Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Frankfurt FRA
Berlin TXL
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Heute
23°/ 15°

Flug Berlin

Allgemeine Information
Berlin – geschichtsträchtige Hauptstadt und Weltmetropole

Der Facettenreichtum Berlins ist kaum zu übertreffen: Hier wurde Geschichte geschrieben, die Sie an vielen Ecken der Stadt noch immer erleben und fühlen können. Trends werden geboren, die von Berlin aus in die ganze Welt gelangen. Angesagte Fashionlabels wechseln sich mit Topbrands ab und Musiker feiern gemeinsam mit Performance-Künstlern bis ins Morgengrauen.

Während Sie die turbulente Innenstadt in Ihren Bann zieht, entspannen Sie im nächsten Moment schon wieder in einer der grünen Oasen der Stadt. Klar, dass bei einem Berlin-Besuch die weltberühmte Currywurst nicht fehlen darf – die perfekte Stärkung vor dem abendlichen Gang ins Musical oder einen der vielen Clubs. Wer nach Berlin reist, hat die Wahl zwischen zahlreichen Aktivitäten: Schlendern Sie über den Kurfürstendamm und ergattern Sie das eine oder andere Souvenir für die Daheimgebliebenen. Danach geht es auf den Alexanderplatz, auf dem der Fernsehturm bereits auf Ihren Besuch wartet und Ihnen einen großartigen Ausblick über die gesamte Stadt bietet. Wer sich für Politik interessiert, wohnt einer Bundestagssitzung bei und bestaunt die Glaskuppel des Reichstagsgebäudes. Natürlich darf die Berliner Geschichte nicht fehlen, die Sie beispielsweise am Brandenburger Tor oder dem Checkpoint Charlie hautnah erleben können. Und wer abends noch Energie hat, tanzt auf einer der trendigen Partys, für die Berlin berühmt-berüchtigt ist.

Buchen Sie Ihren Flug nach Berlin und reisen Sie in die Stadt an der Spree. Nach einem angenehmen Flug landen Sie in Berlin-Tegel und können Ihren Citytrip starten.

Kann ich in Berlin eine Stadtrundfahrt unternehmen?

Berlin bietet Ihnen die bekannten Hop-on-Hop-off-Busse. Sie buchen ein Ticket und können dann an einer beliebigen Station in den Bus steigen. Während Sie an den Sehenswürdigkeiten vorbeifahren, erfahren Sie allerhand Wissenswertes und haben die Möglichkeit an Ihrem Wunschziel wieder auszusteigen. Unser Tipp: Die Buslinien 100 und 200 fahren ebenfalls an den Highlights der Stadt vorbei. Diese können Sie mit einer Tageskarte nutzen so oft Sie wollen.

Wie bewege ich mich in Berlin fort?

Natürlich können Sie Berlin auch zu Fuß erkunden. Um jedoch tatsächlich alle Sehenswürdigkeiten und Ecken der Stadt sehen zu können, sollten Sie den öffentlichen Nahverkehr nutzen. In Berlin fahren zahlreiche Busse, Straßenbahnen, U- sowie S-Bahnen. Kaufen Sie sich eine Tageskarte, können Sie 24 Stunden lang beliebig oft fahren. Ab sieben Euro ist diese erhältlich.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Berlin-Reise?

In den Monaten Mai bis September herrschen in Berlin in der Regel angenehme Temperaturen, die sich bestens für einen Städtetrip eignen. Mögen Sie keine Hitze, sollten Sie jedoch Reisen im Juli und August vermeiden, da es im Hochsommer sehr heiß in der Stadt werden kann. In der Vorweihnachtszeit lohnt sich ein Besuch vor allem wegen der vielen Weihnachtsmärkte, die sich durch die gesamte Stadt ziehen.

Wie gelange ich vom Airport in die Innenstadt?

Vom Flughafen Berlin-Tegel gelangen Sie in nur wenigen Minuten in die City. Er liegt rund acht Kilometer vom östlichen und fünf Kilometer vom westlichen Teil der Innenstadt entfernt. Mit dem JetExpressBus TXL können Sie unter der Woche alle zehn Minuten in die Stadt fahren. Am Wochenende fährt der Bus alle 20 Minuten. Alternativ können Sie weitere Buslinien nutzen, die die wichtigsten U- und S-Bahn-Stationen anfahren. Oder Sie steigen in eines der Taxis, die vor den Terminals parken.

Erleben Sie Berlin in all seinen Facetten

In Berlin wird die deutsche Geschichte greifbar: Viele Museen widmen sich den spannenden geschichtlichen Themen wie der NS- oder Mauerzeit und der Wiedervereinigung. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder die Siegessäule präsentieren sich als imposante Fotomotive. Wir haben die interessantesten Ziele Berlins für Sie ausgewählt. Weitere Hotspots und Sightseeing-Tipps für Berlin entdecken Sie in unserem Reiseführer.

