Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Teneriffa TFS
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

Last Minute Teneriffa

Allgemeine Information
Last Minute nach Teneriffa - auf zur Ferieninsel

Buchen Sie spontan eine Last Minute Reise nach Teneriffa (TFS). Besuchen Sie die beliebte spanische Insel und geniessen Sie die grandiosen Ferienanlagen, Partymöglichkeiten, Gastronomie-Angebote, Kultur und Sandstrände.

Die grösste der Kanarischen Inseln besticht durch milde Temperaturen und bergige Natur. Zu den vielen Unterkünften gehören Camping-Plätze, Ferienhäuser und Hotels bis zu luxuriösen fünf Sternen und All-Inclusive Anlagen. Familienhotels bieten Animation, Freizeitaktivitäten und Kinderbetreuung an.

Kulinarisch ist die internationale Küche in allen Facetten vertreten. Kleine Restaurants servieren lokale Spezialitäten mit frischen Meeresfrüchten. Die Insel bietet Möglichkeiten zum Wandern, für Panoramafahrten und botanische Gärten. Kulturfreunden bietet das Weltkulturerbe-Städtchen San Cristóbal de la Laguna bedeutende Architektur und eine eindrucksvolle Kathedrale. Ebenso lohnen sich die geheimnisvollen Pyramiden von Güímar.

Unter den Stränden eignet sich die Playa del Medano für Windsurfer, viele schwarzsandige Strände wie die Playa de las Arenas sind für klassische Strandferien geeignet. Partyfreunde finden zahllose Bars und Diskotheken jeder Musikrichtung vor. Buchen Sie preiswerte Last Minute Reisen nach Teneriffa auf swiss.com, fliegen Sie mit unserem Partner Edelweiss Air und entspannen Sie im paradiesischen Teneriffa.

Welche Sprache spricht man in Teneriffa?

Spanisch. Die kanarischen Inseln sind zwar eine autonome Gemeinschaft, gehören aber politisch zu Spanien. Die Einwohner werden aber nicht Spanier, sondern Tinerfeños genannt.

Wo befindet sich der Flughafen?

Der Flughafen Teneriffa Süd liegt rund 50 Kilometer von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt. Mehrere Buslinien bringen Sie aber in den Ort Ihrer Wahl.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Teneriffa?

Diese Frage können wir leicht beantworten: immer. Dank seiner optimalen Lage und den Nord-Ost-Passatwinden herrschen das ganze Jahr über angenehme Temperaturen zwischen 20° C und 30° C.

Sightseeing, Kunst und Kultur

Durch märchenhafte Städte und Bergdörfer schlendern und historische Ort entdecken — Kultur- und Naturliebhaber werden aus dem Staunen nicht herauskommen.

  • La Laguna
  • Teide Nationalpark
  • Chinamada
  • Carneval de Santa Cruz

UNESCO Weltkulturerbe auf Teneriffa

Das westlich von Santa Cruz de Tenerife gelegene San Cristóbal de la Laguna hat eine besonders sehenswerte Altstadt, die sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Wer in Teneriffa ist, sollte unbedingt das Wahrzeichen der Stadt besuchen: den Pico del Teide Nationalpark. Er liegt mitten in Teide-Nationalpark, der übrigens auch Teil der UNESCO ist.

Chinamada

Ein schöner Ausflug ist auch ein Aufstieg zum Höhlendorf Chinamada. Das liegt mitten im Anaga-Gebirge. Die Höhlen stammen aus der Zeit der kanarischen Ureinwohner, sind zum Teil aber auch heute noch bewohnt. Hier kann man sich wunderbar auf die Spuren der Guanchen begeben.

Carneval de Santa Cruz

Jedes Jahr im Februar gibt es in der Hauptstadt ein besonderes Spektakel, denn da feiern die Tinerfeños Karneval in den schillerndsten Farben.

Noch mehr Infos zu einzigartigen Ausflugszielen auf Teneriffa, wie der grössten Papageien-Sammlung oder den längsten Strand finden Sie in unserem Teneriffa Guide.

Kulinarik auf Teneriffa

Ob romantische Bodega, Sterne-Restaurant oder die etwas einfacheren Küchen der Guachinches — auf ganz Teneriffa kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen und dazu noch einen exzellenten Wein kredenzen.

Der Speisekarten in Teneriffa sind bunt. Neben Meeresfrüchten und Fleisch gehören auch allerlei Gemüseeintöpfe und Suppen zur tinerfenischen Küche. Anstatt grosser Portionen isst man auch hier häufig in kleinen Häppchen, ähnlich der spanischen Tapas. Probieren sollte man unbedingt die Papas arrugadas, etwas verschrumpelt aussehende Kartoffeln. Also Dip gibt es die typisch kanarische Sosse, den Mojo. Den würzigen Dip gibt es meist als Mojo Verde und Mojo Rojo. Zum Nachtisch gibt es frische Früchte wie Mangos und Papayas, den leckeren Karamellpudding Flan oder Bienmesabe, eine Mandelcreme mit Honig.

Traditionelle Getränke auf Teneriffa

Frische Säfte machen das Urlaubsfeeling perfekt, Kaffee bekommt man in den lauschigen Cafés als Café solo oder cortado — also mit, oder ohne Milch. Ein Highlight ist aber der heimische Wein. In dem Weinmuseum „Casa del Vino el Sauzal“ kann man diesem näher auf den Grund gehen und natürlich auch ein Schlückchen probieren. Wer es hochprozentiger mag, sollte den Ron Miel probieren, den berühmten tinerfenischen Honig-Rum.

Shoppen auf Teneriffa

Spanische Mode ist weltweit beliebt: Die grossen Labels wie Zara oder Desigual entstammen allesamt spanischer Designer. Auf Teneriffa gibt es viele Orte, wo man die Mode günstig erwerben kann. Berühmt ist auch die tinerfenische Töpferkunst. Hier kann man durch kleine Shops stöbern und das eine oder andere Souvenir mit nach Hause nehmen.

Tolle Tipps für Restaurants, Bars und Cafés auf Teneriffa finden Sie in unserem Teneriffa Guide.