Cafés in der historischen Altstadt Nutzen Sie den angenehmen Komfort einer Stunde Flug von Zürich nach Nürnberg, um mit SWISS ausgeruht am Airport der Wirtschafts- und Touristenmetropole zu landen.

Zürich
Nürnberg
LX1188: ZRH - NUE 08:55 - 09:50
Flugdauer: 00:55
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1190: ZRH - NUE 12:10 - 13:10
Flugdauer: 01:00
Mo - Di - Mi - Do - Fr Sa - So -
LX1190: ZRH - NUE 12:15 - 13:15
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr - Sa - So -
LX1192: ZRH - NUE 17:25 - 18:20
Flugdauer: 00:55
Mo Di Mi Do Fr Sa - So
LX1196: ZRH - NUE 21:00 - 22:00
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr Sa - So
LX1197: NUE - ZRH 07:05 - 08:05
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr Sa So -
LX1189: NUE - ZRH 10:25 - 11:25
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr Sa So
LX1191: NUE - ZRH 14:55 - 15:55
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi - Do Fr Sa - So -
LX1191: NUE - ZRH 15:00 - 16:00
Flugdauer: 01:00
Mo - Di - Mi Do - Fr - Sa - So -
LX1193: NUE - ZRH 19:00 - 20:00
Flugdauer: 01:00
Mo Di Mi Do Fr Sa - So

Bitte beachten Sie

  • Die Angaben des Flugplans erfolgen ohne Gewähr. SWISS schliesst jegliche Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit des Flugplans soweit gesetzlich zulässig aus.

Wann ist der ideale Zeitpunkt für eine Reise nach Nürnberg?

Ein Städtetrip nach Nürnberg macht besonders im Frühling und Herbst Spass, denn dann sind die Temperaturen besonders angenehm. Im Sommer wird es zwar warm, gleichzeitig aber auch häufig schwül. Immer eine Reise wert ist Nürnberg in der Vorweihnachtszeit. Dann können Sie den berühmten Christkindlmarkt besuchen und sich wunderbar in Weihnachtsstimmung bringen.

Wie bewege ich mich in Nürnberg fort?

In Nürnberg kommen Sie mühelos von A nach B: In der City verkehren regelmässig S- und U-Bahnen, Trams sowie Busse. Eine Tageskarte erhalten Sie für etwa 8,30 Euro. Praktisch: Verbringen Sie ein Wochenende in Nürnberg, können Sie mit Ihrer Tageskarte an beiden Tagen durch die Stadt fahren. Kaufen Sie Ihr Ticket am Samstag, ist der Sonntag inklusive. Auch zu Fuss können Sie Nürnberg erkunden und einen Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt unternehmen.

Was sollte ich noch wissen?

Möchten Sie das weihnachtliche Nürnberg erleben und den Christkindlmarkt besuchen, empfiehlt es sich Ihre Reise auf einen Wochentag zu legen. Dann ist der Besucheransturm weitaus geringer als am Wochenende, an dem der Weihnachtsmarkt meist sehr gut besucht ist. Zudem ist Nürnberg eine Messestadt und richtet unter anderem die beliebte Spielwarenmesse aus. Wen die Messen nicht interessieren, sollte möglichst ausserhalb der Messezeiten nach Nürnberg fliegen. Dann sind die Hotels deutlich günstiger.

Kulturelles Nürnberg

In Nürnberg gibt es viel zu sehen. Hier kommen Freunde von Kunst und Kultur auf ihre Kosten und können eines der interessanten Museen oder ein Konzert besuchen. Die Altstadt hält zahlreiche beeindruckende Gebäude parat und kleine Gassen laden auf einen Spaziergang ein. Wir haben für Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Nürnbergs herausgesucht.

