Swiss International Air Lines
Flug

Flug buchen

Basel BSL
Wien VIE
Reisende
Aktuell ausgewählte Passagiere: 1 Erwachsener, 0 Kinder, 0 Kleinkinder
Flug & Hotel

Book a holiday

Von
Reisezeitraum:
Personen
Ausgewählte Passagagiere 2 {ADULTS_SELECT_INFOLABEL}
Hotel

Hotel buchen

Zimmer / Personen
Mietwagen

Mietwagen buchen

Zeit
Zeit
SWISS Choice

SWISS Products

Städtereise Wien

Allgemeine Information
Besuchen Sie die Hauptstadt Österreichs

Buchen Sie auf swiss.com den passenden Flug für Ihre Städtereise nach Wien und lernen Sie eine der faszinierendsten Städte im Herzen Europas kennen.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise am besten mit einem Besuch im Prater. Vom Riesenrad aus haben Sie einen unvergesslichen Blick auf die ehemalige Residenzstadt. All die berühmten historischen Bauwerke liegen Ihnen zu Füssen und wollen besucht werden. Am markantesten sticht das Wahrzeichen, der Stephansdom, aus dem Stadtbild hervor. Vielleicht entdecken Sie von oben auch die beiden Schlösser Schönbrunn und Belvedere?

Wenn Sie von all den Erkundungen hungrig sind, dann kehren Sie doch in einem der vielen Wiener Kaffeehäuser ein und probieren Sie ein Stück der berühmten Sachertorte. Anschliessend gönnen Sie sich eine Fahrt im Fiaker und fahren damit zur kaiserlichen Hofburg, dem grössten musealen Komplex der Stadt. Abends bietet sich ein Besuch des Theaters oder der Oper an. Und wenn Sie nach so viel Kultur wieder hungrig sind, bildet ein original Wiener Schnitzel den krönenden Abschluss einer Städtereise Wien. Buchen Sie Ihren Flug online und fliegen Sie bequem und sicher mit SWISS oder unserem Partner Austrian Airlines an Ihr Wunschziel Wien.

Wie lange braucht man vom Flughafen in die Wiener Innenstadt?

Der Wiener Flughafen ist etwa 20 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Da der Flughafen an das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel angebunden ist, kann man schnell und kostengünstig ins Zentrum Wiens gelangen. Die S-Bahn Linie S7 fährt eine knappe halbe Stunde bis Wien Mitte.

Welches ist das beste Verkehrsmittel für Wien?

In Wien kommen Sie am besten und schnellsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B. Viele Busse, Trams und S-Bahnen erleichtern das Herumkommen in der österreichischen Hauptstadt. Da der Stadtkern von Wien nicht sehr weitläufig ist, können Sie aber häufig auf öffentliche Verkehrsmittel verzichten und Wien zu Fuss erkunden.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Wien?

Eine Reise nach Wien lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Während man es sich im Sommer an den Ufern der Donau bequem machen und viele Feste im Freien geniessen kann, laden im Winter die verschiedenen Weihnachtsmärkte zum Bummeln ein. Der Niederschlag ist in Wien das ganze Jahr über gleichbleibend. Der Juli ist der heisseste Monat mit durchschnittlich 25 Grad.

Wann sind die Geschäfte in Wien geöffnet?

Die Geschäfte in Wien sind unter der Woche (Mo.-Fr.) von 9 bis 18:30 geöffnet. Samstags schließen sie ein bisschen früher - um 17 oder 18 Uhr. Sonntags sind fast alle Geschäfte geschlossen, außer am Bahnhof und Flughafen oder Museen Gift-Shops.

Sehenswertes in Wien

Wer Wien einen Besuch abstattet, darf das Schloss Schönbrunn nicht auslassen. Nicht nur das Schloss an sich, auch der Schlosspark mit seinen Statuen, Brunnen und Denkmälern ist eine Besichtigung wert. Das Schloss Schönbrunn gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Wiens Kunst- und Kulturszene ist sehr ausgeprägt. Das beweisen auch die vielen unterschiedlichen Wiener Museen:

  • Das Kunsthistorische Museum – das Museum stellt eine üppige Sammlung von Werken des 15. bis 18. Jahrhunderts aus.
  • Das MuseumsQuartier – im grössten Kulturareal der Welt findet man zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen: von darstellender Kunst über Mode und Architektur bis hin zu Theater, Tanz und Literatur.
  • Die Albertina – das Kunstmuseum im Zentrum Wiens beherbergt eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, unter anderem mit Zeichnungen von Michelangelo und Albrecht Dürer.

Die Wiener Staatsoper ist eines des bekanntesten Opernhäuser der Welt. Im Jahr 1869 wurde die Kulturstätte mit Mozarts Don Giovanni eröffnet. Jedes Jahr im Februar ist die Wiener Staatsoper Gastgeber des Opernballs, auf dem etwa 5000 Gäste zusammenkommen.

Weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Wien, die es zu entdecken gibt, finden Sie in unserem Travel Guide.

Die Wiener Küche

Wiener Gerichte sind geprägt von dem italienischen Einfluss des frühen 17. Jahrhunderts sowie dem französischen Einfluss des 18. Jahrhunderts. Viele weitere Einflüsse, zum Beispiel bedingt durch die Nähe zu Ungarn, spiegeln sich ebenfalls in der Wiener Küche wider.

Das berühmteste Wiener Gericht ist das Wiener Schnitzel. Das panierte Schnitzel aus Kalbsfleisch wird heute noch traditionsbewusst in vielen Wiener Restaurants zubereitet. Als Beilage reichte man ursprünglich Kopfsalat, Kartoffelsalat oder Gurkensalat und Petersilienkartoffeln. Heutzutage geniessen Restaurantbesucher oftmals Pommes zum Schnitzel.

Eine berühmte Süssspeise der österreichischen Küche ist der Kaiserschmarrn. Aus Milch, Mehl, Eiern und etwas Zucker wird dafür ein Teig in der Pfanne gebacken, bis er von der Unterseite fest ist. Anschliessend wird er in luftige Stücke geteilt. Traditionell wird Kaiserschmarrn mit Puderzucker und Zwetschkenröster, einer Pflaumensüssspeise, serviert.

Weitere Informationen zu Wiens kulinarischer Seite und Tipps für empfehlenswerte Restaurants in Wien finden Sie in unserem Travel Guide.

Einkaufen in Wien

In der Wiener Altstadt findet man viele exklusive Geschäfte von berühmten internationalen Modelabels. Das Goldene Quartier ist dabei eine wichtige Adresse: In der Luxus-Shoppingmeile befinden sich seit 2012 exklusive Marken und edle Boutiquen.

Doch Wien lebt nicht nur von teuren Läden und schicken Marken: Auch die Antikmärkte und Flohmärkte, die in der gesamten Stadt zu finden sind, prägen das Stadtbild. So kann man zum Beispiel jeden Samstag auf dem Flohmarkt beim Wiener Naschmarkt alte und neue Schätze finden. Beim Zeitreise-Antikmarkt finden Sie nicht nur antike Kleidung und Kunstwerke: Auch Kleinmöbel kann man auf dem Markt kaufen, der an zwei Sonntagen im Monat seine Tore öffnet.