  • Checkpoint Charlie: Auch wenn Wachtürme und Schlagbäume einst durch Neubauten ersetzt wurden, erinnert der Checkpoint Charlie noch immer an vergangene Zeiten. Hier befand sich einer der Grenzübergänge Berlins. Der Checkpoint Charlie verband den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor.
  • Das Brandenburger Tor: Eines der wichtigsten Wahrzeichen Berlins ist das Brandenburger Tor am Pariser Platz. Früher war es Symbol der Trennung zwischen West- und Ost-Berlin, heute steht es für die Wiedervereinigung.
  • Die Siegessäule: Die Siegessäule mit ihrer Siegesgöttin Victoria ist bereits von weitem sichtbar und befindet sich direkt am Tiergarten. Hier steht sie seit 1938. Erbaut wurde sie allerdings bereits 1873 als Erinnerung an die preußischen/deutschen Siege über Österreich, Dänemark und Frankreich.
  • Der Reichstag: Ganz gleich, ob Sie sich für Politik interessieren oder nicht – der Reichstag ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Er ist Sitz des Deutschen Bundestages und besitzt eine beeindruckende Glaskuppel, die der britische Architekt Sir Norman Foster entworfen hat.
  • Der Fernsehturm: Perfekt für einen Blick auf die ganze Stadt eignet sich der Fernsehturm auf dem Alexanderplatz, auch einfach Alex genannt. Fahren Sie auf die Aufsichtsplattform hoch und genießen Sie die 360 Grad-Aussicht. Danach stärken Sie sich im Restaurant Sphere, das sich innerhalb von einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht.

Berlin eignet sich hervorragend für einen Museumsbesuch. Tauchen Sie in die Geschichte der DDR ein und machen Sie einen Abstecher zum DDR-Museum. Wer schon immer einmal einen Spion spielen wollte, verbringt aufregende Stunden im spannenden Deutschen Spionagemuseum. Machen Sie zudem einen Ausflug zur Museumsinsel. Der Museumskomplex beeindruckt mit seiner Architektur und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Berlin – Weltstadt mit kulinarischen Highlights

Zahlreiche Restaurants lassen das Herz aller Gourmets höherschlagen. Hier können Sie die kulinarischen Köstlichkeiten der ganzen Welt kennenlernen und Ihr neues Lieblingsgericht finden. Wie wäre es etwa mit orientalischer Küche? Diese entdecken Sie beispielsweise im Neni. Ein toller Blick auf ein Meer von Baumkronen rundet Ihren Besuch ab und trägt zu einer gemütlichen Atmosphäre bei. Klassisch italienisch geht es hingegen im Al Contadino zu. Das Restaurant befindet sich in Berlin-Mitte und ist für seine gut gelaunten und singenden Kellner bekannt. Wer eher auf deutsche Hausmannskost steht, stattet dem Weltrestaurant Markthalle einen Besuch ab. Bestellen Sie eines der fantastischen Schnitzel oder essen Sie sich am Schweinebraten satt.

Natürlich kommen Sie an der echten Berliner Currywurst nicht vorbei. Besonders gut schmeckt diese bei Konnopke an der Schönhauser Allee. Die Wurst ist so beliebt, dass hier nicht selten ein Promi in der Mittagspause vorbeischaut. Auch der Ku`damm bietet Ihnen allerhand klassische Currywurstbuden und stillt den kleinen Hunger zwischendurch.

Wer noch mehr kulinarische Highlights sucht oder das Partyleben Berlins kennenlernen möchte, findet in unserem Guide viele gute Adressen und weitere Informationen über Essen und Trinken in Berlin.

Willkommen in der Shoppingmetropole

Berlin liebt Mode – davon können Sie sich an jeder Ecke der Stadt überzeugen. Trendsetter shoppen in den kleinen Boutiquen, die sich in den Nebenstraßen von Kreuzberg, Mitte oder Prenzlauer Bergs befinden. Wer es dann doch etwas bekannter mag und auf der Suche nach den großen Labels ist, schlendert über den weltberühmten Ku'damm. Hier befindet sich auch das Kaufhaus KaDeWe, dessen Feinkostabteilung allein schon einen Besuch wert ist. Bekannte Geschäfte finden Sie zudem im Alexa am Alexanderplatz. Ein sehr junges Shoppingcenter ist die Mall of Berlin, die Ihnen zahlreiche Geschäfte und Restaurants bietet – ideal falls Sie auch an Schlechtwettertagen shoppen möchten.