  • Der Christkindlmarkt: Der Nürnberger Weihnachtsmarkt ist weltberühmt und wird jährlich vom Christkind eröffnet. Hier schlendern Sie an wunderschönen Holzhütten vorbei, die allerhand weihnachtliche Deko-Objekte, leckere Speisen und regionale Spezialitäten bieten. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt von Ende November bis Heiligabend.
  • Die Kaiserburg: Die Kaiserburg ist das Wahrzeichen der Stadt. Dabei handelt es sich im Grunde gar nicht um ein einzelnes Gebäude, sondern vielmehr um eine Art Dorf, das aus verträumten Häusern, verwinkelten Gassen, Kapellen und Türmen besteht.
  • Germanisches Nationalmuseum: Perfekt für alle, die etwas Kulturluft schnuppern möchten – das Germanische Nationalmuseum gilt als weltweit grösstes Museum für deutsche Kunst und Kultur. Es beherbergt mehr als eine Million Objekte, von denen sich rund 200 000 in den Ausstellungsräumen befinden. Zum Museum gelangen Sie über die Strasse der Menschenrechte, auf der 27 Betonpfeiler mit Artikeln der Menschenrechtserklärung von 1948 platziert sind.
  • Der Hauptmarkt: Der Nürnberger Hauptmarkt gilt als grösster, gepflasterter Marktplatz nördlich der Alpen. Er misst rund 5 000 Quadratmeter und ist Zuhause der St. Sebald Kirche, deren zwei Türme imposant über dem Markt thronen. Werktags findet auf dem Hauptmarkt der Wochenmarkt statt, auf dem Sie unter anderem Obst, Gemüse und Blumen kaufen können.
  • Das Albrecht-Dürer-Haus: 1509 bezog der bekannte Künstler Albrecht Dürer ein Fachwerkhaus unterhalb der Kaiserburg. Heute ist das Haus ein Museum und informiert über das Leben und die Werke Dürers.

Über das Jahr verteilt finden in Nürnberg immer wieder Veranstaltungen für die ganze Familie statt. So können sich kleine und grosse Jahrmarktfans auf das Frühlingfest freuen, das im April und Mai stattfindet und viele aufregende Fahrgeschäfte bietet. Musikfans tanzen beim berühmten Festival „Rock im Park“. Das kostenlose Klassik Open-Air lädt zum Lauschen bekannter Werke ein. Als Messestadt richtet Nürnberg zudem regelmässig Messen aus, die sich teils an Interessierte, teils speziell an Fachbesucher richten. Informieren Sie sich auf den jeweiligen Websites, ob Sie die für Sie interessante Messe besuchen dürfen.

Noch mehr Highlights der Stadt finden Sie hier.

Kulinarisches Nürnberg

Wer einen Ausflug nach Nürnberg macht, kommt an den Nürnberger Rostbratwürsten nicht vorbei. Diese können Sie zum Beispiel beim Bratwurst Röslein schlemmen – natürlich originalgetreu mit Kraut oder Kartoffelsalat. Für einen Snack zwischendurch eignen sich die so genannten „Drei im Weggla“. Dabei handelt es sich um drei Rostbratwürstchen, die sich in einem Brötchen – fränkisch Weggla – befinden. Übrigens: Die Nürnberger Rostbratwurst ist gesetzlich geschützt. Sie darf ausschliesslich im Stadtgebiet Nürnbergs hergestellt und unter ihrem Namen verkauft werden. Sie bevorzugen lieber eine andere Küche? Dann profitieren Sie von der kulinarischen Vielfalt der Stadt. Hier finden Sie zahlreiche internationale Restaurants, die von Sushi, über Pasta bis hin zu mexikanischen Spezialitäten eine grosse Auswahl bieten.

Gehören Sie zu den Städtereisenden, die es lieben zu shoppen? Entdecken Sie in Nürnberg viele bekannte Geschäfte grosser Marken, aber ebenso kleine Boutiquen mit exklusiver Mode. Mittelpunkt Ihres Shoppingbummels ist die Breite Gasse, die direkt durch die Innenstadt führt. An Schlechtwettertagen bieten Ihnen der City-Point oder das Mercado überdachte Einkaufsmöglichkeiten. Einen Besuch wert ist zudem das Kaufhaus Breuninger, das die einen oder anderen Luxusmarken führt. Danach geht es in die Kaiserstrasse – Nürnbergs elegante Einkaufsstrasse.

Weitere Informationen zu kulinarischen Highlights und Shoppingmöglichkeiten finden Sie hier.

  • Zürich - Nürnberg
    Flugdauer: 01:00 h total, Häufigkeit: 3 x täglich
  • Abflug Zürich
    Terminal: 1 / 3
    Schalter öffnet: 24 Std. vor Abflug
  • Ankunft Nürnberg
    Entfernung zum Stadtzentrum: 8 km