Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Frankfurt FRA
Bangkok BKK
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Heute
30°/ 20°

Flug Bangkok

Allgemeine Information
Bangkok – die facettenreiche Hauptstadt Thailands

Bangkok ist eine bunte, energiegeladene Stadt, in der immer etwas los ist. Spazieren Sie durch Thailands Metropole, spüren Sie sofort den ganz besonderen Zauber der Stadt und lassen Sie sich von der Fröhlichkeit und Lebensfreude ihrer Bewohner anstecken. Diese lieben ihr Bangkok und gelten als äußerst gastfreundlich.

Da kann es schon einmal vorkommen, dass Ihnen an jeder Ecke ein erfrischender Limettensaft angeboten wird – gegen die Hitze, die das ganze Jahr dort herrscht. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, mit einem der traditionsreichen Tuktuks durch die Stadt zu fahren oder die vielen Köstlichkeiten zu probieren, die an den bunten Straßenständen angeboten werden. Bestaunen Sie Sightseeing-Highlights wie traumhafte Tempel, die mit einer fantastischen Architektur punkten oder begeben Sie sich auf eine ausgiebige Shoppingtour durch die Straßen und Märkte Bangkoks. Bangkok gilt als die heißeste Stadt der Welt. Die Metropole liegt nördlich des Golfs von Thailand und ist bei Touristen und Einheimischen für ihren Facettenreichtum beliebt: Während Sie gerade noch großartige Tempel bestaunt haben, starten Sie nur wenige Augenblicke später mit einem Shoppingbummel durch die vielen Geschäfte und Märkte der Stadt oder schlemmen nach Herzenslust original thailändische Spezialitäten. Mit 9,3 Millionen Einwohnern und einer Fläche von rund 1565 Quadratkilometern ist Bangkok die Hauptstadt Thailands. Bei all dem Großstadttrubel bietet Bangkok aber auch Momente der Entspannung – zum Beispiel bei einer Erkundungstour in den Longtail-Boats, die Ihnen die Metropole auf dem Wasserwege zeigen.

Buchen Sie Ihren Flug nach Bangkok und reisen Sie in Thailands schöne Hauptstadt. Nach einem entspannten Flug erreichen Sie Bangkok und können die aufregende Metropole erkunden.

Was benötige ich für die Einreise nach Bangkok?

Möchten Sie nach Thailand reisen, müssen Sie Ihren Reisepass mit sich führen. Dieser sollte zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Möglich ist auch ein vorläufiger Reisepass. Damit dürfen Sie maximal 30 Tage im Land bleiben.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Bangkok-Reise?

Bangkok ist die heißeste Stadt der Welt: Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei etwa 28 Grad. Bangkoks Lage in der tropischen Klimazone hat noch einen weiteren Effekt: Es regnet in der Stadt häufig – vor allem zwischen den Monaten Mai bis Oktober. Möchten Sie nicht nass werden, lohnt daher eine Reise in den Trockenzeiten.

Wie gelange ich vom Flughafen in die Innenstadt?

Mit dem Zug der Suvarnabhumi City Line erreichen Sie die 28 Kilometer entfernte Innenstadt nach rund 30 Minuten. Sie können auch mit einem Taxi fahren. Bedenken Sie dabei aber unbedingt, dass Sie den Fahrpreis vor Fahrtbeginn festlegen sollten. Oftmals nutzen Taxifahrer das Unwissen der Touristen aus und geben deutlich überteuerte Preise an. Wenn Sie möchten, reisen Sie mit dem Bus in die City – jedoch ist dieser eher unkomfortabel.

Wie komme ich in Bangkok von A nach B?

In der Stadt fahren U-Bahnen sowie der so genannte Skytrain, der ebenfalls den klassischen U-Bahnen ähnelt. Aber: Das Verkehrsnetz ist nicht so gut ausgebaut, wie Sie es aus anderen Großstädten kennen. Eine echte Touristenattraktion sind die kleinen Tuktuks. Die wendigen Autorikschas bringen Sie günstig an Ihr Ziel.

Erleben Sie Bangkoks Vielseitigkeit

Wer nach Bangkok reist, kann eine Menge erleben. Sie besuchen die zahlreichen Tempel und staunen über deren Architektur oder Sie lassen sich einfach von Bangkoks buntem Treiben anstecken und schlendern durch die aufregende Innenstadt. Damit Sie kein Highlight auslassen, haben wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zusammengestellt. Mehr Tipps und Infos über Bangkoks Sightseeing-Highlights entdecken Sie in unserem Travel Guide.

