Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Zürich ZRH
Rom FCO
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Städtereise Rom

Allgemeine Information
Städtereise nach Rom - eine Traumreise für alle

Eine Städtereise nach Rom verspricht traumhafte Erlebnisse. Die Ewige Stadt ist eine faszinierende Mischung aus Antike und Moderne und hält deshalb für jeden Geschmack und für jedes Alter unzählige Attraktionen bereit.

Das Kolosseum, der Petersdom, die antike Ausgrabungsstätte Forum Romanum und das Pantheon sind ein unbedingtes Muss. Die Spanische Treppe ist heute ein beliebter Treffpunkt für Römer und Touristen. Kunst- und Architekturliebhaber haben die Wahl zwischen so vielen Kirchen, dass ein Jahr nicht ausreichen würde, um sie alle zu besichtigen. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist schier unendlich. Der Vatikan ist natürlich ein eigenes, ganz besonderes Erlebnis. Geniessen Sie aber auch die römische Küche. Entspannen Sie in einem römischen Strassencafé und beobachten Sie das bunte Treiben auf den Strassen der italienischen Hauptstadt. Vergessen Sie auf keinen Fall, eine Münze in den Trevibrunnen zu werfen, denn Sie wollen bestimmt bald wieder eine Städtereise nach Rom unternehmen.

Wie lange braucht man vom Flughafen ins Zentrum Roms?

Der Flughafen Fiumicino liegt etwa 30 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Mit dem «Leonardo Express» kommen Sie schnell in die Innenstadt Roms. Eine Fahrt mit dem Zug dauert etwas über eine halbe Stunde. Verschiedene Busgesellschaften fahren ebenfalls mehrmals am Tag die Strecke vom Flughafen bis ins Zentrum Roms. Je nach Tageszeit und Verkehr dauert die Busfahrt vom Flughafen in die Innenstadt etwa eine Stunde.

Welches ist die beste Reisezeit für Rom?

Rom liegt in einer gemässigten Klimazone. Das bedeutet, dass man in Rom auch im Winter mit milden Temperaturen rechnen kann. In den Sommermonaten Juli und August ist es in der Stadt sehr heiss. Wer es bei seinem Urlaub in Rom lieber etwas kühler mag, sollte die Sommermonate meiden und stattdessen im Frühjahr oder Herbst nach Rom reisen.

Wo finde ich eine Touristen-Information in Rom?

Sowohl im Flughafen Roma-Ciampino wie auch im Leonardo Da Vinci Flughafen in Fiumcino sind Touristen Büros zu finden. In der Stadt sind an den wichtigsten Punkten ebenfalls Tourismusbüros:

  • Am Castel Sant’Angelo, der Engelsburg, Lungotevere Vaticano (Piazza Pia)
  • Minghetti, Via Marco Minghetti (an der Kreuzung Via del Corso)
  • Navona, Piazza delle Cinque Lune (Piazza Navona)
  • Termini, Via Giovanni Giolitti 34, im Hauptbahnhof am Gleis 24
  • Fori Visitor Cente, Via dei Fori Imperiali, am Forum Romanum

Was für Stecker braucht man in Rom?

Man braucht Stecker Typ C, F und L in X.

Sehenswertes in Rom

Roms lange Geschichte lässt sich auch heute noch in der gesamten Stadt spüren. Die Strassen und Gassen der Ewigen Stadt laden zum Bummeln und Staunen ein. Im Jahr 1980 wurden die Altstadt von Rom sowie die Vatikanstadt und der Petersdom zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Berühmte Sehenswürdigkeiten in Rom sind unter anderem:

  • Das Forum Romanum – früher war dieses älteste römische Forum Mittelpunkt des religiösen, wirtschaftlichen und politischen Lebens. Heute gehört das Forum Romanum zu den bekanntesten Ausgrabungsstätten des Roms der Antike.
  • Das Kolosseum – die Gladiatorenarena des antiken Roms ist bis heute das grösste gebaute Amphitheater der Welt. Die Ruine des Kolosseums ist heutzutage Wahrzeichen der Stadt Rom. Im Kolosseum hatten damals nach heutigen Schätzungen etwa 50'000 Zuschauer Platz, die sich regelmässig versammelten, um den spannenden Gladiatorenkämpfen beizuwohnen.
  • Der Trevi-Brunnen – mit einer Breite von 50 Metern und einer Höhe von 26 Metern ist der Trevi-Brunnen der grösste Brunnen Roms und gleichzeitig einer der berühmtesten der Welt. Die Legende besagt, dass man ein Geldstück in den Brunnen werfen muss, um zu garantieren, dass man nach Rom zurückkehren wird. Wirft man zwei Münzen, verliebt sich ein Römer oder eine Römerin in einen. Aber heute ist das Werfen von Münzen in Brunnen ebenso verboten wie ein Bad im Brunnen.
  • Der Petersdom – die grösste christliche Basilika der Welt zieht jährlich viele Touristen aus der ganzen Welt an. Der Dom ist der Mittelpunkt der Vatikanstadt.

Entdecken Sie viele weitere Informationen rund um Roms Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem Travel Guide.

Die italienische Küche

Das Abendessen gilt in Italien als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Zum Abendessen wird oftmals eine Vorspeise («Antipasto»), sowie zwei Hauptgänge und ein Nachtisch serviert. Typische italienische Vorspeisengerichte sind zum Beispiel Bruschetta, geröstetes Brot mit diversem Belag, und Caprese, Tomaten mit Mozzarella und Basilikum.

Pastagerichte und Pizza zählen zu Italiens bekanntesten Hauptgerichten. Aber auch Fleisch- und Reisgerichte gehören zur authentischen italienischen Küche, wie zum Beispiel das klassische Risotto. In Rom finden Sie viele verschiedene Restaurants, die typische italienische Gerichte servieren.

Tipps, in welchen Restaurants in Rom Sie authentisch und lecker essen gehen können, finden Sie hier.

Einkaufen in Rom

Eine der berühmtesten Einkaufsstrassen in Rom ist die Via del Corso. Die Strasse hat ihren Namen von den früheren Pferderennen, die damals auf der Strasse stattfanden. Unter anderem gibt es dort das Kaufhaus Rinascente und die Galleria Albert Sordi.

Schuhbegeisterte werden in der Nähe des Trevi-Brunnens fündig. Viele Schuhgeschäfte reihen sich in diesem Teil Roms aneinander.Wer es gerne teuer und exklusiv mag, ist auf der Via dei Condotti richtig. Auf dieser Strasse finden Sie luxuriöse Geschäfte von internationalen und italienischen Modelabels. Designer wie Prada, Gucci und Louis Vuitton bieten hier ihre Waren an.