Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Pula PUY
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Tarifbestimmungen Open Tooltip

Flug
Zürich ZRH
Pula PUY

Angebote: Hin- und Rückflug

Allgemeine Information
Pula – die älteste Stadt Istriens

Sie gilt als absoluter Geheimtipp für einen fantastischen Urlaub: Pula, die älteste Stadt Istriens. In dem kleinen Örtchen erleben Sie Geschichte hautnah und können nach dem Sightseeing an einem der zahlreichen Strände ein Sonnenbad nehmen oder die Meereswelt beim Schnorcheln und Tauchen erkunden.

Das kroatische Pula ist das perfekte Ziel für alle, die Kultur erleben und Historie hautnah spüren möchten. Das hübsche Städtchen am Meer entführt Sie im Handumdrehen in die alte römische Zeit. Es lebt von seinen architektonisch beeindruckenden Gebäuden und wunderschönen, verträumten Gässchen. Daneben bietet Pula aber auch ein Badeerlebnis im Meer, traumhafte Landschaften und zahlreiche Veranstaltungen, die dort regelmässig stattfinden. Stärken Sie sich nach einem Spaziergang durch die Altstadt mit einem der kulinarischen Highlights oder tauchen Sie bei einem Kaffee in die entspannte Atmosphäre des Ortes ein. Pula ist immer eine Reise wert und bietet sowohl für Sonnenfans als auch für Sightseeing-Liebhaber genau das Richtige.

Buchen Sie noch heute Ihren Flug von Zürich nach Pula mit SWISS und erkunden Sie die spannende kroatische Stadt.

Wie gelange ich vom Airport nach Pula?

Möchten Sie vom Flughafen aus in die rund 7 Kilometer entfernte Stadt gelangen, empfiehlt sich die Fahrt mit einem der Flughafenbusse. Beachten Sie jedoch, dass die Busse hier in der Regel nur ein- bis zweimal am Tag starten. Diese Abfahrtszeiten orientieren sich jedoch an der Ankunft der Flugzeuge. Die Busse steuern mehrere Haltestellen an – unter anderem direkt im Stadtzentrum Pulas. Alternativ können Sie die Buslinie 23 nehmen, die etwa 500 Meter vom Airport entfernt abfährt. Auch Taxis stehen an den meisten Tagen für Sie bereit.

Wie ist das Klima von Pula?

Die meisten Touristen reisen in den Sommermonaten nach Pula, denn dann sind die Temperaturen am höchsten und sie können in einem angenehm warmen Meer baden. Als heissester Monat des Jahres gilt der August, in dem durchschnittlich 28 Grad Celsius erreicht werden. Gleichzeitig fällt dann auch der geringste Niederschlag. Ist Ihnen das Sonnen nicht so wichtig, empfiehlt sich eine Reise ausserhalb der touristischen Hochzeiten. In den Monaten Mai und September steigt das Thermometer immer noch bis zu 15 Grad Celsius. Ein hervorragendes Klima, um die Stadt zu erkunden.

Wie bewege ich mich in Pula fort?

Pula ist ein kleines Städtchen, das Sie wunderbar zu Fuss erkunden können. So können Sie alle Ecken Ihres Reiseziels entdecken und auch einmal in einem Café entspannen. Möchten Sie dennoch mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren, steigen Sie in einen der Stadtbusse. Diese befahren auch Pulas Umgebung, sodass Sie weitere Highlights bestaunen können. Insgesamt gibt es in Pula acht Buslinien. Ihre gewünschte Fahrkarte erhalten Sie direkt beim Busfahrer.