  • Die Khlongs
  • Wat Bowonniwet Wihan
  • Grand Palace
  • Lumphini Park
  • Wat Saket

Auch Museumsfreunde kommen in Bangkok voll und ganz auf ihre Kosten. Zu den bekanntesten Museen zählt das Museum of Contemporary Art – auch MOCA genannt. Hier bestaunen Sie Thailands größte Sammlung zeitgenössischer Werke. Fünf Stockwerke beherbergen rund 800 Exponate. Machen Sie außerdem einen Abstecher zum Jim Thompson House and Museum. Bei einer Führung erfahren Sie eine Menge über den Seidenpionier und sein Holzwerkhaus.

Thailands Hauptstadt – immer eine Reise wert

Fahren Sie mit einem der Boote durch die Khlongs – die Kanäle Bangkoks – und entdecken Sie die Stadt vom Wasserwege aus. Dabei lernen Sie nicht nur die modernen Seiten Bangkoks kennen, sondern ebenso das ursprüngliche Leben der Thailänder. Möchten Sie Mönche bei der Andacht erleben, lohnt sich ein Ausflug zum Wat Bowonniwet Wihan. Der Tempel präsentiert sich traditionell thailändisch und begeistert zudem mit seinen verzierten Türen und den beeindruckenden Wandmalereien. Tipp: Achten Sie unbedingt auf angemessene Kleidung.

Der große Palast ist ein architektonisches Meisterwerk und fällt vor allem durch seine zahlreichen Gold-Elemente und die interessanten Spitzdächer auf. Obwohl der Palast Residenz des Königs Bhumibol ist, können Touristen das Bauwerk besichtigen. Dies ist vor allem am frühen Morgen ratsam, wenn der Besucheransturm noch nicht allzu hoch ist. Mitten im Zentrum der Stadt befindet sich der wunderschöne Lumphini Park. Auf 576000 Quadratmetern beeindruckt er mit zahlreichen Grünflächen und lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Wer möchte, legt eine entspannte Fahrt mit dem Tretboot ein oder powert sich bei der einen oder anderen Joggingrunde aus.

Am Abend können Sie einen Ausflug zum Wat Saket unternehmen. Der imposante Tempel wird im Dunkeln beleuchtet und gibt ein wunderschönes Bild ab. Einziger Haken: Um zum Tempel zu gelangen, müssen Sie 318 Treppenstufen nach oben steigen – doch es lohnt sich!

Genießen Sie Thailands kulinarische Highlights

Bangkok punktet mit einer großen Auswahl an regionalen und internationalen Köstlichkeiten. Schlendern Sie durch die Stadt, können Sie an einem der zahlreichen Street-Food-Ständen Halt machen und sich durch die Spezialitäten probieren. Wie wäre es etwa mit Pad Thai? Dabei handelt es sich um klassische Reisbandnudeln, die mit Zutaten wie Erdnüssen, Krabben oder gebratenen Bohnensprossen verfeinert werden. Danach wird das Gericht in gebratenes Ei eingerollt. Statten Sie zudem dem Lek & Rut Seafood Yaowaraj einen Besuch ab. Hier gibt es köstliche, frittierte Garoupas und leckere, gedünstete Jakobsmuscheln – ein Paradies für alle, die Meeresfrüchte und Fisch lieben.

Haben Sie am Abend noch Energie, geht es ins Long Table. Die Bar ist für ihre tollen Drinks bekannt. Wer möchte, tanzt zu den modernen DJ-Klängen und macht die Nacht damit zum Tag. Sie wünschen sich noch mehr Einblicke in Bangkoks kulinarische Vielfalt? Dann finden Sie in unserem Guide mehr Informationen über Restaurants, Cafés und Bars in Bangkok.

Bangkok lässt das Herz von Shoppingfans höher schlagen

Tipp für alle, die es lieben im Urlaub zu shoppen: Das MBK Shopping Center hält gleich 2500 Geschäfte unter einem Dach parat. Dazu zählen nicht nur die typischen Mode-Läden, sondern ebenso Shops für Elektronik-Produkte, Möbel oder Spielzeug. Wer auf der Suche nach Souvenirs ist, macht sich auf den Weg zum Silom Village. Hier ist übrigens Feilschen angesagt, so können Ihre Mitbringsel zum Schnäppchen werden.