Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Santorin JTR
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Tarifbestimmungen Open Tooltip

Flug
Zürich ZRH
Santorin JTR

Angebote: Hin- und Rückflug

Allgemeine Information
Santorin – Griechenlands aussergewöhnliche Insel

Es gibt wohl kaum eine griechische Insel, die so aussergewöhnlich ist wie Santorin. Entstanden aus Vulkanlava, beeindruckt sie mit ihrer Kraterlandschaft, den Felsen und Stränden, die sich mit ihrem tiefschwarzen oder roten Sand von weissen Pulverstränden unterscheiden. Daneben ist Santorin aber auch für seine hellen Häuser mit den leuchtend blauen Dächern bekannt, die das Stadtbild prägen und diesen besonderen Zauber versprühen.

Santorin – auch Santorini genannt – ist eine Insel, die Sie eigentlich kaum mit anderen Inseln vergleichen können. Ihre charakteristische Landschaft hat sie einem grossen Vulkanausbruch im 16. Jahrhundert zu verdanken, in dessen Folge sie entstand und ihre zerklüftete Form erhielt. Bekannt ist Santorin durch seine strahlend weissen und würfelförmigen Häuser, die sich an den Überresten der Kraterhänge befinden. Von hier aus geniessen Sie einen traumhaften Ausblick auf das wunderschöne Meer und erleben einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Natürlich darf auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommen. Nehmen Sie in einer der zahlreichen Tavernen Platz und geniessen Sie griechische Spezialitäten.

Reisen Sie auf die griechische Trauminsel und buchen Sie mit SWISS gleich Ihren Flug von Zürich nach Santorin.

Wann ist die beste Reisezeit für Santorin?

Santorin gehört zu den Kykladen und diese wiederum zählen zu den Inseln, auf denen besonders häufig die Sonne scheint. Im Juni und September ist es auf Santorin am wärmsten, sodass Sie nach Herzenslust baden und Sonne tanken können. Möchten Sie sich im Urlaub auf das Sightseeing konzentrieren oder eine Wanderung unternehmen, empfiehlt sich eine Reise im Mai oder Oktober. Dann sind die Temperaturen nicht zu heiss, sondern sehr angenehm und eignen sich hervorragend für Aktivitäten. Zudem wird die Insel ausserhalb der Hochsaison deutlich weniger besucht.

Wie gelange ich vom Airport nach Santorin?

Der Flughafen von Santorin liegt an der Ostküste der Insel – in der Nähe des Ortes Kamari, der vor allem bei Badeurlaubern beliebt ist. Möchten Sie vom Airport aus ihr Ziel in der Hauptstadt Fira erreichen, können Sie einen der Busse nutzen, die am Flughafen bereitstehen. Rund 13-mal täglich fahren sie nach Fira. Dort haben Sie die Möglichkeit in einen Bus umzusteigen, der Sie an weitere Orte bringt. Alternativ können Sie mit dem Taxi fahren. Innerhalb von nur einer Viertelstunde bringt es Sie nach Kamari oder Fira.

Wie bewege ich mich auf Santorin fort?

Ihren jeweiligen Urlaubsort können Sie problemlos zu Fuss erkunden. Um aber die gesamte Insel zu entdecken, empfiehlt es sich, das gut ausgebaute Busnetz zu nutzen. Zahlreiche Busse starten und enden am Busbahnhof von Fira und bringen Sie in alle Orte der Insel. Darüber hinaus können Sie direkt am Airport einen Mietwagen ausleihen und Santorin auf eigene Faust erkunden.

Santorin – Perle des Ägäischen Meeres

Santorin begeistert mit seinem aussergewöhnlichen Felsenrelief und seinem Meer, das direkt aus einem Bilderbuch zu kommen scheint. Doch die Insel hat noch mehr zu bieten: tolle Sightseeing-Highlights, die ihre Geschichte widerspiegeln. Wir verraten Ihnen, was Sie unbedingt sehen sollten:

  • Der kleine Leuchtturm
  • Die Häuser von Oia
  • Die Kathedrale in Fira
  • Alt-Thera
  • Die Burg Goulas