Pulas Sehenswürdigkeiten

In Pula entdecken Sie an jeder Ecke Überreste aus längst vergangenen Zeiten. Die kroatische Stadt ist die älteste Istriens und begeistert mit ihren vielen historischen Gassen und Gebäuden. Das beeindruckendste ist das berühmte Amphitheater, das auch als Arena von Pula bekannt ist. Das ist die sechsgrösste Arena dieser Art weltweit. Heute finden dort natürlich keine Gladiatorenkämpfe mehr statt, sondern sie wird als Ort für moderne Veranstaltungen genutzt. Weiter geht es dann zum Forum, das in der Antike und in der Zeit des Mittelalters als Mittelpunkt der Stadt galt. Entdecken Sie auch den bekannten Tempel und andere aufregende Gebäude.

Die folgenden Sightseeing-Highlights und spannenden Museen des Ortes sollten Sie auf Ihrer Reise ebenfalls nicht verpassen:

  • Das Kastell
  • Dom der Maria Himmelfahrt
  • Die Franziskanerkirche
  • Archäologisches Museum Istrien
  • Memo Museum Pula
  • Historisches und Maritimes Museum Istriens

Auf den Spuren des alten Pulas

Früher war Pula von einer Stadtmauer umgeben. Wollte man den Ort betreten, musste man eines der zehn Stadttore passieren. Im 19. Jahrhundert musste die Mauer zwar abgerissen werden, doch heute können Sie noch Überreste entdecken – etwa auf dem Platz I Giardini Di Pula. Einen Besuch wert ist zudem der Triumphbogen. Dieser wird auch als „Goldenes Tor“ bezeichnet und verbindet die Altstadt mit der Einkaufsstrasse von Pula.

Pulas Lichtshow

Ein Schauspiel für Jung und Alt ist die beeindruckende Lichtershow, die die Kräne der Werft Uljanik in bunte Farben taucht. Das Projekt wurde von dem kroatischen Designer Dean Skira ins Leben gerufen. Sobald es dunkel ist, werden die Kräne alle 15 Minuten angestrahlt. Genießen Sie zum Abschluss Ihres Tages den Anblick dieser „leuchtenden Giganten“.

Die Spezialitäten Istriens in Pula

Pula ist der perfekte Ort, um sich durch die vielen typischen Spezialitäten Istriens zu schlemmen. Dazu gehört etwa der Eintopf Manestra od bobici. Dieser ist sehr deftig und besteht vor allem aus Kartoffeln und Bohnen. Zusätzlich befindet sich saisonales Gemüse in der Suppe. Ist dies nicht nach Ihrem Geschmack, können Sie auch ein mediterranes Gericht probieren. Istrien ist für seine Meeresfrüchte und die leckeren Fischgerichte bekannt. Übrigens, in Istrien schmeckt das Olivenöl besonders gut und ist von hoher Qualität. Es eignet sich hervorragend als Mitbringsel für die Liebsten zu Hause.

Nachts schmecken die Drinks besonders gut

In Pula können Sie die Nacht zum Tag machen. Ob Sie lieber das Tanzbein schwingen, ein paar leckere Drinks zu sich nehmen oder Ihr Glück im Casino versuchen: In Pula gibt es für jeden Unternehmungslustigen genau das Richtige. Zahlreiche Clubs und Diskotheken laden zum Tanzen bei guter Musik ein und ziehen regelmässig Einheimische wie Touristen an. Entlang der Altstadtstrassen finden Sie zudem viele kleine Bars, in denen Sie sich bekannte istrische Schnäpse wie Biska, Ruda oder Medica genehmigen können.

Souvenirs aus Pula

Nachdem Sie eine Menge Kultur getankt haben, wird es Zeit für eine kleine Shoppingtour. In Pula entdecken Sie zahlreiche kleine Boutiquen und Lädchen, die Ihnen alles bieten, was Ihr Einkaufsherz begehrt. Ein grosses Shoppingcenter, wie Sie es aus den Metropolen der Welt kennen, gibt es in Pula zwar nicht, dafür aber den kleinen Mercator. Die meisten Geschäfte der Stadt können Sie in der bekannten Einkaufsmeile Flanaticka Ulica ausfindig machen. Hier entdecken Sie grosse internationale Marken ebenso wie regionale Anbieter, die Ihnen tolle Souvenirs bieten.