Sehenswürdigkeiten auf Santorin

Vielleicht kennen Sie ja die Bilder von weissen Häusern mit tiefblauen Kuppeldächern, die so charakteristisch für Santorin sind. Diese finden Sie in der Stadt Oia. Tipp: Planen Sie Ihren Trip dorthin früh am Morgen oder spät am Abend. Tagsüber ist Oia häufig überfüllt und wird von zahlreichen Kreuzfahrtpassagieren aufgesucht. Wenn Sie in das Örtchen Akrotiri reisen, sollten Sie unbedingt dem kleinen Leuchtturm einen Besuch abstatten. Den Turm selbst dürfen Sie zwar nicht besteigen, dafür können Sie sich aber auch in seiner Nähe über einen traumhaften Ausblick freuen – perfekt für einen Sonnenuntergang.

Tauchen Sie in die Geschichte Santorins ein

Natürlich darf ein Trip in die Hauptstadt Santorins nicht fehlen. In Fira können Sie die griechisch-orthodoxe Kathedrale mit ihren interessanten Wandmalereien besichtigen. Diese fällt durch ihre hohe Kuppel auf und wurde 1956 komplett neu erbaut. Danach geht es in das antike Alt-Thera, das wohl schon vor dem neunten Jahrhundert bewohnt wurde. Hier entdecken Sie die Ruinen des Dionysos-Tempels und die Kirche des Agios Stephanos. Im Süden der Insel finden Sie den Ort Emporio mit den Überresten der venezianischen Burg Goulas, die einst als Festung der Stadt genutzt wurde.

Entdecken Sie die Vielfalt der Insel und buchen Sie noch heute Ihren Flug von Zürich nach Santorin.

Griechische Küche auf Santorin

Santorin ist der perfekte Ort, um die klassische griechische Küche zu geniessen. Am gemütlichsten können Sie dies in einer der zahlreichen Tavernen tun. Bestellen Sie die deftigen Gyrosgerichte mit Pommes Frites oder Reis und geniessen Sie das typische Souvlaki. Daneben bietet die Insel aber auch Spezialitäten, die Sie nur hier bestellen können. So werden unter anderem Platterbsen oder weisse Auberginen angeboten. Auch Safran findet immer wieder Verwendung in den Gerichten. Ebenfalls beliebt: der santorinische Bauernsalat mit sonnengetrockneten und in Öl eingelegten Tomaten.

Geniessen Sie ein Glas Wein

Lassen Sie Ihren Abend unbedingt einmal bei einem guten Glas Wein ausklingen. Santorin ist schliesslich bekannt für seinen Weinanbau und die vielseitigen Tropfen, die in aller Welt bekannt sind. Wer möchte, kann eine Weinkellerei besichtigen oder sich für eine Weinverkostung anmelden. Bei dieser können Sie nicht nur köstliche Weine probieren, sondern erfahren viel Wissenswertes über die Insel und ihre beliebtesten Rebsorten. Wer keinen Wein mag, bestellt einen Cocktail oder einen anderen Drink in einer der vielen stilvollen Bars der Insel.

Santorinische Souvenirs shoppen

Auf Santorin haben sich viele Handwerker und Künstler niedergelassen. Aus diesem Grund können Sie auf der Insel auch hervorragend Souvenirs einkaufen. Zu den beliebtesten Mitbringseln gehören Lederwaren und Keramik-Erzeugnisse. Auch Schmuck finden Sie in zahlreichen kleinen Boutiquen, vor allem in den Städten Oia und Fira. Halten Sie Ausschau nach Textilläden, in denen Sie wunderschöne Tücher erwerben oder sich sogar ein Kleidungsstück schneidern lassen können. Neben regionalen Händlern können Sie vielerorts auch die Geschäfte internationaler Marken besuchen und ein modernes Kleid oder eine neue Jeans kaufen oder sich mit aktuellen Beauty-Produkten eindecken.

  • Zürich - Thira
    Flugdauer: 02:45 h total, Häufigkeit: Fr
  • Abflug Zürich
    Terminal: 1 / 3
    Schalter öffnet: 24 Std. vor Abflug
  • Airbus A320-214
    Höhe: 11,80 m
    Länge: 37,60 m
    Sitze: 136-168
  • Besatzung:
    Piloten: 2
    Cabin crew: 4
  • Ankunft Santorin
    Entfernung zum Stadtzentrum: 6 km